Das neue iPhone 13 – Alles, was Sie wissen müssen

Das neue iPhone 13 – Alles, was Sie wissen müssen

Apple hat seine neue iPhone-Linie letzten Dienstag auf der September-Veranstaltung von Apple veröffentlicht. Keine Überraschung… Aber was sind die Überraschungen bei der neuen iPhone 13-Linie? Hmmm… auf den ersten Blick nicht viel. Aber Apple weiß, uns jedes Jahr eine Überraschung zu bereiten, also schauen wir es uns an. iPhone 13 mal sehen was du hast!

Grundlagen…

Abgesehen vom äußeren Erscheinungsbild der neuen iPhone 13-Linie, die ihrem Vorgänger (iPhone 12) ziemlich ähnlich ist, hat die iPhone 13-Linie viel Neues zu bieten.

Beginnen wir mit der Zeile selbst, welche neuen iPhones haben wir bekommen?

Die neue Apple-Smartphones-Linie ist: iPhone 13 und iPhone 13 Pro… und von dort: iPhone 13 Mini und iPhone 13 Pro Max. Einfach gesagt, Apple hat uns die mittlerweile übliche „Volllinie“ gegeben.

Wesentliche Upgrades von iPhone 12 sind die folgenden: iPhone 13-Handys laufen unter iOS 15, alle haben verbesserte Kameras, deutlich bessere Akkulaufzeit, hellere Bildschirme, etwas schmalere Notch und neuen Bionic 15 Apple-Prozessor.

Eines der größten Upgrades ist das Flaggschiff 13 Pro Max des iPhones und das ist eine Anzeige mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und eine 1-TB-Speicheroption.

Wann kommt das iPhone 13 in den Handel und wie viel wird es kosten?

Preorder bereits am Samstag, 17. September begann ten, so dass einige von euch vielleicht schon Ihr neues iPhone gekauft haben. Für diejenigen , es in Apple Stores warten, werden Sie für einige Tage warten müssen, da dieses Vorbestelltes iPhones aufgrund beginnt , sind am Freitag , Versand, 24. September um 08.00 Uhr (ET), die das Datum für die offizielle Einführung ist.

Und Preise?

Das iPhone 13 beginnt bei 829 US-Dollar für 128 GB und geht bis zu 1129 US-Dollar für das 512-GB-Modell.

Das iPhone 13 Mini beginnt bei 729 US-Dollar für 128 GB Speicher und das 512-GB-Modell kostet 1029 US-Dollar.

Das iPhone 13 Pro beginnt bei 999 US-Dollar für 128 GB und 1499 US-Dollar für das 1-TB-Modell.

Das „Big Boss“ iPhone 13 Pro Max kostet 1.099 US-Dollar für das 128-GB-Modell, während das 1-TB-Speichermodell 1.599 US-Dollar kostet.

Dies sind natürlich die Grundpreise, ohne Rabatte potentieller Spediteure!
Sehen Sie sich die Preise und Modelle in der folgenden Tabelle an:

Die wichtigsten Spezifikationen

Bildschirm:

Alle iPhone 13 Modelle verfügen über das gleiche OLED Super Retina XDR Display.

Die Bildschirmgröße reicht von 5,4-Zoll-Display für das iPhone 13 Mini bis zu 6,1 Zoll für das iPhone 13 und 13 Pro, während das iPhone 13 Pro Max über ein 6,7-Zoll-Display verfügt. Und wie bereits erwähnt, verfügen alle über eine erhöhte Bildschirmhelligkeit und Pro-Modelle sind jetzt mit einer adaptiven Bildwiederholfrequenz von 120 Hz ausgestattet.

 

Kameras:

Wie bei den iPhone 12-Modellen kommt die Standardversion von 13 mit 2 Rückfahrkameras und die Pro-Modelle mit 3 Kameras. Im Vergleich zu 12 Pro-Modellen haben die iPhone 13 Pro- und Pro Max-Kameras den optischen Zoom von 2x/2,5x auf 3x Zoom erhöht, was ein ziemlich bedeutendes Upgrade ist. Und alle iPhone 13-Modelle sind mit einer Hauptkamera mit 12 MP Auflösung und einem Weitwinkel-/Ultraweitwinkelobjektiv ausgestattet.

Ein besonderer Leckerbissen für die Videoliebhaber ist der neue Cinematic Mode, der Videos mit Dolby Vision HDR in professioneller Kinematografie bietet. Seine Besonderheit ist, dass es den Rack-Fokus verwendet, um den Fokus bei der Videoaufnahme nahtlos von einem Motiv zum anderen zu verschieben (der einzige Nachteil dieser Funktion ist, dass sie keine 4K-Aufnahmen unterstützt, nur 1080P).

Erwähnenswert ist auch das Videoaufnahmeformat iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max ProRes, das viele Bearbeitungsmöglichkeiten in professioneller Qualität bietet. Beachten Sie jedoch, dass das ProRes-Videoformat für die 128-GB-Versionen nicht in 4K verfügbar ist (es ist auf 1080P begrenzt); Die höheren Speicheroptionen unterstützen jedoch 4K ProRes.

Frontkameras sind alle in 12 MP TrueDepth-Auflösung erhältlich und natürlich gibt es eine biometrische Face ID-Entsperrung.

 

Prozessor:

Apple hat seinen A15 Bionic-Chip für die iPhone 13-Reihe vorgestellt, der gegenüber dem im iPhone 12 verwendeten A14-Chip Leistungs- und Effizienzverbesserungen bietet.

Der A15-Chip verfügt über eine 4-Kern-GPU für die Modelle iPhone 13 und 13 Mini, während das iPhone 13 Pro und Pro Max einen weiteren Kern haben. Dies verleiht dem iPhone 13 Pro und dem Pro Max die schnellste GPU-Leistung (natürlich und Standard-iPhone 13-Modelle sind nah genug).

Die 16-Core Neural Engine kann bis zu 15,8 Billionen Operationen pro Sekunde ausführen! Dadurch können neue iPhone 13 Pro-Modelle neue Funktionen wie den Kinomodus und Smart HDR 4 nutzen.

 

Speicher:

Wie Sie an der Preisgestaltung sehen können, hat Apple entschieden, dass 64 GB nicht mehr ausreichen und das neue iPhone 13 mit der 128 GB Speicheroption beginnt und für die Pro-Modelle bis zu 1 TB reicht. Die Kameras sind fortschrittlicher als in den Vorgängermodellen und bieten Funktionen wie den Kinomodus und ja, Sie benötigen Ihren 1 TB Speicher, wenn Sie Ihr iPhone für mehr als nur das normale Smartphone verwenden.

Batterielebensdauer:

Eines der bedeutendsten Upgrades im Vergleich zum iPhone 12 ist die Akkulaufzeit. Im Durchschnitt haben iPhone 13-Telefone eine etwa 2 Stunden längere Akkulaufzeit als iPhone 12. iPhone 13 und 13 Pro sollten 2,5 Stunden länger sein, während 13 Mini und 13 Pro Max 1,5 Stunden länger sein sollten. Dieses Upgrade kommt vom neuen A15 Bionic-Prozessor, optimiertem iOS 15 sowie dem Akku selbst.

Sehen Sie sich die vollständigen iPhone 13-Spezifikationen in einer Tabelle unten an:

Um zusammenzufassen…

Eines ist sicher, obwohl die neue iPhone 13-Linie kein signifikantes Upgrade von 12 zu sein scheint (zumindest vom Aussehen her), ist es bei näherer Betrachtung sicherlich! Bringt es viel Aufregung? Nun, es kommt darauf an … entweder sind Sie ein iPhone-Liebhaber oder nicht. Und eines ist sicher, iPhone-Liebhaber werden das neue iPhone lieben, das Apple 2021 für uns bekommen hat. Das neue iPhone 13.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.