Das erste Kamerabeispiel des Xiaomi Mi CC9 Pro zeigt seine Leistungsfähigkeit von 108 MP (

Das erste Kamerabeispiel des Xiaomi Mi CC9 Pro zeigt seine Leistungsfähigkeit von 108 MP (

)

Xiaomi bestätigte heute früh, dass das Mi CC9 Pro am 5. November auf den Markt kommt. Das Telefon wird mit kamerazentrierten Funktionen ausgestattet sein, darunter ein Penta-Kamera-Setup mit einem 108MP- Sensor. Dies würde CC9 Pro zum zweiten Smartphone der Welt machen , das über diesen 108-Megapixel-Sensor verfügt, und wahrscheinlich zum ersten Smartphone, das eine groß angelegte kommerzielle Version erhält.

Mi CC9 Pro Quad-Kameras

Samsung hat den 108MP-Sensor in Zusammenarbeit mit Xiaomi entwickelt . Daher ist es nicht verwunderlich, dass die ersten Produkte mit diesem hochauflösenden Sensor von Xiaomi stammen werden . Wir haben gesehen, wie 48MP und 64MP die Anzahl der Details in einem Bild erhöht haben , aber 108MP wird die Dinge auf ein ganz neues Niveau heben. Um uns einen Eindruck von seiner Leistungsfähigkeit zu geben, hat Xiaomi ein Kamerabeispiel vom Gerät enthüllt.

mi cc9 pro 0.8 pc Ernte Bild Beitrag
Lei Jun spricht über dieses Beispiel auf Weibo

Nun, es ist nicht gerade ein Muster in Originalgröße, aber Xiaomi hat Berichten zufolge einen kleinen Ausschnitt des Originalmusters (0,8% des tatsächlichen Bildes) zugeschnitten und uns gezeigt, dass das Foto immer noch unglaublich viele Details enthält. Das Unternehmen gab an, ein Porträtfoto aufgenommen und nur 0,8% des Bildes ausgeschnitten zu haben, um auf das Auge zu fokussieren, das Sie unten sehen. Interessant ist, dass nicht nur die Details des Auges klar und fokussiert sind, sondern auch die Reflexion im Auge deutlich zu erkennen ist. Wir können sowohl die Fenster als auch den Schatten der Person erkennen, die das Bild aufgenommen hat.

mi cc9 pro 0.8 pc Bild zuschneiden

Leider hat Xiaomi das Muster in voller Größe nicht veröffentlicht. Wir können das also nicht selbst überprüfen. Das Penta-Kamera-Setup auf der Rückseite sollte dem Benutzer jedoch einige unglaubliche Aufnahmeoptionen bieten. Aus dem Teaser-Bild des CC9 Pro können wir ersehen , dass es drei Hauptsensoren und zwei weitere unterstützende Sensoren gibt. Es wurde bestätigt, dass das Setup den 5-fachen optischen Zoom mit zwei zweifarbigen Blitzmodulen unterstützt. Wir können erwarten, dass das Telefon über ein leistungsstarkes Weitwinkelobjektiv, ein Teleobjektiv, ein Makroobjektiv und wahrscheinlich einen zusätzlichen 3D-Tiefensensor verfügt.

Der Mi CC9 Pro erscheint am 5. November. Erwarten Sie in den kommenden Tagen weitere Details.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.