Das Huawei P40 kann als dediziertes Mikrofon

Das Huawei P40 kann als dediziertes Mikrofon

verwendet werden

Huawei hatte kürzlich seine neueste Flaggschiff-Serie vorgestellt, die Huawei P40- Reihe. Es kommt mit erstklassigen Spezifikationen und Funktionen und kann laut einem neuen Leck dank seiner drahtlosen Tonübertragung bald auch als eigenständiges Mikrofon verwendet werden.

Huawei

Nach dem , was wir bisher wissen, ist die drahtlose Tonübertragung eine Funktion, die derzeit nur von den Huawei FreeBuds- , FlyPods- und FreeLance- Serien von Audio-Wearables unterstützt wird. Über diese Kopfhörer kann der externe Ton in Echtzeit direkt vom Mikrofon des Huawei P40 auf das Bluetooth-Headset oder die Bluetooth-Lautsprecher übertragen werden. Mit anderen Worten, es macht das Smartphone effektiv zu einem dedizierten Mikrofon, das auch eine Klangverstärkung ermöglicht.

Es gibt auch bestimmte reale Anwendungen davon. Erstens kann das drahtlose Hören als Babyphone fungieren, als Gerät, das den Ton von einem Audioaufnahmegerät im Kinderzimmer weiterleitet, und als Audioausgabegerät mit der Mutter, wenn sie nicht in der Nähe ist. So entsteht eine Situation, in der selbst wenn sie beschäftigt ist, das Weinen des Babys oder andere Notfälle aus der Ferne über Kopfhörer zu hören sind.

Huawei

Ein weiteres gutes Beispiel ist die Soundanwendung. Stellen Sie sich einen Reiseleiter vor, der einen Vortrag über alle seltenen und antiken Artefakte in einem Museum hält. Es kann sogar von Lehrern zur Klangverstärkung verwendet werden, wobei das Huawei P40 als Mikrofon fungiert, während ein Bluetooth-Lautsprecher die Geräusche verstärkt, sodass es für eine größere Menge besser hörbar ist. Einige Leute haben sich auch über das Feature lustig gemacht, da es auch das Potenzial hat, aus einem anderen Raum zu lauschen, obwohl seine Lebensfähigkeit noch nicht sicher ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.