One Piece Episode 1016 Veröffentlichungsdatum und -zeit nach Verzögerung erklärt

One Piece Episode 1016 Veröffentlichungsdatum und -zeit nach Verzögerung erklärt

Die One Piece -Episode der letzten Woche hat das Internet mit ihrer brillanten Regie und Animation gebrochen. Jetzt warten die Fans darauf, ob Episode 1016 ihnen auch ein ähnliches Erlebnis bieten würde. Nun, nach einer einwöchigen Pause steht die nächste Folge des Anime endlich kurz vor der Veröffentlichung.

Toei Animation hat sich endlich von seinem Serverbruch erholt und uns letzte Woche die lang erwartete Episode von One Piece e geliefert. Die Folge adaptierte das legendäre 1000. Kapitel der Manga-Serie von Eiichiro Oda, und jetzt hat der Kampf zwischen Ruffy und Kaido begonnen. Megumi Ishitanis phänomenale Regie machte Episode 1015 zu einer Legende, und Anime-Fans können die schiere Brillanz der Episode nicht überwinden. Jedes Einzelbild der Folge verschlug uns den Atem und die Community konnte nicht aufhören, online darüber zu reden.

Jetzt ist jeder One Piece- Fan gespannt, was Episode 1016 zu bieten hat. Nun, wir sind nur noch wenige Stunden davon entfernt, die Antwort auf diese Frage herauszufinden.

  • Mehr : One Piece Red Film bekommt einen neuen Teaser-Trailer

One Piece: Folge 1000 | Offizieller Teaser Trailer

BridTV

6721

One Piece: Folge 1000 | Offizieller Teaser Trailer

902714

902714

Center

26546

One Piece Episode 1016 Datum und Uhrzeit der Neuerscheinung

Episode 1016 von One Piece soll am Samstag, den 7. Mai oder Sonntag, den 8. Mai 2022 erscheinen . Das Veröffentlichungsdatum und die Uhrzeit der Episode variieren je nach Region. Wie auch immer, hier ist, wann Sie die Folge in diesen Zeitzonen erhalten:

  • Pazifische Zeit: 7 Uhr PDT (7. Mai)
  • Central Time: 21 Uhr CDT (7. Mai)
  • Eastern Time: 22 Uhr PDT (7. Mai)
  • Indische Zeit: 7:30 Uhr IST (8. Mai)
  • Britische Zeit: 3 Uhr BST (8. Mai)
  • Europäische Zeit: 4 Uhr morgens MESZ (8. Mai)
  • Japanische Standardzeit: 11 Uhr JST (8. Mai)
  • Australische Zeit: 11:30 Uhr ACST (8. Mai)
Mehr zum Thema:  Komi kann das Veröffentlichungsdatum von Staffel 2 für Netflix nicht bestätigen

Sie können sich die vorherigen und die kommenden Folgen von One Piece auf Crunchyroll ansehen. Der Streaming-Anbieter hostet die Subversion der beliebten Anime-Serie. Andererseits kann die synchronisierte Version des Anime exklusiv auf Funimation gestreamt werden.

Fans warten immer noch darauf, dass das englische Sub von One Piece auf Crunchyroll erscheint, nachdem die Plattform mit Funimation fusioniert ist. Aber leider gibt es immer noch keine Nachricht, dass die Dub-Version zu Crunchyroll wechselt.

Wie weit ist die One Piece Anime-Serie vom Manga entfernt?

Beim Schreiben dieses Beitrags hat die Manga-Serie One Piece 1047 Kapitel veröffentlicht. Andererseits hatte die Anime-Serie Kapitel 1000 des Mangas in Episode 1015 adaptiert. Kapitel 1000 von One Piece kam im Januar 2021 heraus, man könnte also sagen, dass die Anime-Serie rund ein Jahr hinter der Manga-Serie zurückliegt.

One Piece Episode 1016 Vorschau

Toei Animation hat kürzlich die Vorschau für die kommende One Piece- Episode mit dem Titel „The Battle of Monsters! Die drei eigensinnigen Kapitäne.“ In der Vorschau können wir Big Mom und Kaido in ihrer ganzen Pracht sehen. Zorro ist zu sehen, wie er sein Schwert zieht und auf den Feind zurennt, während Sanji alle blauen Flecken hat. Ruffy, Law und Kid werden sich wahrscheinlich streiten, um zu entscheiden, auf welche Imperatoren sie sich konzentrieren sollen.

Nun, die meisten Manga-Leser kennen bereits den Ausgang der meisten Kämpfe, aber der Kampf zwischen Ruffy und Kaido dauert im Manga noch an. Anime-Fans warten also darauf, dass der Anime einige der größten Momente in der One Piece -Manga-Serie nachholt. Wie auch immer, hier ist die vollständige Vorschau von One Piece Episode 1016, um Ihnen einen Einblick in die bevorstehenden Ereignisse zu geben:

Mehr zum Thema:  Call of the Night Anime erhält neuen PV-Teaser und Key Visual
Gedanken? Kommentiere unten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.