Hacker Mods Alter Rechner für den Zugriff auf das Internet, CASIO-Dateien DMCA-Beschwerde

Hacker Mods Alter Rechner für den Zugriff auf das Internet, CASIO-Dateien DMCA-Beschwerde

Zuhause > Anti-Piraterie > DMCA >

Ein Hobby-Elektronik-Hacker, der einen billigen Standardrechner für den Zugang zum Internet modifizierte, wurde von einer DMCA-Urheberrechtsbeschwerde betroffen. Laut CASIO verwendet das Projekt seinen urheberrechtlich geschützten Quellcode, aber der Entwickler informiert TorrentFreak, dass sein Code vollständig von Grund auf neu geschrieben wurde.

Der Hobby-Elektronik-Hacker und YouTuber 'Neutrino' hat nur 10 Videos auf seinem Kanal, aber viele sind äußerst beliebt.

Bereits im April baute er seinen eigenen interaktiven und kontaktlosen Handwaschspender , um Menschen dabei zu helfen, das Coronavirus zu vermeiden. Anfang dieses Monats veröffentlichte er ein absolutes Juwel, das einen alten wissenschaftlichen CASIO-Rechner in etwas Besseres verwandelte.

Nach einer nicht unerheblichen Menge an Arbeit konnte das Gerät von Neutrino mit ähnlichen Geräten in der Nähe kommunizieren und sogar eine Verbindung zum Internet herstellen. Ziemlich beeindruckend für einen vermeintlichen Amateur.

Standardmäßig kann der für das Projekt ausgewählte CASIO-Rechner für nur ein paar Dollar bei eBay abgeholt werden. Es sind jedoch auch andere Komponenten erforderlich, wie auf dem YouTube-Kanal von Neutrino aufgeführt. Nach dem Entlöten des Solarmoduls und verschiedener anderer Schritte gelang es Neutrino, ein OLED-Display zusammen mit einem WiFi-Modul und anderen Extras in den Raum zu drücken.

„Da wir im Lockdown waren, wollte ich etwas wirklich lustiges machen, das mich ein oder zwei Wochen lang beschäftigen kann“, informiert Neutrino TF.

"Ich hatte nicht viele Komponenten, mit denen ich arbeiten konnte. Die Verwendung dieses Rechners (CASIO fx-ms991) war also kein Problem, da er ungefähr 5 Jahre alt war und von meinem Onkel gegeben wurde."

Gizmodo veröffentlichte Anfang dieses Monats einen Artikel über die Erfindung, in dem hervorgehoben wurde, dass er möglicherweise zum Betrügen bei Prüfungen verwendet werden könnte. Neutrino sagt, dass er das nicht will, hofft aber, dass der Hack andere dazu inspirieren wird, zu lernen und an der 'Maker Community' teilzunehmen.

Aber jetzt, nur ein paar Wochen nachdem viel Lob gewonnen wurde, hat das Projekt auch die Aufmerksamkeit einer für CASIO tätigen Fälschungsschutzorganisation auf sich gezogen.

REACT bezeichnet sich selbst als eine gemeinnützige Organisation mit über 30 Jahren Erfahrung im Kampf gegen gefälschten Handel. „Eines unserer wichtigsten Ziele ist es, die Kosten für die Anti-Fälschungs – Aktionen erschwinglich zu halten“ , seine Website liest . Eine breite Palette hochkarätiger Unternehmen ist als Mitglieder aufgeführt, von Apple bis Yves Saint Laurent und Dutzenden dazwischen.

Diese Woche schrieb REACT an Github, wo Neutrino sein ' Hack-Casio-Calculator' -Repository hat, mit der Forderung, dass es wegen Verletzung der Rechte an geistigem Eigentum seines Kunden vollständig entfernt werden sollte.

„Ich schreibe im Namen von CASIO, einem Mitglied von REACT (auch bekannt als Anti-Counterfeiting Network). REACT bekämpft aktiv den Handel mit gefälschten Produkten im Namen seiner Mitglieder “, heißt es in der Beschwerde.

„Wir sind darauf aufmerksam geworden, dass das unten genannte Repository urheberrechtlich geschützten Quellcode verwendet, um das urheberrechtlich geschützte Programm von Casio zu ändern.

„Der im Repository enthaltene Code ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht öffentlich veröffentlicht werden. Der gehostete Inhalt ist eine direkte, wörtliche Kopie der Arbeit unseres Kunden. Ich fordere Sie hiermit auf, unverzüglich Maßnahmen zu ergreifen: den Zugriff auf die verletzenden Inhalte sofort, aber auf jeden Fall spätestens zehn Tage ab heute, zu entfernen oder zu deaktivieren. “

Die vollständige DMCA-Mitteilung an Github ist hier verfügbar und behauptet, dass das „gesamte Repository einen Verstoß darstellt“ und dass gehostete Inhalte eine „direkte, wörtliche Kopie der Arbeit von [CASIO]] sind.

Das Repository wurde von Github als Reaktion auf die Beschwerde deaktiviert, sodass die Validierung der Ansprüche der Benachrichtigung nicht einfach ist. Davon abgesehen informiert Neutrino TF, dass die Behauptung Unsinn ist und alle Arbeiten seine eigenen sind.

„Sie werfen mir vor, urheberrechtlich geschützten Quellcode zu verwenden, um das urheberrechtlich geschützte Programm von CASIO zu ändern. Aber mein Code hat nichts damit zu tun “, erklärt er.

„Der Code wurde komplett von Grund auf neu geschrieben und alle in meiner Quelldatei enthaltenen Bibliotheken waren Open Source. Alles wurde in der [jetzt entfernten] Readme-Datei meines GitHub-Repositorys klar erwähnt. Sie werfen mir angeblich auch vor, dass "das gesamte Repository verletzt", aber in Wirklichkeit hat der ursprüngliche Inhalt, auf den sie hingewiesen haben, nichts mit meinem Code zu tun. "

Neutrino teilt uns mit, dass er bereits eine DMCA-Gegenanzeige bei Github eingereicht hat, um sein Projekt zurückzubekommen. Obwohl er vielleicht noch erfolgreich ist, ist dies nur die Art von Aktion, bei der Befürworter der "Freiheit zum Basteln" verzweifelt die Hände hochwerfen und sich fragen, warum große Unternehmen nichts Besseres zu tun haben.

Leider können solche Beschwerden Menschen davon abhalten, innovativ zu sein oder ihre Ideen und Kenntnisse zu teilen, genau das Gegenteil von dem, was Neutrino erreichen wollte. CASIO hat vielleicht das Gefühl, dass es hier richtig ist, aber es scheint nur ein bisschen kleinlich zu sein.

via Torrentfreak • CC BY-NC 3.0 license

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.