Das in Europa eingeführte Einstiegsmodell LG K20 ist mit einem Snapdragon 425 SoC für Android Go ausgestattet und kostet € 100 ($ 110)

Das in Europa eingeführte Einstiegsmodell LG K20 ist mit einem Snapdragon 425 SoC für Android Go ausgestattet und kostet € 100 ($ 110)

LG hat ein neues Einstiegs-Smartphone auf den Markt gebracht, das voraussichtlich in ganz Europa verkauft wird. Das LG K20 ist das 2019 Upgrade des K20, das erstmals 2017 auf den Markt gebracht wurde. Dieses Modell ist mit Android Pie und Android Go Edition ausgestattet. Lg k20

Das LG K20 ist mit einem 18: 9-FullVision-Display (5,45 Zoll) mit einer Auflösung von 480 x 960 Pixel ausgestattet. Das Telefon wird von einem Snapdragon 425-Prozessor mit 1 GB RAM und 16 GB Speicher gespeist, der über einen Micro-SD-Steckplatz erweitert werden kann. Für die Fotografie bietet das Gerät 5 Megapixel und einen Blitz für bessere Porträts bei schlechten Lichtverhältnissen. Auf der Rückseite der K20 befinden sich ein einzelner 8MP F / 2.2-Shooter, ein LED-Blitz und ein einzelner Lautsprecher. Lg k20 2019

Auf der linken Seite des Geräts befindet sich eine dedizierte Google Assistant-Schaltfläche, während oben links die 3,5-mm-Buchse untergebracht ist. Das Telefon verfügt auch über die MIL-STD 810G-Zertifizierung für Langlebigkeit. Das Gerät verfügt jedoch nicht über einen physischen Fingerabdruckleser. Wenn die Lichter eingeschaltet bleiben, beträgt der Strom 3.000 mAh und der Ladevorgang erfolgt über einen Micro-USB-Anschluss. Lg k20

Der K20 ist in den Farben Aurora Black und Moroccan Blue erhältlich und wird in Europa und Großbritannien für 100 Euro verkauft.

NÄCHSTER UP: Xiaomi beschreibt das bevorstehende 64MP-Redmi-Telefon und neckt bald 100MP-Kameras

( Quelle )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.