Nintendo Mass DMCA Takedown Entfernt Hunderte von Fangames aus Game Jolt

Nintendo Mass DMCA Takedown Entfernt Hunderte von Fangames aus Game Jolt

Game Ruck Logo Als einer der bekanntesten Spielehersteller der Welt kämpft Nintendo seit Jahrzehnten gegen Piraterie.

Das Unternehmen verfügt über eine interne Abteilung zur Bekämpfung von Piraterie, die die neuesten Bedrohungen für die Steuerung von Durchsetzungsmaßnahmen in die richtige Richtung signalisiert.

In den letzten Jahren wurde nach Websites und Geschäften gesucht, die Raubkopien anbieten, und bei der strafrechtlichen Verfolgung mutmaßlicher Mitglieder der Hacking-Gruppe Team-Xecutuer mitgewirkt. Die kleineren Fische werden jedoch auch nicht ignoriert.

Nintendo zielt auf gemeinnützige Fangames ab

Vor einigen Tagen hat die Rechtsabteilung von Nintendo DMCA-Mitteilungen an die Game-Publishing-Community Game Jolt gesendet. Die Website, auf der Hobbyisten und Indie-Entwickler ihre Kreationen kostenlos teilen, wurde darüber informiert, dass Hunderte von Fangames die Marken von Nintendo verletzt haben.

Spiel ruck dmca Bekanntmachung von Nintendo

Der von Game Jolt-Mitbegründer und CEO Yaprak DeCarmine öffentlich veröffentlichte Takedown-Spree stellt fest, dass die fraglichen Spiele ohne Erlaubnis Kopien des geistigen Eigentums von Nintendo verwenden. Game Jolt profitiert angeblich davon.

„Auf diesen Webseiten werden Bilder der Videospielcharaktere von Nintendo in Verbindung mit nicht autorisierten Online-Spielen angezeigt, die die Charaktere, Musik und andere Funktionen der Videospiele von Nintendo kopieren.

"Die Website unter gamejolt.com generiert Einnahmen aus Werbebannern, die auf der Website angezeigt werden, und Werbung, die abgespielt wird, während Benutzer auf das Laden der Spiele warten", heißt es in den Takedown-Hinweisen.

379 Spiele

Dies ist sicherlich nicht das erste Mal, dass Nintendo Fangames ins Visier nimmt, aber der Umfang dieser jüngsten Bemühungen ist enorm. Insgesamt zielen die beiden von Game Jolt veröffentlichten Mitteilungen auf 379 Spiel-URLs ab, die alle entfernt wurden. Spiel ist aus.

Die Entwickler der Spiele und viele ihrer Fans waren überrascht. Die Spieler wurden plötzlich mit einer 404-Fehlermeldung wie dieser begrüßt, und die Entwickler erhielten eine Benachrichtigung, in der sie darüber informiert wurden, dass ihr Spiel als Ziel ausgewählt wurde.

Spielruck entfernen

Die Massenentfernung ist ein heißes Thema in der Game Jolt-Community. Viele Leute verstehen nicht, warum Nintendo einige seiner engagiertesten Fans ansprechen würde. Dazu gehören die Indie-Entwickler, die Wochen oder Monate mit ihren Projekten verbracht haben.

Der Spieleentwickler 'Eeveeloverdoesgaming', der mehrere von Nintendo inspirierte Spiele veröffentlicht, war nicht zielgerichtet, fasst aber das allgemeine Gefühl gegenüber Nintendo recht gut zusammen.

Kein Mitgefühl für Nintendo

„Sie werden kein Mitgefühl von mir bekommen, dies ist nicht das erste Mal, dass sie einen solchen Stunt gemacht haben. Sie haben deutlich gemacht, dass sie ihre Fans hassen und es immer wieder wiederholen, ohne daraus zu lernen. “

Der Entwickler wird weiterhin an seiner „Five Nights At Team HQ-Serie“ arbeiten , befürchtet jedoch, dass sie irgendwann ins Visier genommen wird. Das hält den Entwickler jedoch nicht auf und ermutigt andere, das Internet einfach mit Kopien zu überfluten.

„Nintendo, wenn Sie glauben, dass das Herunterfahren aller Spiele Ihrem Image hilft und die Leute dazu bringt, mehr von Ihren Spielen zu kaufen, dann irren Sie sich zutiefst! Ich werde weiterhin Fan-Spiele erstellen und erneut hochladen, auch wenn Sie versuchen, sie herunterzufahren.

"Alle Leute, die Kopien der heruntergekommenen Fangames haben, nehmen sie und laden sie über das Internet erneut hoch, damit sie auf jeden Fall aufbleiben!"

Neu hochgeladen

Obwohl einige Entwickler es vorziehen, sich auf absehbare Zeit aus Nintendos Haaren herauszuhalten, haben einige ihre Spiele tatsächlich wieder zum Leben erweckt. Zum Beispiel hat 'Jeb Yoshi', der Entwickler von "Five Nights at Yoshi's", es mit deaktivierten Anzeigen erneut hochgeladen.

"Nachdem ich es mir angesehen habe, glaube ich, dass die Tatsache, dass mit Werbung auf der Spieleseite Gewinn erzielt wurde, der Grund für die Einstellung dieses Spiels unter unzähligen anderen war", schreibt der Entwickler.

jeb_yoshi

"Jeb Yoshi" bezieht sich auf Nintendos Erwähnung des Werbeelements in der DMCA-Abschaltungsanfrage, die auch von anderen Personen erwähnt wird. Sie sind sich jedoch nicht sicher, ob dies tatsächlich der Fall ist. "Hoffen wir, dass das gut geht", schrieb der Entwickler über Discord.

Um mehr Klarheit zu erreichen, hat TorrentFreak Nintendo um einen Kommentar gebeten, aber zum Zeitpunkt des Schreibens haben wir noch keine Antwort erhalten. Wir haben uns auch an Game Jolt gewandt, um ihre Gedanken zu Nintendos DMCA-Anfragen zu hören, aber das Unternehmen hat nicht sofort geantwortet.

Wir werden diesen Artikel aktualisieren, sobald weitere Informationen verfügbar sind.

via Torrentfreak • CC BY-NC 3.0 license

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.