5 schnelle Möglichkeiten zur Desinfektion Ihrer Smartphones

5 schnelle Möglichkeiten zur Desinfektion Ihrer Smartphones

Sie fragen sich, wie Sie Ihr Telefon reinigen und desinfizieren können? Nun, wir haben Ihnen 5 schnelle Möglichkeiten vorgestellt, um Ihren Telefonvirus frei zu halten.

 

Seit die COVID-19-Pandemie die Welt heimgesucht hat, sind Sie und alle um Sie herum ziemlich paranoid in Bezug auf die Aufrechterhaltung der Hygiene. Häufiges Händewaschen, Selbstisolierung / soziale Distanzierung, Desinfektion aller Gegenstände im und um das Haus, um eine Kontamination zu verhindern, hat höchste Priorität. Unter all den am häufigsten verwendeten Dingen stehen Smartphones ganz oben auf dieser Liste, oder? Egal, ob Sie Lebensmittel oder Gemüse pflücken oder einfach alles tun, Ihr Telefon ist immer in Ihrer Nähe. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Telefone mit dem Virus in Kontakt kommen und die Infektion verbreiten.

Es ist daher ratsam, Telefone häufig zu desinfizieren und zu desinfizieren, um Infektionen jeglicher Art zu verhindern.

Hier haben wir 5 einfache und schnelle Möglichkeiten aufgelistet, um Ihr Smartphone zu desinfizieren und vor Viren zu schützen.

1. Weiches Tuch

Smartphones sind sehr empfindlich, da selbst wenige Wassertropfen sie beschädigen können. Sie müssen daher beim Reinigen und Desinfizieren vorsichtig sein. Jede Art von Schleifmittel oder Bleichmittel kann das Telefon beschädigen, da es den Bildschirm oder das Display beeinträchtigt.

Der beste Weg, um Ihr Telefon zu reinigen, ist die Verwendung eines weichen, fusselfreien Tuchs aus Mikrofaser. Bevor Sie jedoch mit der Reinigung beginnen, müssen Sie gegebenenfalls alle angeschlossenen Kabel abziehen. Wischen Sie alle Flecken und Markierungen ab, indem Sie das Tuch in kreisenden Bewegungen über den gesamten Bildschirm bewegen. Vergessen Sie nicht die Kanten, Lade- und Kopfhöreranschlüsse. Wischen Sie es gründlich ab, um alle Staubpartikel und Flecken zu entfernen, bevor Sie Desinfektionsmittel verwenden.

Das Reinigen Ihres Smartphones ist keine schwierige, aber auf jeden Fall notwendige Aufgabe. Darüber hinaus ist es auch wichtig, die richtige Art von Stoff zu wählen. Sie können Microfiber Suede Cleaner Cloth von Chinavasion für eine kratzfreie Reinigung ausprobieren.

2. Mobile Desinfektionsmittel

Auch wenn Sie Ihr Smartphone möglicherweise lieber mit einem normalen Desinfektionsmittel reinigen, besteht die Gefahr, dass Ihr Telefon beschädigt wird. Es ist immer ratsam, mobile Desinfektionsmittel oder eine Desinfektionshülle zu verwenden, um sicherzustellen, dass Ihr Smartphone keim- und virenfrei ist. Vermeiden Sie jedoch, zu viel dieser Desinfektionsflüssigkeit zu verwenden. Nur ein Tropfen auf ein weiches Tuch (wie oben erwähnt) oder ein Wattepad löscht effektiv alle infektionsverursachenden Keime.

Smartphones müssen nur sanft gereinigt werden, da zu viel Druck auf das Display das Display beschädigen kann. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie jedes Mal, wenn Sie das Haus verlassen, ein Desinfektionsmittel bei sich haben, falls Sie das Telefon benutzen müssen. Oder Sie können das Telefon in einen Desinfektionskoffer legen.

Zu diesem Zweck können Sie in eine multifunktionale UV-Desinfektionsbox investieren, in die Sie Ihr Telefon nur einige Sekunden lang einlegen und die Ihr Telefon effizient desinfiziert.

3. Desinfektionstücher

Das Reinigen und Desinfizieren Ihres Telefons beschränkt sich nicht nur auf das Abwischen von Staub und Flecken. Eine ordnungsgemäße Desinfektion ist ein Muss! Nachdem Sie das Telefon mit einem Mikrofasertuch abgewischt haben, verwenden Sie Desinfektionstücher, um es zu desinfizieren. Diese Desinfektionstücher enthalten keine abrasiven Chemikalien oder Bleichmittel und sind daher ziemlich sicher.

Darüber hinaus sollten Sie Tücher mit 70% Isopropylalkohol verwenden, um die Außenflächen des Telefons zu reinigen. Durch sanftes Abwischen kann das Telefon effektiv desinfiziert werden. Wenn Sie von außen kommen, stellen Sie sicher, dass Sie eines dieser Tücher verwenden, um Ihr Telefon zu sterilisieren, bevor Sie Oberflächen oder Ihren Mund / Ihr Gesicht berühren.

Auf dem heutigen Markt sind mehrere solcher Desinfektionstücher erhältlich. Probieren Sie jedoch diese mehrschichtigen Sterilisationstücher , die zur gründlichen Reinigung und Desinfektion mehrschichtig sind.

80-teiliges / Beutel-Desinfektionstuch Vlies-Sterilisationstücher Alkoholfrei

80-teiliges / Beutel-Desinfektionstuch Vlies-Sterilisationstücher Alkoholfrei

4. Seifentücher

Wenn Sie ein Smartphone haben, das wasserbeständig ist, können Seifentücher eine geeignete Alternative für Desinfektionstücher sein.

Falls Ihnen die Seifentücher ausgehen, können Sie immer ein feuchtes, weiches Mikrofasertuch mit etwas Seife verwenden. Auf diese Weise können Sie Ihre eigenen Seifentücher herstellen. Stellen Sie jedoch sicher, dass das Tuch nicht mit Wasser tropft. Halten Sie es beim Abwischen jedoch von allen Kanten fern und öffnen Sie Steckplätze wie Kopfhörer und Ladeanschlüsse.

Vermeiden Sie auch die Verwendung von Handtüchern oder Taschentüchern, da diese die schützende, kratzfeste Schicht des Displays Ihres Telefons beschädigen können.

Wenn Ihr Telefon jedoch nicht wasserdicht ist, können Sie das Tuch einfach mit einem normalen Händedesinfektionsmittel anfeuchten und das Gerät gründlich abwischen. Sie können ein Händedesinfektionsgel mit 75% Ethanol als wirksamen Ersatz für Seife und Wasser verwenden.

5. UV-Licht

Da Smartphones häufig berührt werden, wenn sie nicht angemessen sterilisiert werden, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie den Virus verbreiten können. Selbst wenn Sie nach draußen gehen, neigen Sie dazu, verschiedene Objekte und Oberflächen zu berühren. Wenn Sie danach Ihr Telefon berühren, wird das Telefon definitiv kontaminiert. Daher ist eine Dekontamination der Smartphones unerlässlich. Dazu können Sie versuchen, UV-Licht zu verwenden.

UV-C-Lichtreiniger können Smartphones mit kurzwelligem ultraviolettem Licht desinfizieren, um die Keim-DNA aufzubrechen. Diese Geräte behaupten, sie könnten 99,99 Prozent aller Keime, Viren und Bakterien abtöten. Außerdem sind dies kompakte Geräte, die Sie mitnehmen können.

Bei Chinavasion erhalten Sie die UV- Handdesinfektionslampe mit tragbarer Aufladung zu einem erschwinglichen Preis, um Ihr Smartphone effektiv zu sterilisieren.

Smartphones und andere Geräte wie Tablets, iPods und Laptops gehören ebenfalls zu den häufig berührten Gegenständen im Haus. Vernachlässigen Sie diese Geräte nicht, wenn es um die Desinfektion geht. Es ist das Bedürfnis der Stunde.

Sie können sich auch für alternative Methoden entscheiden, z. B. das Platzieren Ihres Telefons in einer versiegelten Plastiktüte bei jedem Ausgehen und das sofortige Entsorgen dieser Tasche, da das Virus auch auf Plastik lange überleben kann. Es sieht vielleicht nicht sehr schick aus, hat aber keinen großen Einfluss auf die Benutzerfreundlichkeit und schützt Sie.

Der radikalste Weg ist jedoch, das Telefon beim Verlassen des Hauses nicht mehr zu berühren, es sei denn, dies ist unbedingt erforderlich. Wenn Sie das Haus mit Ihrem Telefon verlassen, vergessen Sie nicht, es zu reinigen, sobald Sie nach Hause zurückkehren. Oder denken Sie daran, Ihre Hände zu desinfizieren, bevor Sie Ihr Telefon berühren, da Sie es letztendlich an Mund und Gesicht berühren würden.

Wir glauben, dass diese Methoden Ihnen helfen werden, Ihr Telefon zu reinigen und zu sterilisieren und Sie vor diesem tödlichen Virus zu schützen. Sie können auch in die oben genannten Desinfektionswerkzeuge und andere Schutzausrüstungen wie Einweg- Latexhandschuhe investieren, die bei Chinavasion erhältlich sind , um im Kampf gegen COVID 19 zu helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.