Globe Future Makers 2019 zur Suche nach sozialer Innovation gegründet

Globe Future Makers 2019 zur Suche nach sozialer Innovation gegründet

Globe Telecom führt in Zusammenarbeit mit dem Spark-Projekt Globe Future Makers (GFM) 2019 ein, da es seine Position als Beschleuniger für soziale Innovatoren in der Startup-Community des Landes einnimmt.

Globe Future Makers (GFM) wurde 2017 eingeführt und ist das soziale Innovationsprogramm von Globe, das dazu beitragen soll, das Ökosystem der Unterstützung für Startups aufzubauen, die Technologie einsetzen, um die schwierigsten sozialen Probleme der Philippinen zu lösen.

„Zur Förderung der digitalen Transformation wollen wir möglichst viele Unternehmen dazu ermutigen, Technologien für das Wohl der Gesellschaft einzusetzen. Globe Future Makers bietet eine einzigartige Gelegenheit für unsere kleinen Unternehmen, die digitale Technologien einsetzen, um zu skalieren und zu testen, ob ihre Unternehmen auf globalen Märkten reproduzierbar sind. Wir ermutigen soziale Innovatoren und Start-ups zur Teilnahme an GFM 2019 “, sagte Yoly Crisanto, Chief Sustainability Officer von Globe und SVP für Unternehmenskommunikation.

Sie fügte hinzu: "Wir wollen die philippinische Startup-Community stärken und Zukunftstechnologien nutzen." Crisanto stellte fest, dass sich im Technologiebereich lokale Startups herausgebildet haben, aber viele haben noch nicht die Komplexität von Startups in erreicht andere Länder.

GFM 2019 steht Personen, Gruppen oder Organisationen mit Sitz in Philippinen offen, deren Lösungen Technologien, wie Geräte, Plattformen, Hardware oder Software verwenden, um eine positive Wirkung zu erzielen.

Die Einträge müssen über die Ideen- und Konzeptionsphase hinausgehen, mit einer Lösung, die seit mindestens zwei (2) Jahren funktioniert, und einem funktionalen Produkt oder einer Dienstleistung mit tatsächlichen Benutzern. Sie muss sich auch mit den Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (UN SDGs) befassen.

Ausgewählte GFM-Finalisten erhalten Technologieunterstützung von Globe und engagierte Mentoren von Branchenführern. Die Finalisten erhalten außerdem Zugang zu einem robusten Ökosystem aus lokalen und internationalen Kollegen, Partnern und potenziellen Investoren. Darüber hinaus wird die Bekanntheit der Marke durch den Zugang zu bundesweiten Kommunikationskanälen und das Potenzial für regionale Sichtbarkeit gesteigert.

Der Implementierungspartner für GFM ist in diesem Jahr The Spark Project, das auch dazu beitragen wird, das Ökosystem sozialer Innovatoren durch ihre Gemeinschaft zu schaffen. Das Spark-Projekt ist eine in den Philippinen ansässige Crowdfunding-Website und Community, die Unternehmern und Veränderern hilft, kreativ bewusste Projekte auf den Markt zu bringen.

Als Pionier der lokalen Crowdfunding-Szene möchte The Spark Project Filipinos Kreativität und Innovation durch seine Website und verschiedene Community-Events ermöglichen. Seit 2013 hat das Spark- Projekt, das vom Programmentwickler Patrick Dulay geleitet wird, bereits über 6,5 Mio. Php für über 70 Projekte aufgebracht.

GFM erweckt die Verpflichtung des Unternehmens zur Nachhaltigkeit in Reaktion auf das UN-Ziel Nr. 9 für nachhaltige Entwicklung (UNSDG) Nr. 9 zum Leben, das Investitionen in Infrastruktur und Innovation erfordert, um dauerhafte Lösungen für wirtschaftliche und ökologische Herausforderungen zu finden.

Weitere Informationen zu Globe Future Makers 2019 finden Sie unter www.globe.com.ph/future-makers und https://www.facebook.com/GlobeBridgeCom/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.