Das Samsung Galaxy M12 mit Exynos 850 SoC wird möglicherweise bald in Indien

Das Samsung Galaxy M12 mit Exynos 850 SoC wird möglicherweise bald in Indien

eingeführt

Samsung hat kürzlich sein brandneues Galaxy M12-Smartphone in Vietnam gelistet. Nun scheint es, dass das Unternehmen bald das gleiche Smartphone auf dem indischen Markt einführen wird.

Obwohl der Startzeitplan noch nicht bekannt ist, hat Leakster '@stufflistings' ergeben, dass der Preis für das Gerät voraussichtlich unter 12.000 Rs liegen wird, was ungefähr 164 US-Dollar entspricht. Da das Telefon kürzlich auf der Samsung Vietnam-Website aufgeführt wurde, sind die vollständigen technischen Daten bereits bekannt.

Samsung Galaxy M12 Vorgestellt
Samsung Galaxy M12

Das neue Samsung Galaxy M12 verfügt über ein 6,5-Zoll-PLS-TFT- LCD- Display mit einer Bildschirmauflösung von 720 x 1600 Pixel, einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz und einer Infinity-V-Kerbe. Unter der Haube wird das Gerät vom Samsung Exynos 850 8-nm-Chipsatz mit Strom versorgt.

Die Speicherkonfiguration ist in drei Varianten erhältlich: 3 GB / 4 GB / 6 GB RAM und 32 GB / 64 GB / 128 GB interner Speicher. Es gibt auch einen microSD-Kartensteckplatz, über den Benutzer den Speicher auf bis zu 1 TB erweitern können.

In der Kameraabteilung befindet sich auf der Rückseite ein Quad-Kamera-Setup, das aus einem 48-Megapixel-Primärsensor, einem 1-Megapixel-Ultra-Wide-Sensor, einem 2-Megapixel-Makroobjektiv und einem 2-Megapixel-Tiefensensor besteht. Auf der Vorderseite befindet sich ein 8MP-Sensor für Selfies und Videoanrufe.

Auf dem Telefon wird das neueste Android 11- Betriebssystem mit der firmeneigenen One UI 3.0 ausgeführt. Es wird von einem 6.000-mAh-Akku gespeist und unterstützt die 15-W-Schnellladetechnologie.

VERBUNDEN:

Seien Sie immer der Erste, der es weiß – folgen Sie uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.