Huawei Display könnte bald und in drei Varianten

Huawei Display könnte bald und in drei Varianten

auf dem Weg sein

Es gab mehrere Gerüchte über die Einführung eigener PC-Display-Monitore durch Huawei, aber der Technologieriese hat offiziell nichts erwähnt. Ein Weibo-Benutzer hat jedoch erneut Spekulationen über das Huawei-Display angeheizt.

Der Weibo-Benutzer gab nicht nur an, dass die Displays kommen, sondern fügte hinzu, dass sie in drei Modellen erhältlich sein werden – High-End, Mid-Range und Low-End. Es wird angenommen, dass alle drei Varianten gleichzeitig veröffentlicht werden.

Dieses Gerücht stimmt mit früheren Gerüchten überein, die auch auf die Existenz von drei verschiedenen Varianten hinweisen. Die Huawei Displays wurden Berichten zufolge vor über einem Jahr getestet und werden voraussichtlich in den nächsten Monaten veröffentlicht.

Zwischen den Spezifikationen soll eines der Displays ein 32-Zoll-Display sein, das eine 512-Partition oder eine 1024-Partition ähnlich der miniLED-Hintergrundbeleuchtung verwendet. Natürlich wird das Display auch in das eigene Ökosystem von Huawei integriert und verfügt über ein spezielles kompatibles Modell für die Zusammenarbeit mit Huawei-Mobiltelefonen.

Neben Display-Monitoren hat Huawei möglicherweise auch Pläne, Desktop-PCs auf den Markt zu bringen. Ein Huawei-Modell wurde letzten Monat auf 3DMark entdeckt. Das Modell ist mit einer AMD Ryzen 5 PRO 4400G-CPU mit 6 Kernen, 12 Threads und einer Taktfrequenz von 3,7 bis 4,3 GHz ausgestattet. Die CPU ist in die mit 1800 MHz getaktete Vega 7-GPU integriert. Das Fehlen einer diskreten Grafikkarte hat jedoch zu Spekulationen geführt, dass dies ein Mini-Desktop-Computer mit einem kleinen Formfaktor sein könnte.

( via )

Seien Sie immer der Erste, der es weiß – folgen Sie uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.