Eine kurze Anleitung zum Schlafen in der Nacht

Eine kurze Anleitung zum Schlafen in der Nacht

Nichts ist unglücklicher, als schweißgebadet aufzuwachen. Und da der Sommer gleich um die Ecke ist, finden Sie hier eine Kurzanleitung zum Kampf gegen die Hitze.

Schritt 1 – Holen Sie sich ein neues Bett

Es gibt viele Optionen, aus denen Sie wählen können, aber ein einfacher Ausgangspunkt ist der Blick auf Hybrid- oder Federkernmatratzen . Sie schlafen nicht unbedingt kalt, aber da sie Windungen haben, helfen sie, den Luftstrom zu zirkulieren. Da Federkernbetten standardmäßig ansprechbar sind, erleichtern sie das Drehen der Schlafpositionen, sodass andere Teile des Bettes Wärme ableiten können. Wenn Sie nur darüber nachdenken, je mehr Sie in ein Bett sinken, desto weniger möchten Sie sich mitten in der Nacht bewegen. Wenn Sie sich nicht bewegen können, kann sich dieser Bereich des Bettes nicht abkühlen. Dies ist der Hauptgrund dafür, dass wir immer mehr Gel-Memory-Foam-Betten sehen: Die Leute heizen auf alten Memory-Foam-Betten auf und benötigten eine neue Lösung.

Schritt 2 – Kaufen Sie einen neuen Lüfter

Wenn Sie noch keinen Deckenventilator in Ihrem Zimmer haben, sollten Sie in einen schauen, oder zumindest einen Standventilator erhalten. Vielleicht ist die beste Option jedoch, nur AC zu bekommen, aber wenn dies nicht in den Karten enthalten ist, möchten Sie vielleicht diesen tragbaren Lüfter ausprobieren. Es ist wirklich erschwinglich für unter 27 US-Dollar und wird mit einem US-, UK-, AU- oder EU-Stecker geliefert.

Schritt 3 – Holen Sie sich neue Blätter

Möglicherweise ist der am meisten übersehene Teil Ihres Schlafzimmers Ihr Bettwäscheset. Wenn Sie noch auf 15 Jahre alten Wolllaken schlafen, denken Sie möglicherweise an einen Wechsel, da die Wolle definitiv in der Hitze eingeschlossen ist. TOMTOP bietet viele Optionen von Baumwolle bis Mikrofaser . Sie möchten etwas, das atmungsaktiv ist und sich vielleicht sogar cool anfühlt. Vielleicht möchten Sie sogar neue Kissenbezüge wie diese seidenartigen Kissenbezüge abholen . Sie werden glatt und weich und vor allem atmungsaktiver.

Schritt 4 – Testen Sie neue PJs

So wie Sie vielleicht Ihre Bettlaken übersehen, ist es auch eine Überlegung wert, Ihre Pyjamas zu überdenken. Das Beste, was Sie tun können, ist natürlich, nackt zu schlafen, aber wenn Ihnen das zu seltsam ist, empfehlen wir Ihnen, nur ein T-Shirt und Unterwäsche im Bett zu tragen. Wenn Sie darüber nachdenken, sind PJs nur eine weitere Isolierschicht, um die Körperwärme einzufangen. Das ist nicht etwas, was Sie wollen, wenn Sie heiß schlafen.

Schritt 5 – Vor dem Schlafengehen kalt duschen

Eine einfache Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie bei einer neutralen Schlaftemperatur ins Bett gehen, ist eine schnelle kalte Dusche etwa 30 Minuten vor dem Schlafengehen. Sie müssen nicht lange unter der Dusche sein – Sie möchten nur Ihre Kerntemperatur abkühlen, damit Sie nicht heiß ins Bett gehen. Der zusätzliche Vorteil einer kalten Dusche ist die Verringerung der Entzündung. Wenn Sie also Sportler sind oder eine Verletzung erleiden, könnten Sie häufiger kalte Duschen in Betracht ziehen. Es ist ein bisschen wie ein Eisbad, aber weitaus weniger extrem

Das ist also nur eine kurze Anleitung in 5 Schritten zum Schlafen in der Nacht. Es gibt keine bestimmte Reihenfolge der Wichtigkeit und Sie können aus der Liste auswählen, aber alle sollten Ihnen dabei helfen, kühler zu schlafen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.