iQOO Z1 reale Bilder Oberfläche, um Design

iQOO Z1 reale Bilder Oberfläche, um Design

zu enthüllen

Es wird spekuliert, dass iQOO bald ein Smartphone namens iQOO Z1 auf den Markt bringen wird. Mit Ausnahme der Handys der Marken Huawei und Honor verfügen alle Android-Flaggschiff-Handys, die dieses Jahr erstmals vorgestellt wurden, über die mobile Plattform Snapdragon 865 von Qualcomm. Das Besondere am iQOO Z1 ist, dass es wahrscheinlich mit dem Dimensity 1000+ SoC geliefert wird , der kürzlich von MediaTek angekündigt wurde. Ein vertrauenswürdiger Leckerbissen aus China hat zwei Bilder geteilt, um den ersten Blick auf den iQOO Z1 zu werfen.

Wie im ersten Bild zu sehen ist, hat das angebliche iQOO Z1-Telefon in der oberen rechten Ecke einen runden Ausschnitt für die nach vorne gerichtete Kamera. Nach dem iQOO 3 und dem iQOO Neo3 könnte das iQOO Z1 das erste Telefon des Unternehmens sein, das über ein Locher-Display verfügt.

iQOO Z1

Es wird erwartet, dass der iQOO Z1 einen hohen Bildschirmbereich bietet, da sein Display an drei Seiten von schmalen Einfassungen umgeben ist. Die untere Blende des Geräts ist etwas dick. Die rechte Seite des Telefons scheint mit einer Lautstärkewippe und einem Netzschalter ausgestattet zu sein, in den ein Fingerabdrucksensor eingebettet ist.

iQOO Z1

Der iQOO Z1 verfügt möglicherweise über ein IPS-LCD-Panel. Es könnte das gleiche 6,57-Zoll-Display haben, das auch auf dem iQOO Neo3- Smartphone verfügbar ist. Das zweite Bild zeigt, dass das Telefon Benutzern Optionen für die Bildwiederholfrequenz wie 60 Hz, 90 Hz, 120 Hz und 144 Hz bietet.

Kürzlich wurde ein neues Vivo-Telefon mit der Modellnummer V1986A von der chinesischen 3C-Aufsichtsbehörde genehmigt. Es zeigte sich nicht nur, dass das Mobilteil ein 5G-fähiges Gerät ist, sondern schlug auch vor, dass es mit einem 44-W-Schnellladegerät geliefert werden könnte.

iQOO muss die Existenz des iQOO Z1-Smartphones noch bestätigen. Das Mobilteil wird wahrscheinlich bald in der Datenbank der chinesischen TENAA-Behörde erscheinen, über die seine Spezifikationen bekannt gegeben werden.

( Quelle )

Seien Sie immer der Erste, der es weiß – folgen Sie uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.