AppleTV + tritt der Allianz für Kreativität und Unterhaltung bei. Anti-Piracy Coalition

AppleTV + tritt der Allianz für Kreativität und Unterhaltung bei. Anti-Piracy Coalition

AppleTV + Im Juni 2017 eine noch nie dagewesene Anzahl von globalen Content – Ersteller und Vertriebsplattformen kündigte die Bildung einer neuen Koalition , um gemeinsam kämpfte Internet – Piraterie auf globale Ebene.

Die Allianz für Kreativität und Unterhaltung (ACE) brachte zunächst 30 Unternehmen zusammen, um ein Who-is-Who des globalen Unterhaltungsmarktes zu bilden. Unter der Führung von Amazon, Disney, NBCUniversal, Netflix, Paramount, Sony Pictures und Warner Bros. bestand das Ziel darin, Ressourcen zu bündeln, um den Aufstieg illegaler Streaming-Dienste und anderer nicht lizenzierter Inhaltsanbieter zu bekämpfen.

Seitdem ist die Koalition langsam gewachsen und hat verschiedene Unterhaltungsunternehmen zu dem weltweit führenden Unternehmen für die Durchsetzung des Inhaltsschutzes hinzugefügt. Vor einigen Stunden begrüßte ACE die wichtigste Ergänzung der Koalition seit ihrer Gründung vor mehr als drei Jahren.

AppleTV + tritt ACE bei

AppleTV + ist der Abonnement-Streaming-Dienst des Technologiegiganten Apple Inc. Nach seiner Einführung im November 2019 gab es AppleTV + noch nicht, als ACE gegründet wurde, aber seine Aufnahme in die globale Anti-Piraterie-Initiative ist nicht zu unterschätzen.

Seit 2016 produziert und vertreibt Apple seine eigenen Originalinhalte. Bis Ende 2019 sollen die Ausgaben mehr als 6 Milliarden US-Dollar erreicht haben. Während die Produktion derzeit aufgrund der Coronavirus-Pandemie unterbrochen wird, wird Apple bestrebt sein, seine Werke in Zukunft zu schützen. Angesichts der Erfahrung und Dynamik von ACE gibt es heute wohl keinen besseren Partner.

"Die Allianz für Kreativität und Unterhaltung (ACE), die weltweit führende Koalition zum Schutz des dynamischen legalen Marktes für kreative Inhalte, gab heute bekannt, dass Apple TV + das neueste Mitglied ist und dem Verwaltungsrat beitreten wird", sagte ACE und begrüßte AppleTV + offiziell die Falte.

"Die Hinzufügung des Streaming-Dienstes von Apple stärkt den kollektiven Ansatz von ACE zur Störung eines Piraterie-Ökosystems, das den Entwicklern schadet."

Nicht nur ein reguläres Mitglied von ACE

In den letzten zwei Jahren hat ACE mehrere neue Mitglieder hinzugefügt, darunter Discovery, den britischen Channel 5, Telefe von Viacom und sogar ISP Comcast . Keines dieser Unternehmen wird jedoch die Macht genießen, die AppleTV + anscheinend gewährt wird.

Der Schlüsselbegriff in der ACE-Ankündigung lautet, dass die VOD-Plattform von Apple dem ACE-Leitungsgremium beitreten wird. Diese Gruppe war ursprünglich auf die Gründer von ACE beschränkt – Netflix, Inc., Amazon Studios LLC, Paramount Pictures Corporation, Sony Pictures Entertainment, Inc., Twentieth Century Fox Film Corporation, Universal City Studios LLC, Warner Bros. Entertainment Inc. und Walt Disney Studios Motion Pictures – AppleTV + ist das erste Unternehmen, das an der Spitze von ACE steht und noch nicht am Start war.

Mit dieser neuen Position wird AppleTV + innerhalb der Koalition eine beträchtliche Macht haben. Kurz nach der Gründung von ACE teilte eine vertrauliche Quelle TorrentFreak ein internes ACE-Dokument mit. Es zeigte, wie ACE funktionieren sollte, einschließlich der Leistungsschwellen verschiedener Mitglieder und wie viel sie zur Operation beitragen müssten.

Zu diesem Zeitpunkt mussten die Mitglieder des Leitungsgremiums jährlich 5 Mio. USD beisteuern, es sei denn, sie waren bereits Mitglied der MPAA (jetzt MPA). Dies bedeutete effektiv, dass nur Amazon und Netflix den vollen Betrag von jeweils 5 Mio. USD pro Jahr zahlten. Angesichts der Tatsache, dass Netflix jetzt MPA-Mitglied ist, hat sich diese Position möglicherweise geändert. An der Spitze von ACE zu stehen, bringt jedoch gewisse Privilegien mit sich.

Regierungsgewalt

In Bezug auf das von TF eingesehene ACE-Gründungsdokument sollten sich die ACE-Regierungsmitglieder mindestens viermal im Jahr treffen, wobei jedes Unternehmen einen leitenden Angestellten als Vertreter bei Sitzungen unter dem Vorsitz des General Counsel der MPA nominierte.

Wichtig ist, dass die regierenden Mitglieder (zu denen jetzt auch AppleTV + gehört) die Richtung von ACE festlegen und das volle Stimmrecht für das ACE-Geschäft erhalten. Dies umfasst die Genehmigung von Initiativen und der öffentlichen Ordnung, die Strategie zur Bekämpfung von Piraterie, haushaltsbezogene Angelegenheiten sowie die endgültige Genehmigung von rechtlichen Schritten.

Darüber hinaus haben Regierungsmitglieder die Befugnis, für neue Mitglieder zu stimmen, die der Koalition beitreten oder diejenigen ausschließen, die nicht mehr benötigt werden.

AppleTV + könnte das letzte regierende Mitglied von ACE sein

Unter erneuter Bezugnahme auf die ACE-Gründungsdokumente war ursprünglich geplant, dass die Koalition niemals mehr als neun Mitglieder des Leitungsgremiums hat. Mit der Ernennung von AppleTV + ist diese Grenze nun erreicht.

In einem sich schnell bewegenden Markt ist es sicherlich möglich, dass sich dies mit der Zeit ändert. Angesichts der Tatsache, dass bereits ein anhaltender Einwand eines Regierungsmitglieds ausreicht, um die Genehmigung einer Angelegenheit zu verhindern, eröffnet die Aufnahme weiterer Mitglieder in das Leitungsgremium die Möglichkeit Sackgasse.

Der Aufstieg von AppleTV + bringt nur Vorteile

Als Content-Ersteller nutzt Apple gerne die bei ACE verfügbaren Ressourcen zur Bekämpfung von Piraterie. Ebenso wird die Einführung von AppleTV + die Stärke von ACE selbst stärken und sicherlich die beträchtlichen finanziellen Beiträge des Unternehmens begrüßen.

Ob diese Beiträge zur Aufstockung der Gesamtressourcen oder zur Reduzierung der finanziellen Beiträge anderer Mitglieder verwendet werden, bleibt ein streng gehütetes Geheimnis. Aber was auch immer das Ergebnis sein mag, man kann mit Sicherheit sagen, dass ACE nirgendwo hingehen wird – sehr zur Enttäuschung der Piraten überall.

via Torrentfreak • CC BY-NC 3.0 license

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.