Honor FlyPods Youth Edition Benutzererfahrung

Honor FlyPods Youth Edition Benutzererfahrung

Vor einiger Zeit haben wir ein Headset mit bahnbrechender Technologie im Bereich der drahtlosen Kopfhörer getestet, nämlich den Honor FlyPods Pro. Die Erkennung von Knochenstimmenabdrücken erreichte sogar Sicherheit auf Zahlungsebene, aber gleichzeitig entmutigte der Preis von 145 US-Dollar auch viele normale Benutzer. Was ich heute bewerten möchte, ist: Honor FlyPods Youth Edition, ein benutzerfreundlicheres Honor FlyPods-Headset. Welche Leistung kostet es bei 399? Schauen wir uns als nächstes die spezifische Bewertung an.

Aussehen Design: In-Ear-Verschleiß, leicht zu tragen

Schauen Sie sich wie gewohnt das Familienporträt an, das Honor FlyPods Youth Edition-Headsetgehäuse, das Micro-USB-Ladekabel, mehrere Sätze Silikon-Ohrenschützer. Die Gesamtkonfiguration ist einfach und ausreichend. Zunächst sollten wir auf die Gesamtlautstärke des Headsets achten. Die Gesamtform des Quaders und der Ellipse scheint ziemlich rund zu sein, was etwas größer als bei der FlyPods Pro-Version ist, aber im Design mit vielen echten drahtlosen In-Ear-Kopfhörern übereinstimmt. Wo die Kopfhörer horizontal platziert sind, hat die Honor FlyPods Youth Edition insgesamt 3 Farben: Rotkehlchenblau, Maiglöckchenweiß, magisches Nachtschwarz und farbenfrohe Farbwahlen entsprechen eher dem ästhetischen Stil zeitgenössischer junger Menschen. Was wir diesmal bekamen, war die Version von Lily of the Valley.

Typisches In-Ear-Design im Detail, mit einem einfachen Logo auf dem Kopfhörergriff und der Ladebox. Das Kopfhörergehäuse enthält außerdem einen Abstandssensor zur Erkennung des Pairing-Status und der Metallkontakte zum Aufladen. Jeder Kopfhörer ist außerdem mit zwei Silikonweizen ausgestattet, die auf dem Körper und der Unterseite des Kopfhörergriffs verteilt sind. Darüber hinaus wurden in der Honor FlyPods Youth Edition drei Sätze Silikon-Ohrenschützer vorgestellt, die für Benutzer mit unterschiedlichen Ohrtypen und Ohrmuschelgrößen geeignet sind. Die Silikonschalen der Schale können die Reibung zwischen Ohr und Ohr beim Tragen erhöhen. Fester.

Zusammenfassung: Die Honor FlyPods Youth Edition unterscheidet sich nicht wesentlich von vielen echten drahtlosen Kopfhörern, die wir im Design gesehen haben. Sie alle gehören zu einer relativ leichten und tragbaren Form. Die Hochglanz- und Mattbehandlung des Kunststoffmaterials ergänzen sich ebenfalls. Es gibt mehrere Nähte in der Schale. Die Nut der Magnetabdeckung des Ladegehäuses ist jedoch nicht offensichtlich genug. Freunde ohne Nägel fühlen sich beim Öffnen etwas blockiert.

Interaktion: Double-Tap-Interaktion

Für ein echtes drahtloses Headset ist die Touch-Interaktion unerlässlich. Die Honor FlyPods Youth Edition integriert die häufigste Doppelklick-Touch-Interaktion von echten drahtlosen Kopfhörern. In unserem Test wurde Honor V20 als Vertreter des Android-Computers und iPhone X als Vertreter des iOS-Lagers verwendet. Durch Doppelklicken auf das Headset des linken Kanals kann der Sprachassistent aufgerufen werden. Die nächste Funktion hängt dann davon ab, mit welchen Funktionen der Sprachassistent ausgestattet ist, z. B. das Einstellen des Weckers, das Überprüfen des Wetters und das Öffnen der APP.

Durch Doppelklicken auf das Headset des rechten Kanals können Anrufe / Anrufe entgegengenommen und Musik angehalten / abgespielt werden, die alle Funktionen des normalen Betriebs sind.

Zusammenfassung: Die doppelte Note der Honor FlyPods Youth Edition ist so stabil wie erwartet. Dies ist auch der Status eines ausgereiften drahtlosen drahtlosen Headsets. Die Funktionen zum Beantworten / Auflegen des Telefons, Anhalten / Abspielen von Musik und Aufrufen des Sprachassistenten sind alle Es gibt kein Problem. Das Anwendungsszenario besteht ungefähr darin, dass Sie den Sound einfach steuern können, wenn Sie Songs auf der Straße mit Kopfhörern oder Laufwerk hören.

Klangqualität und Verzögerung: Die Klangqualität ist erschwinglich, die Verzögerung ist niedrig genug

Auf der Rückseite der Headset-Ladebox befinden sich ein Micro-USB-Ladeanschluss und eine physische Taste. Halten Sie die physische Taste gedrückt, bis das blaue Licht an der Vorderseite der Box blinkt, um den Pairing-Status anzuzeigen. Nachdem Sie die Bluetooth-Pairing-Verbindung zum ersten Mal manuell eingegeben haben, kann sie später sofort gekoppelt werden, und die Verbindungserfahrung ist so stabil und schnell wie erwartet.

Wir haben im vorherigen Erscheinungsbild erwähnt, dass jedes Headset zwei Siliziummikrofone am Kopfhörergriff hat. Diese beiden Hochleistungs-Siliziummikrofone können die Rauschunterdrückung bei Anrufen effektiv verbessern. Das ist nicht viel. Die einzigartige Funktion ist der intelligente binaurale Anruf, dh das linke und das rechte Ohr können während eines Anrufs frei umgeschaltet werden, und sowohl Ohren als auch Ohren können den Anruf entgegennehmen. Dies ist praktischer für Freunde, die während der Fahrt einseitige Kopfhörer hören müssen.

In Bezug auf die Klangqualität verwendet der Honor FlyPods Youth Edition eine hochwertige dynamische Spuleneinheit und eine ausgeglichene Einstellungstechnologie. Es gibt kein Problem bei der Auflösung des Gesangsteils. Die mittlere bis hohe Frequenz kann klar und durchscheinend sein. Es ist begrenzt, aber zumindest kann es nicht gebrochen werden, und der niederfrequente Teil ist durchschnittlich, und es gibt keinen offensichtlichen Sinn für Lautstärke. Die glorreiche FlyPods-Jugendversion ist jedoch ein In-Ear-Design, sodass die Klangdichtheit mehr ist als bei Flachkopfhörern. Nun, der Niederfrequenzteil wird etwas stärker hervorgehoben. Im Allgemeinen ist die Klangqualität recht zufriedenstellend. Es gibt keine offensichtlichen Mängel oder zu erstaunlichen Höhepunkte. Die Gesamtleistung ist ähnlich wie wir es für den Preis von 74,51 USD erwarten.

Und die Verzögerung ist auch gut genug. Nach unserer Erfahrung beim Ansehen von Station B gibt es keine offensichtliche Verzögerung in der Stimme der Charaktere, was für das tägliche Ansehen von Videos und die meisten Spiele ausreicht.

In Bezug auf die Akkulaufzeit hat die Ladebox eine Akkulaufzeit von 12 Stunden und eine einmalige Akkulaufzeit von 3 Stunden. Das Wichtigste ist, dass die Akkulaufzeit nach 15-minütigem Laden 90 Minuten beträgt (bei 50% Lautstärke im AAC-Modus). Insgesamt gibt es immer noch eine Lücke zwischen den besten echten drahtlosen Headsets mit einer Akkulaufzeit von mehr als 20 Stunden, aber 12 Stunden Akkulaufzeit reichen aus, damit jeder sie etwa 3 Tage lang verwenden kann, was immer noch völlig akzeptabel ist. Darüber hinaus ist die Honor FlyPods Youth Edition IP54 wasserdicht. Sie müssen keine Angst haben, die Kopfhörer in der regnerischen Umgebung im Freien zu benetzen, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie das Waschbecken fallen lassen, wenn Sie Ihre Zähne in Innenräumen putzen. Dies ist eine sehr nützliche Funktion.

um zusammenzufassen

Rückblickend auf das gesamte Headset ist es zunächst etwas größer als die vorherigen Honor FlyPods Pro, aber dennoch tragbar und kompakt. Es ist kein Problem, es bei sich zu tragen. Darüber hinaus ist der Kopfhörer für das In-Ear-Design ausgelegt. Es ist niedriger als der Flat-Head-Stil, aber die Lautstärke ist nicht groß. Die intime Silikonhülle kann auch auf die Kopfhörertasche aufgesetzt werden, um die Reibung zu erhöhen. Die Klangqualität sollte zu diesem Preis der Leistung würdig sein, was durchaus zufriedenstellend ist. s Niveau.

Ein weiterer Punkt, den ich für wichtiger halte, ist die Ausdauer. Die 12-Stunden-Ausdauer ist ein gutes Niveau, aber es gibt immer noch eine gewisse Lücke im Vergleich zu mehr als 20 Stunden der Kopfhörer der ersten Staffel, aber all dies ist auf den Preis von 74,51 USD zurückgekehrt. Ja, zu diesem Preis können Sie wahrscheinlich kaufen Ein Paar Produkte, die gut funktionieren, und dann sind die Klangqualität und die Akkulaufzeit in Ordnung. Insgesamt ist es eine Überlegung wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.