Registrar sperrt Domain der beliebten Torrent-Site YTS

Registrar sperrt Domain der beliebten Torrent-Site YTS

yts.mx-Logo

Mit Millionen von Besuchern ist YTS eine der meistbesuchten Torrent-Sites im Internet und kann es sogar mit der legendären Pirate Bay aufnehmen.

Die Seite übernahm „inoffiziell“ die Marke YTS, als die ursprüngliche Gruppe 2015 das Handtuch warf . Seitdem hat sie eine ziemlich beeindruckende Benutzerbasis angehäuft.

Rechtliche Probleme

Dieser kometenhafte Aufstieg verlief nicht ohne Probleme. Die Muttergesellschaft der Website, Techmodo Limited, und ihr Betreiber wurden in mehreren Gerichtsverfahren ins Visier genommen und hatten zuvor vereinbart, Vergleiche in Höhe von über einer Million Dollar zu zahlen. Darüber hinaus hatte YTS auch mehrere Probleme mit Domainnamen.

Als die Site zum ersten Mal auf den Markt kam, operierte sie unter dem Domainnamen YTS.ag, den sie zwei Jahre später gegen YTS.am eintauschte. Im Jahr 2019 zog die Torrent-Site erneut auf eine neue Domain um, YTS.lt , die später auf YTS.mx umgestellt wurde.

Die mexikanische ccTLD bedient die Site seit weit über einem Jahr, aber heute war sie plötzlich nicht mehr erreichbar. Benutzern, die versuchen, die Site zu besuchen, wird stattdessen ein Browserfehler angezeigt, der darauf hinweist, dass kein A-Eintrag definiert ist, was eine Auflösung der Domain unmöglich macht.

YTS.mx auf ClientHold

Dieses Problem kann in einer Vielzahl von Fällen auftreten, aber in diesem Fall folgte eine Intervention des Domain-Registrars Gandi . Vor wenigen Stunden änderte das französische Unternehmen den Status der Domain YTS.mx in clientHold, was eine Strafmaßnahme darstellt.

gandi clienthold

In der Vergangenheit wurde der clientHold-Status verwendet, um Piratenseiten nach Beschwerden von Urheberrechtsinhabern zu sperren. Ob dies hier der Fall ist, ist nicht bekannt, da der Registrar nicht sofort auf unsere Bitte um Stellungnahme reagiert hat.

Gandi nennt als häufigsten Grund eine „abgelaufene“ Domain , aber das ist hier eindeutig nicht der Fall. Laut ICANN wird der clientHold-Status „in der Regel bei Rechtsstreitigkeiten, Nichtzahlung“ oder wenn eine „Domain gelöscht“ wird, in Kraft gesetzt.

Im Zusammenhang mit Piraterie?

Aus all diesen Gründen erscheint ein Rechtsstreit am wahrscheinlichsten. Dies muss nicht unbedingt urheberrechtlich geschützt sein. Es ist auch möglich, dass sich beispielsweise ein Dritter über die Richtigkeit der Whois-Datensätze beschwert hat.

Regelmäßige Leser erinnern sich vielleicht auch daran, dass in der Vergangenheit mehrere YTS-bezogene Websites aufgrund von Markenstreitigkeiten verklagt wurden. Die Marke YTS wurde letztes Jahr von der hawaiianischen Firma 42 Ventures offiziell eingetragen und setzt ihre Rechte aktiv durch . Das Unternehmen teilt TorrentFreak jedoch mit, dass es sich nicht bei Gandi beschwert hat.

Ob die Domain YTS.mx in Zukunft wieder verfügbar sein wird, ist derzeit noch unklar. Laut der YTS-Statusseite ist es immer noch die offizielle Domain, aber das kann sich in naher Zukunft ändern.

via Torrentfreak • CC BY-NC 3.0 license

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.