Eingehend: Huawei-PCs mit Kunpeng-Prozessoren und HarmonyOS 2.0

Eingehend: Huawei-PCs mit Kunpeng-Prozessoren und HarmonyOS 2.0

Laut einem beliebten chinesischen Tippgeber wird Huawei mit Produkten, die auf firmeneigenen HiSilicon Kunpeng-Prozessoren basieren, in die PC-Industrie einsteigen. Das Interessanteste ist, dass sie das neu angekündigte HamrmonyOS betreiben werden.

Das proprietäre Betriebssystem des chinesischen Technologiegiganten mit dem Codenamen HongMeng ist derzeit nur auf wenigen Honor- und Huawei-Smart-TVs zu finden. Aber mit der Veröffentlichung von HarmonyOS 2.0 können wir es auf PCs sehen.

Huawei HiSilicon Kunpeng 920

Der Tippgeber behauptete, diese PCs würden von Kunpeng-Prozessoren betrieben. Er enthüllte auch, dass mehrere chinesische Provinzen, Städte und Regionen mit dem einheimischen Unternehmen zusammenarbeiten, um seine Lieferkette für die PC-Industrie aufzubauen.

Huawei stellte HarmonyOS auf der Huawei Developer Conference (HDC) 2019 vor. Auf der Veranstaltung teilte das Unternehmen auch eine Roadmap mit, in der die 2020 veröffentlichte Version 2.0 mit Unterstützung für PC, Autos und Smart Wearables erwähnt wurde.

Es geschieht also alles gemäß dem Plan, den das Unternehmen im letzten Jahr veröffentlicht hat. Wir können erwarten, dass die Ankündigung von HarmonyOS 2.0 auf der Huawei Developer Conference 2020 im Laufe dieses Jahres stattfinden wird.

Huawei HarmonyOS Roadmap
Bildquelle: Huawei Central

Darüber hinaus sind Kunpeng-Prozessoren nicht neu, da das Unternehmen sie bereits an seine Unternehmenskunden für Computerlösungen liefert. Im Jahr 2019 kündigte Huawei außerdem sein erstes Desktop-Motherboard an, das auf dem Kunpeng 920-Prozessor basiert und die gesamte erforderliche Hardware unterstützt. Dieses Motherboard ist jedoch noch nicht für Verbraucher verfügbar.

Die kommenden Huawei-PCs werden entweder mit diesem Motherboard betrieben oder das Unternehmen wird auf der HDC 2020 etwas Neues vorstellen.

( Via )

Seien Sie immer der Erste, der es weiß – folgen Sie uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.