Das ASUS ROG Phone 4 verfügt über einen 6000-mAh-Akku und eine deutlich schnellere Aufladung

Das ASUS ROG Phone 4 verfügt über einen 6000-mAh-Akku und eine deutlich schnellere Aufladung

Das ROG Phone 3 hat genau wie das ROG Phone II zuvor eine Akkukapazität von 6000 mAh. Jetzt hat ein Leck ergeben, dass ASUS wieder mit einer Akkukapazität von 6000 mAh für das ROG Phone 4 ausgestattet sein wird .

Nur wenige Flaggschiff-Telefone haben eine Akkukapazität von 5000 mAh, sodass 6000 mAh für das ROG Phone 4 mehr als ausreichend sind. Wir sehen auch nicht, dass sich die Akkukapazität bald ändert. Da die Akkukapazität über drei Generationen hinweg unverändert geblieben ist, hat sich ASUS für eine schnellere Aufladung entschieden, um zwischen den Telefonen zu unterscheiden.

Laut Digital Chat Station unterstützt das ROG Phone 4 60 W oder 65 W schnelles (kabelgebundenes) Laden. Dies sollte es Benutzern ermöglichen, den 6000-mAh-Akku mit zwei Zellen schneller als sein Vorgänger, das ROG Phone 3, aufzuladen, das 30 W schnelles kabelgebundenes Laden unterstützt.

ROG 4 Akku und Schnellladung

EDITOR'S PICK: ASUS bestätigt kein Android 10-Update für ROG Phone

Im Vergleich zu anderen konkurrierenden Gaming-Smartphones, die ebenfalls in diesem Jahr auf den Markt kommen, wie dem Black Shark 4 und dem Red Magic 6, ist das 60W / 65W-Schnellladen des ROG 4 viel langsamer als das kabelgebundene 120W-Schnellladen. Die Akkukapazität ist jedoch deutlich höher als die von nur 4500 mAh.

Das ROG Phone 4 sollte auch das kabelgebundene Rückwärtsladen, das Schnellladen 4 und die Stromversorgung unterstützen. Das Telefon wird voraussichtlich in diesem Quartal eintreffen, mindestens vier Monate früher als das ROG Phone 3.

Wie andere Flaggschiff-Telefone wird auch das ROG Phone 4 einen Snapdragon 888-Prozessor unter der Haube haben und 5G unterstützen. Das AMOLED-Display wird voraussichtlich eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz oder höher haben und Android 11 sollte sofort einsatzbereit sein.

Seien Sie immer der Erste, der es weiß – folgen Sie uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.