Torrent Site MagnetDL fährt herunter

Torrent Site MagnetDL fährt herunter

MagnetDL wurde 2012 gegründet und bot ein übersichtliches und benutzerfreundliches Torrent-Suchportal, das im Laufe der Jahre eine beachtliche Nutzerbasis erhielt.

Wie der Name andeutet, verwendete die Site Magnetlinks anstelle von regulären Torrent-Dateien und war in Großbritannien eine der wenigen beliebten Torrent-Sites, die nicht von ISPs blockiert wurden.

MagnetDL flog meistens unter dem Radar, aber Hunderttausende von Menschen haben es als ihre Lieblingssuchmaschine markiert. Viele davon waren gestern überrascht, als die Website plötzlich die Schließung des Geschäfts ankündigte.

“MagnetDL hat geschlossen. Es waren großartige sieben Jahre und es ist traurig, dass es ein Ende hat. Vielen Dank an alle, die im Laufe der Jahre vor allem unsere Stammgäste besucht haben “, heißt es auf der Website.

TorrentFreak wandte sich an den Betreiber, um weitere Einzelheiten zum Grund für diese Entscheidung zu erfahren. Zum Zeitpunkt des Schreibens haben wir jedoch noch keine Antwort erhalten. Dies bedeutet, dass wir nur den genauen Grund für das Herunterfahren erraten können.

MagnetDL

Uns sind keine rechtlichen Probleme bekannt, mit denen die Website konfrontiert ist. Es könnte sein, dass der Betreiber einfach die Motivation verloren hat, die Website am Laufen zu halten. Vielleicht in Kombination mit einem Einnahmeverlust, den andere Torrent-Sites zuvor als Grund angeführt haben, das Handtuch zu werfen.

Die Torrent-Site hatte sich seit ihrem Start vor sieben Jahren kaum verändert. Der informative Abschnitt "Hilfe", der einer der umfangreichsten war, den wir jemals auf einer öffentlichen Torrent-Site gesehen hatten, wurde etwas erweitert, aber die Homepage sah vor ein paar Tagen noch genauso aus.

Die Magnet-Suchmaschine hat es nie in die Top 10 der beliebtesten Torrent-Sites geschafft, kam aber sehr nahe. In einigen Regionen, wie zum Beispiel in Großbritannien, hatte es definitiv einen festen Platz unter den meistbesuchten "Piraten" -Portalen.

MagnetDL erlaubte Benutzern nicht, Dateien hochzuladen und Links von anderen Torrent-Sites zu greifen, was bedeutet, dass kein Inhalt verloren gegangen ist. Aufgrund von Kommentaren auf verschiedenen Social-Media-Sites wird die Site selbst jedoch sehr vermisst.

MagnetDL

via Torrentfreak • CC BY-NC 3.0 license

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.