Huawei Freebuds Pro bietet eine dynamische Rauschunterdrückung, die sich an die Benutzerumgebung

Huawei Freebuds Pro bietet eine dynamische Rauschunterdrückung, die sich an die Benutzerumgebung

anpasst

Huawei wird voraussichtlich am 10. September 2020 Gastgeber seiner Entwicklerkonferenz sein. In diesem Fall wird das Unternehmen voraussichtlich verschiedene Produkte mit dem CEO des Unternehmens für Verbraucherunternehmen, Yu Chengdong, auf den Markt bringen, die auf die Merkmale seines kommenden Flaggschiff-Audioprodukts hinweisen.

Huawei

Laut dem leitenden Beamten werden die kommenden Hörgeräte während der HDC 2020 angekündigt. Das neue Flaggschiff-Audioprodukt hat Yu Chengdong offenbar dank seiner dynamischen Geräuschreduzierungsleistung beeindruckt. Die Exekutive gab an, dass der Kopfhörer in der Lage ist, die Anpassung seiner Rauschunterdrückungsfunktion an die Umgebung der Benutzer zu erkennen. Wie Yu selbst feststellte, passten sich die Ohrhörer an seine Arbeit im Büro, bei der Arbeit und sogar im Freien oder im Flugzeug an.

Der hörbare Yu Chengdong ist offiziell und es handelt sich um die Huawei Freebuds Pro TWS Ohrhörer. Es wird berichtet, dass die Pro-Variante des Freebud des Unternehmens verschiedene Verbesserungen auf breiter Front bringt. Darüber hinaus sollen die neuen Ohrhörer eine bequeme Passform, eine verbesserte Ästhetik und eine bessere Akkulaufzeit aufweisen. Die intelligente Rauschunterdrückungsfunktion wird zweifellos die Hervorhebungs- und Verkaufsfunktion sein.

Huawei FreeBuds Pro

Der Freebuds Pro soll über den Kirin A1- Chip des Unternehmens verfügen, Bluetooth 5.2 unterstützen und über drei eingebaute Mikrofone verfügen. Es kommt mit einem neuen Ohr-Design und wird voraussichtlich in Schwarz, Silber und Weiß erhältlich sein. Leider sind genauere Details wie die Preisgestaltung derzeit nicht bekannt, obwohl wir davon ausgehen können, dass die Preisgestaltung über 1000 Yuan (ungefähr 146 US-Dollar) liegen wird.

Seien Sie immer der Erste, der es weiß – folgen Sie uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.