CASE: Animatronics

CASE: Animatronics

Eine überwältigende Handlung, beeindruckende Grafiken und anspruchsvolle Quests. Das sind die Dinge, nach denen ich normalerweise als Gelegenheitsspieler suche. Ich habe viele Rollenspiele (RPGs) auf dem App-Markt erlebt und ausprobiert, aber nur wenige haben sich einen Platz auf meinem Handy bewahrt. Es gibt jedoch eine, die alle Kästchen auf meiner Liste ankreuzt und mich wie ein kleines Mädchen zum Kreischen gebracht hat. Dies ist CASE: Animatronics.

Wenn der Titel klingelt, haben Sie wahrscheinlich von seiner PC-Version auf Steam gehört. Viele Kritiker haben es wegen des ähnlichen Gameplays und der animatronischen Bösewichte mit Five Nights bei Freddy's verglichen. Der russische Spieleentwickler Aleson arbeitete mit Azur Interactive Games Limited für die Android-Version zusammen, um den Horror zu bewahren und mehr als eine Million Downloads in Google Play zu sammeln. Es ist ein großer Weg, um nur 132 MB des internen Speichers Ihres Geräts zu belegen und kann sogar offline abgespielt werden.

Eine Nacht voller Schrecken
Spieler treten in die Fußstapfen von John Bishop, einem Detektiv der Workaholic, der spät in der Nacht Ermittlungen durchführt. Wenn Sie aus einem Albtraum an Ihrem Tisch aufwachen, befinden Sie sich allein mit einer Taschenlampe in der Hand. Sie haben auch ein Tablet, das Echtzeit-Zugriff auf die Überwachungskameras des Büros bietet. Nachdem sie einen Anruf von einem alten Freund erhalten haben, werden die Dinge plötzlich seltsam und nehmen dann einen Schrecken ein. Sie sehen ein Paar rote Augen, die sich aus der Dunkelheit nähern, während der Klang von Metall die Luft erfüllt. Sie können das Ding als animatronische Kreatur identifizieren. Sie sind in der Einrichtung eingesperrt, während sie von einem Robotermonster verfolgt werden. Sie haben keine andere Wahl, als herauszufinden, was los ist, nach einem Fluchtweg zu suchen und den für diesen Wahnsinn Verantwortlichen zu finden.

Das Gameplay
Das Spiel mag einfach sein, ist aber definitiv nichts für schwache Nerven. Die Spieler müssen wachsam sein, wenn es um das Gehör geht, entschlossen und aufmerksam auf das Geschehen auf dem Bildschirm ist. Das Spiel nutzt Sprünge effektiv aus, um Sie auf Trab zu halten, und wenn großartige Grafiken mit markanter, gruseliger Musik und Soundeffekten kombiniert werden, erwarten Sie von sich selbst, dass Sie ganz aus den Lungen schreien. Am besten, wenn Sie Ihren Kopfhörer spielen, bietet das Spiel den Spielern eine beeindruckende Erfahrung ohne die schicke, actionreiche Welt, die andere RPGs und FPS-Shooter-Spiele bieten.

Was uns trotz begrenzter Lebensdauer an dem Spiel gefallen hat, ist die Checkpoint-Funktion, die automatisch den Fortschritt im Spiel speichert. Hinweise sind auch nicht schwer zu finden, da die Entwickler es selbst im Dunkeln leuchten ließen. Im Gegensatz zu jedem anderen Horrorspiel lässt CASE: Animatronics die Hauptrolle in Schließfächern, Schränken und sogar unter Tischen verstecken und kauern. Wenn Sie in Bewegung bleiben, können Sie auch das Chaos überleben.

Das Spiel ist jedoch voll von Missionen, die zu erfüllen sind, und alle werden im weiteren Verlauf immer schwieriger. Sie haben nur drei Leben, um das Spiel in einer Sitzung zu beenden. Dies kann eine ziemlich große Leistung sein. Der Kauf von In-Game-Währungen sowie das Ansehen von Anzeigen im Online-Modus sind der einzige Weg, um mehr Leben zu gewinnen.

Entwickler: Aleson

Herausgeber: Azur Interactive Games Limited

Plattform: Android

Worte von Jewel Sta. Ana

Kunst von Jael Mendoza

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.