10 stärkste Solo-Leveling-Charaktere, Rang

10 stärkste Solo-Leveling-Charaktere, Rang

Solo Leveling bietet einen übermächtigen Protagonisten, Sung Jin-Woo, der nach der Jagd auf verschiedene Dungeon-Bosse aufsteigt. Die Fähigkeiten und Fertigkeiten von Jin-Woo sind unbegrenzt, daher ist es kein Wunder, dass er schnell zum stärksten S-Klasse-Jäger wird und schließlich den Monarchen der Zerstörung, Antares, besiegt.

Während der gesamten Serie verehrt das Solo-Leveling-Fandom Jin-Woo für seine gewaltigen einseitigen Kämpfe und Siege. Neben Jin-Woo gibt es jedoch noch einige andere starke Charaktere im koreanischen Manhwa. Diese Charaktere haben die Macht, einen ganzen Planeten im Handumdrehen zu zerstören. Also, bevor wir Sung Jin-Woo und seine Feinde in der Anime-Adaption sehen, lasst uns das Manhwa noch einmal besuchen, um über die mächtigsten Charaktere der Serie zu sprechen.

DUALSHOCKERS-VIDEO DES TAGES

10. Legia, Monarch des Anfangs

Nach dem Tod des Absoluten Wesens verbrachte Legia mehrere Jahre in Gefangenschaft. Legia war anders als jeder andere Monarch, da er ein geistiges Wesen ohne physischen Körper war und die Herrscher ihn mit manaabsorbierenden Ketten eindämmen mussten. Die Herrscher erkannten, dass Legia immens mächtig war, und es wäre eine Verschwendung, wenn sie die Macht des Monarchen nicht zu ihrem Vorteil nutzen würden.

Herrscher ließen schließlich Legia auf die Menschenwelt los, wo unser geliebter Jin-Woo ihn konfrontierte. Legia bewies sein Können, indem er den Winddruck manipulierte und seine Fähigkeit zur „Wahrheitsanstiftung“ demonstrierte. Glücklicherweise war Jin-Woo zu dieser Zeit zu mächtig, also enthauptete er Legia mit nur einem Angriff.

9. Baran, Monarch der weißen Flammen

Zunächst kämpfte Baran an der Seite des Shadow Monarch und des Beast Monarch gegen die Herrscher. Der Monarch hat unzählige Soldaten der Herrscher abgeschlachtet, aber danach hat er Ashborn den Rücken gekehrt. Natürlich war Ashborn zu mächtig, als dass Baran es alleine bewältigen könnte, also wurde er getötet.

Äonen später lässt der Architekt Baran wieder auferstehen, der den 100. Stock des Dämonenschlosses bewohnt. Sung Jin-Woo bekommt endlich die Chance, gegen Baran zu kämpfen, aber der Monarch der weißen Flammen überwältigt das Schiff der Ashbon mit seiner Stärke und der Dämonenarmee. Baran hätte Jin-Woo damals leicht töten können, aber glücklicherweise schuf Esil Radiru eine Ablenkung, die Jin-Woo mit einer Gelegenheit belohnte, den Monarchen zu besiegen.

8. Monarch des eisernen Körpers

Es stimmt zwar, dass Iron Body in Bezug auf die Fähigkeiten anderen Monarchen bei weitem nicht nahe kam, aber er war immer noch einer der mächtigsten und rücksichtslosesten Charaktere im Solo-Leveling. Der Monarch demonstrierte seine Kräfte, als er Christopher Reed, Amerikas stärksten Jäger, verstümmelte und seinen Körper der Welt zeigen ließ.

Iron Body Monarch hatte eine unglaubliche körperliche Stärke und telepathische Fähigkeiten, die es ihm ermöglichten, während der Schlachten mit seinen Verbündeten zu kommunizieren. Obwohl er allmächtig war, fand Iron Body sein Ende durch die Hände von Thomas, Bellion und Beru im Final Battle Arc.

Mehr zum Thema:  Tatsuki Fujimoto hat bereits alles von Chainsaw Man 2 geplant

7. Bellion

Bellion wurde vom Weltenbaum geboren und war das wichtigste Mitglied der Armee von Sung Jin-Woo Shadow. Bellion befehligte die gesamte Schattenarmee für Sung Jin-Woo, das Schiff von Ashborn. Er kam mit dem Rest der Schattenarmee in Korea an, nachdem Jin-Woo die drei Monarchen besiegt hatte.

Bellion besiegte Beru sofort, um den Rang eines Großmarschalls in Jin-Woos Armee zu erlangen. Eine Zeit lang galt Beru als der stärkste Anhänger von Jin-woo, aber Bellion bewies seine Überlegenheit, indem er Berus Angriff mit seiner immensen Geschwindigkeit schnell konterte. Bellions rohe Kraft ließ Beru auf die Knie fallen, und der Schatten des Ameisenkönigs akzeptiert die Niederlage, während er Blut hustet.

6. Der Tiermonarch

Der Beast Monarch war der feigeste und heuchlerischste Charakter in der Solo Leveling-Serie. Er war immer der Erste, der das Schlachtfeld in einem Moment der Krise verließ. Das ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass der Monarch über hervorragende körperliche Stärke und Geschwindigkeit verfügt. Da der Bestienmonarch an seine Kräfte glaubte, stimmte er zu, sich dem Frostmonarch und Querehsha anzuschließen, um Jin-Woo zu besiegen.

Die Bestie und der Frostmonarch überwältigen Jin-woo im Kampf und töten ihn fast. Ihre Aktionen führen jedoch zu dem Moment, in dem Jin-woo die Kontrolle über Ashborns Macht vollständig übernimmt. Die Auferstehung des Schattenmonarchen war Grund genug für den Bestienmonarchen zu fliehen. Jin-woo holt das Biest jedoch ein und beendet sein Leben mit nur vier Schlägen.

5. Gesungen II Hwan

Sung II Hwan, Jin-Woos Vater, war eines der sieben Schiffe der Herrscher. Um in einem Dungeon zu überleben, nimmt Hwan das Angebot des Herrschers an, eine Waffe gegen den Schattenmonarch zu werden. Damals wusste Hwan nicht, dass er sich auf eine Reise begeben würde, um seinen Sohn Jin-woo zu töten. Glücklicherweise begannen die Herrscher, Jin-woo als Verbündeten zu sehen, und sie baten Hwan, Ashborn um jeden Preis zu beschützen, anstatt ihn zu töten.

Als der Frost- und Bestienmonarch versuchte, Jin-woo zu erledigen, schritt Hwan ein, um seinen Sohn zu beschützen. Natürlich war Hwan mehr als fähig, sich gegen die Monarchen zu behaupten, aber die Tatsache, dass er für sein Kind kämpfte, gab ihm mehr Kraft. Er stach dem Beast Monarch in den Kiefer und hielt den Frost Monarch in Schach, wodurch Jin-woo genug Zeit zum Heilen gab.

4. Der Frostmonarch

Anders als der Bestienmonarch hat sich der Frostmonarch nach dem Erwachen der Ashborn behauptet (wir alle wissen jedoch, wie das endete). Der Frostmonarch wollte Jin-woo töten, bevor der Mensch das wahre Potenzial von Ashborns Kräften erkennen konnte. Sung II Hwan, eines der Schiffe des Herrschers, versuchte, den Frostmonarchen aufzuhalten, aber der König des Schneevolks drängte den Menschen mit seiner Eismagie zurück.

Mehr zum Thema:  Beste Anime-Serie, die im Juli 2022 erscheint

Es war die Stärke des Forst-Monarchen, die Jin-woo über seine Grenzen hinaustrieb. Außerdem waren es seine Bemühungen, die es dem Biest ermöglichten, Jin-woo von hinten zu erstechen; Es war jedoch genau dieser Moment, der zu seinem Tod führte.

3. Ashborn, der Schattenmonarch

Ashborn war der einzige Monarch, der auf Geheiß des Absoluten Wesens bis zum Ende kämpfte. Der Schattenmonarch war so mächtig, dass sowohl Herrscher als auch Monarchen ihn fürchteten, aber Ashborn sehnte sich nie nach Gewalt und wollte nur Frieden. Ashborn allein befehligte die Millionenarmee, also hätte er die Schlacht leicht zu Gunsten der Monarchen wenden können. Als sich Beast und Baran jedoch gegen ihn wandten, verließ Ashborn das Schlachtfeld, was es den Herrschern ermöglichte, die Monarchen zu vernichten.

Ashborn war so unglaublich stark, dass er Barans Schädel mit einer Hand zerschmetterte. Was den Shadow Monarch jedoch wirklich gefährlich machte, war Shadow Extraction, die Fähigkeit, die es ihm ermöglichte, seiner Armee die Schatten der toten Feinde hinzuzufügen.

2. Antares, der Monarch der Zerstörung

Antares, der König der Drachen und Monarch der Zerstörung, war Sung Jin-Woos letzter Gegner. Ashborn war der einzige Monarch, der stark genug war, sich gegen die Macht von Antares zu behaupten. Der Schattenmonarch hatte nie vor, gegen Antares zu kämpfen, aber der Verrat des Monarchen der Zerstörung ließ ihm keine Wahl.

Antares war so stark, dass kein sterbliches Wesen sein Gefäß werden konnte. Nachdem Antares von Jin-woo erfahren hatte, kam er mit seiner riesigen Armee in die Menschenwelt. Er zerstört Kanada sofort mit dem Breath of Destruction und tötet Millionen, um Jin-Woo ans Licht zu bringen. Die Armee des Monarchen reichte aus, um mehrere Jäger der S-Klasse in Asche zu verwandeln. Außerdem war Antares während des Kampfes fast unverwundbar und schwächte Jin-Woos meisten Angriffe. Schließlich musste das Schiff von Ashborn die Hilfe der Herrscher in Anspruch nehmen, um den stärksten Monarchen im Solo-Leveling zu Fall zu bringen.

1. Sung-Jin-Woo

Sung Jin-Woo ist der dominierendste S-Klasse-Jäger im Solo-Leveling, der die allmächtigen Antares besiegt. Er überwältigte im Alleingang alle Monarchen, und selbst die Schiffe der Herrscher waren dem koreanischen Jäger nicht gewachsen. Jin-Woo konnte Antares mit seinem Dolch halbieren, obwohl der Monarch der Zerstörung gegen alle Arten von Angriffen unverwundbar war.

Jin-Woo kann Telekinese, Schattenextraktion, Regenerative Heilung und Schattenaustausch durchführen. Der Jäger kann auch Rüstungen herstellen, indem er die Energie um seinen Körper herum konzentriert. Abgesehen davon besitzt er alle anderen Fähigkeiten sowohl der Monarchen als auch der Herrscher, was ihn eindeutig zum stärksten Charakter im Solo-Leveling macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.