iPhone 11 Pro Max Selfie-Kamera macht die Top 10 auf DXOMark

iPhone 11 Pro Max Selfie-Kamera macht die Top 10 auf DXOMark

DXOMark hat im Januar letzten Jahres die Überprüfung von Selfie-Kameras in seine Reiseroute aufgenommen. Seitdem haben wir gesehen, wie die Selfie-Shooter mehrerer Phons überprüft wurden. Das iPhone 11 Pro Max ist das neueste Smartphone-Selfie, das DXOMark prüfen würde. Das Smartphone erreichte eine Punktzahl von 91 und gehörte damit zu den Top 10 der DxOMark Selfie-Cam-Charts.

Das Modell verdrängte das Huawei P30 Pro, das in den Selfie-Kameracharts 89 Punkte erzielte. Es liegt jedoch nur wenig unter dem Galaxy Note 9, das auf Platz 9 liegt. Die Punktzahl ist 9 Punkte höher als die von iPhone XS Max im letzten Jahr mit 82 Punkten.

Laut DXO Mark bietet die Frontkamera des iPhone 11 Pro Max eine schöne Verbesserung der Bildqualität gegenüber dem XS Max. Das Hinzufügen eines breiteren Objektivs bei dem neuen Gerät ist ein großes Plus, das Ihnen hilft, mehr in den Rahmen zu passen und in einer Reihe von Situationen bessere Kompositionen zu erzielen. Es gibt auch andere Stärken, darunter eine höhere Punktzahl für die Scharfeinstellung, bei der Gesichter und Hintergründe in einer Reihe von Entfernungen detailgetreu dargestellt werden, und effektive Bokeh-Aufnahmen, wenn Sie den Hintergrund verwischen möchten. Selfies bieten auch im Freien viel Power, genaues Belichten der Gesichter und einen relativ großen Dynamikbereich, der selbst bei sehr hellen Lichtverhältnissen für gut kontrollierte Highlights und Hauttöne sorgt. Auch beim Rendern von Bokeh in Porträtaufnahmen bietet die neue SL 3D-Kamera eine gute Leistung.

Es wird gezeigt, dass die Kamera hinsichtlich des Rauschens und der Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen hinterherhinkt. Das Telefon verlor die meisten Punkte im Hinblick auf Schwachlichttests.

( Quelle )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.