Die Piratenbucht hat es schwieriger gemacht, Sachen zu finden

Die Piratenbucht hat es schwieriger gemacht, Sachen zu finden

Die Pirate Bay ist Anfang dieses Monats auf ihrer ursprünglichen .org-Domain wieder aufgetaucht, aber nicht alles läuft reibungslos. Das Auffinden von Torrents ist jetzt etwas komplizierter, da Seiten-Suchergebnisse und Browsing-Funktionen fehlen. Viele reguläre Seiten und Links sind ebenfalls verschwunden, einschließlich des berühmten Kopimi-Logos. Das Personal ist sich der Probleme bewusst, muss jedoch warten, bis "Winston" sie behebt.

Nach mehr als einem Monat Ausfallzeit hat die .org-Domain von The Pirate Bay kürzlich wieder funktioniert .

Dies war eine gute Nachricht für die Millionen von Nutzern der Website, aber das Comeback hat auch zu einigen Frustrationen geführt.

Wie bereits berichtet, nutzte der Betreiber der Site – auch als Winston bekannt – die Ausfallzeit, um Code neu zu schreiben . Obwohl diese Änderungen auf den ersten Blick minimal zu sein scheinen, hat sich die Benutzerfreundlichkeit der Site nicht verbessert. Einige fragen sich sogar, ob etwas schrecklich schief gelaufen ist.

Eines der am häufigsten gemeldeten Probleme ist, dass Torrents zu fehlen scheinen. Dies ist für einen gelegentlichen Besucher nicht sofort offensichtlich, aber die anspruchsvolleren scheinen nicht alles zu finden, wonach sie suchen.

Die Piratenbucht hat die Art und Weise geändert, wie Suchergebnisse aus der Datenbank abgerufen werden. Dies erfolgt nun über eine auf Bayapi.org gehostete API. Diese API gibt nicht immer vollständige Ergebnisse zurück. Tatsächlich scheint es eine Grenze von hundert Ergebnissen zu geben, die auf einer einzigen Seite dargestellt werden.

Diese Einschränkung ist in Ordnung, wenn jemand nach einem ganz bestimmten Torrent sucht, aber nicht nach breiteren Suchanfragen.

Die gleichen Einschränkungen gelten auch für die allgemeine Navigation der Site über Kategorien hinweg. Die Bereiche Software, Video und Audio zeigen nur eine Seite. Es gibt keine Möglichkeit, mehr Seiten zu durchsuchen.

Die gute Nachricht für Benutzer von Pirate Bay ist, dass sich alle Torrent-Links, soweit wir sehen können, noch in der Datenbank befinden. Möglicherweise müssen sie jedoch gezieltere Suchbegriffe verwenden, um das zu finden, wonach sie suchen.

Obwohl ein gelegentliches Durchsuchen verschiedener Ergebnisseiten nicht mehr möglich ist, gibt es eine teilweise Problemumgehung, wie in den Pirate Bay-Foren ausgeführt . Benutzer können die nächsten Seiten in den Kategorieergebnissen finden, indem sie Folgendes hinzufügen: 1 ,: 2 oder sogar: 99. Dieser Trick scheint jedoch bei regulären Suchvorgängen nicht zu funktionieren.

Andere Dinge fehlen ebenfalls, wenn wir die neue Homepage mit der unten gezeigten vergleichen.

Ein kurzer Blick zeigt zum Beispiel, dass der offizielle Blog verschwunden ist. Die 'Doodle'-Seite ist ebenfalls verschwunden, und das Gleiche gilt für die RSS-Feeds, die Nutzungsrichtlinien, die täglichen Dumps und den berühmten Erklärer "Wie lade ich herunter?".

Und als ob das nicht genug wäre, ist das Kopimi-Symbol – eines der Markenzeichen von Pirate Bay – auch nicht mehr zu sehen.

Alle Änderungen, einschließlich eines Domain-Whois-Updates, bei dem der Registrant jetzt versteckt ist, haben Verschwörungstheorien angeheizt. Diese stammen von einer kleinen Minderheit und spekulieren, dass The Pirate Bay den Besitzer gewechselt hat oder dass etwas Schändlicheres vor sich geht.

Wir haben keinen Beweis dafür erbracht, dass dies der Fall ist. Ein wahrscheinlicheres Szenario ist unserer Meinung nach, dass die Codeänderungen ohne ordnungsgemäße Tests und Sorgfalt implementiert wurden. Und dass sie eher einem technischen Bedarf als einer verbesserten Benutzererfahrung dienen.

Diese Theorie ist natürlich nur eine Theorie, aber es ist kein Geheimnis, dass die volle Aufmerksamkeit des Betreibers möglicherweise nicht auf die Site gerichtet ist. Schließlich sind Benutzerregistrierungen auch seit fast einem Jahr geschlossen, eine Maßnahme, die ergriffen wurde, um ein technisches Problem zu beheben.

TorrentFreak sprach mit einem Mitarbeiter, der zugibt, dass nicht alles so funktioniert, wie es sollte. Sie können jedoch auch nicht viel tun und müssen warten, bis „Winston“ in Aktion tritt. Das kann ein paar Tage oder Wochen dauern oder …

via Torrentfreak • CC BY-NC 3.0 license

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.