Honor 30 erhält den Dual View-Kameramodus

Honor 30 erhält den Dual View-Kameramodus

Erinnern Sie sich an die „Bothie“ -Funktion des Nokia 8 , mit der Sie gleichzeitig von der vorderen und hinteren Kamera aufnehmen konnten? Der chinesische Smartphone-Hersteller Honor hat jetzt eine ähnliche Funktion für das Honor 30 verfügbar gemacht.

Mit dieser Funktion können Besitzer der Honor 30 gleichzeitig mit den Kameras auf beiden Seiten Bilder aufnehmen. Das heißt, wenn Sie immer hinter der Kamera stehen, können Sie auch auf den Fotos der von Ihnen aufgenommenen Motive erscheinen. Die Eigentümer können auch zwischen einem Foto nebeneinander oder einem Bild-in-Bild-Foto wählen.

Ehre 30

Die Funktion funktioniert nicht nur für Fotos, sondern auch für Videoaufnahmen. Laut Honour ermöglicht die Funktion dem Benutzer die Aufnahme in 1080p. Die Videoaufzeichnungsfunktion ist praktisch für Vlogger, da sie in ihren Videos neben dem angezeigt werden können, was sie ihren Zuschauern zeigen, anstatt die Kamera zwischen ihnen und dem Motiv umzudrehen.

Die Funktion soll mit dem neuesten Update auf dem Gerät gebündelt sein.

Das Honor 30 ist ein Telefon mit Kirin 985 und Unterstützung für 5G. Es verfügt über ein 6,53-Zoll-FHD + OLED-Display mit einem Loch in der oberen linken Ecke. Das Gerät verfügt über bis zu 8 GB RAM und 256 GB erweiterbaren Speicher. Es enthält ein 40-Megapixel-Quad-Kamera-Setup, eine 32-Megapixel-Selfie-Kamera, einen eingebauten Fingerabdruckscanner, NFC und einen 4000-mAh-Akku mit Unterstützung für 40-W-Schnellladung.

( Via )

Seien Sie immer der Erste, der es weiß – folgen Sie uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.