Kennen Sie diese grenzüberschreitenden E-Commerce-Terminologien?

Kennen Sie diese grenzüberschreitenden E-Commerce-Terminologien?

Grenzüberschreitender E-Commerce ist ein Trend, der allmählich an Bedeutung gewonnen hat, da Verbraucher Waren von außerhalb ihrer Grenzen kaufen. Der grenzüberschreitende E-Commerce umfasst bestimmte Begriffe , deren Kenntnis ein besseres Verständnis der Definition des grenzüberschreitenden E-Commerce ermöglicht.

 

Wenn Sie ein Forum wünschen, um Ihren Geschäftsumsatz und Ihr Gesamteinkommen im Ausland zu steigern, ist grenzüberschreitender E-Commerce der perfekte Weg, um in den ausländischen Markt einzutreten. Der grenzüberschreitende E-Commerce kann Ihnen dabei helfen, mit Leichtigkeit und hohem Nettoeinkommen auf anderen Verbrauchermärkten erfolgreich zu sein.

Was ist grenzüberschreitender E-Commerce?

 


Grenzüberschreitender E-Commerce bezieht sich auf den elektronischen Austausch zwischen einem Unternehmen (Einzelhändler oder Marke) und einem Kunden (B2C), zwischen zwei Unternehmen, häufig Produkten oder Großhändlern (B2B) oder zwischen zwei Privatpersonen (C2C). Der grenzüberschreitende E-Commerce hat enorm zugenommen Traktion in den letzten zwei Jahren, als Verbraucher Waren von außerhalb ihrer Grenzen kaufen.

 

Grenzüberschreitender E-Commerce ist nicht frisch, aber das Tempo, mit dem Produkte grenzüberschreitend sind, nimmt rapide zu. Für Marken und Online-Händler zeigen diese Zahlen, dass die Möglichkeit besteht, ihre Produkte einem neuen Publikum vorzustellen und Umsatz und Umsatz zu steigern. Die effektivste Lösung für grenzüberschreitende Verkäufe besteht darin, den bestehenden Vertriebskanälen wie Amazon und eBay zusätzliche Marktplätze hinzuzufügen.

 

Welche Begriffe werden im grenzüberschreitenden E-Commerce verwendet?

 

? 3PL steht für Third Party Logistics und ist ein Anbieter von ausgelagerten Logistikdienstleistungen. Logistikdienstleistungen umfassen alles, was das Management umfasst, wie Ressourcen an Orte transportiert werden, an denen sie benötigt werden.

 

? APAC steht für Asia Pacific (APAC, Asia-Pac, AsPac, APJ, JAPA oder JAPAC) und ist Teil der Nation im oder um den westlichen Pazifik. Das Gebiet ist je nach Kontext unterschiedlich groß, umfasst jedoch normalerweise den größten Teil Ostasiens, Südasiens, Südostasiens und Ozeaniens. (C2C), zB über Online-Sites wie Amazon oder eBay.

 

? Grenzüberschreitender Handel: Online-Handel zwischen einem Unternehmen (Einzelhändler oder Marke) und einem Kunden (B2C), zwischen zwei Unternehmen, häufig Produkten oder Großhändlern (B2B) oder zwischen zwei Privatpersonen (C2C), z. B. über Marktplatzplattformen wie Amazon oder eBay.

 

? Digitale Geldbörsen: Eine digitale Geldbörse bezieht sich auf ein elektronisches System, mit dem eine Person elektronische Transaktionen durchführen kann. Dies kann den Online-Kauf von Artikeln über einen Computer oder die Verwendung eines Smartphones zum Kauf von Artikeln in einem Geschäft umfassen. Das Bankkonto einer Person kann auch mit einer digitalen Geldbörse verbunden werden.

 

? E-Commerce : Handelsgeschäfte, die elektronisch im Internet abgewickelt werden.

 

? Lieferung der letzten Meile : Die letzte Meile ist ein Begriff, der den Transport von Produkten vom Abfüllzentrum zum Bestimmungsort beschreibt. Mit anderen Worten, die letzte Meile ist die letzte Etappe der Reise Ihres Produkts, bevor es bei Ihrem Kunden ankommt.

 

? Lokalisierung : Anpassung eines Produkts oder einer Dienstleistung an die Bedürfnisse einer Sprache, Kultur oder "Look-and-Feel" -Population.

 

 

? M-Commerce oder Mobile Commerce: Kauf und Verkauf von Produkten und Dienstleistungen über drahtlose Handheld-Geräte wie Mobiltelefone und persönliche digitale Assistenten (PDAs). Mit mCommerce, das als E-Commerce der nächsten Generation bekannt ist, können Verbraucher auf das Internet zugreifen, ohne einen Steckplatz finden zu müssen.

 

? MENA : Der Begriff MENA ist ein Akronym im Englischen, das sich auf die Regionen Naher Osten und Nordafrika bezieht. MENA bezieht sich auf ein weites Gebiet, das sich von Marokko bis zum Iran erstreckt und alle Länder des Nahen Ostens und des Maghreb abdeckt.

 

? O2O (Online-to-Offline) : Eine Website- oder Smartphone-Werbung, mit der jemand in einem physischen Betrieb einkaufen kann. Groupon ist ein Paradebeispiel für Rabatte für Orte wie Restaurants und Theaterkarten.

 

? Social Commerce: Social Exchange ist eine Art des elektronischen Handels, der soziale Medien, Online-Medien, die die soziale Interaktion erleichtern, und Benutzereingaben zum Online-Kauf und -Verkauf von Waren und Dienstleistungen umfasst. Kurz gesagt, sozialer Austausch ist die Nutzung der sozialen Netzwerke im Sinne von E-Commerce-Transaktionen.

 

? Zölle : Zoll auf Industriegüter.

 

? Gesamtkosten für die Landung: Die Landkosten sind der Gesamtpreis der Ware, nachdem sie an der Tür des Käufers angekommen ist. Die Anlandungskosten umfassen den ursprünglichen Preis der Ware, alle Versandkosten (sowohl im Inland als auch auf See), Zoll, Steuern, Versicherungen, Geldwechsel, Begrenzung, Lagerung und Zahlungsgebühren.

 

Nachdem Sie wissen, was grenzüberschreitender E-Commerce ist und welche grundlegenden Terminologien verwendet werden, werden wir Sie durch einige seiner Vorteile führen.

 

Was sind die Vorteile des grenzüberschreitenden E-Commerce?

 

 

? Internationale Expansion – Grenzüberschreitender E-Commerce kommt Anbietern, Einzelhändlern und Marken gleichermaßen zugute, da sie das Potenzial haben, ihren Markt auf die Demografie einer boomenden Wirtschaft auszudehnen. Inländische E-Commerce-Einzelhändler können ihre Geschäfts- und Marktdurchdringung ausbauen. Sie haben das Potenzial, Waren weltweit rund um den Globus zu vermarkten.

 

? Höherer Umsatz – Mit grenzüberschreitendem E-Commerce hat der Verkäufer die Möglichkeit, den ausländischen Markt zu erreichen. Wenn sie auf dem internationalen Markt verkaufen, wird die Marke weiter bekannt, was zwangsläufig zu einer höheren Nachfrage führen wird. Den Verkäufern wird dann die Möglichkeit eingeräumt, ihren Umsatz auf dem ausländischen Markt zu steigern.

 

? Markenbekanntheit – Grenzüberschreitender E-Commerce kommt Verkäufern zugute, indem sie ihre Markenbekanntheit auf dem internationalen Markt steigern. Wenn Sie Ihrem Publikum einzigartige Produkte anbieten, die seinen Bedürfnissen und Anforderungen entsprechen, steigern Sie die Bekanntheit und Bekanntheit Ihrer Marke, die zur Schaffung einer globalen Marke beiträgt. Der grenzüberschreitende E-Commerce eröffnet auch die Möglichkeit, das Produkt an die spezifischen Bedürfnisse der Verbraucher anzupassen.

 

? Verkauf von E-Commerce- Produkten mit geringer Nachfrage – Manchmal kann ein Produkt, das für den heimischen E-Commerce nicht beliebt ist, in anderen Märkten eine starke Nachfrage aufweisen. Der grenzüberschreitende E-Commerce ist ein Forum für die besten Waren, die weltweit verkauft werden. Infolgedessen darf der Verkäufer ein Produkt auf dem internationalen Markt verkaufen, das einen geringen Wert hat oder erkennbar ist.

? Verbesserter Zugang zu Endkunden – Durch den endgültigen Verkaufspreis könnten Sie mehr Käufer auf den ausländischen Markt locken, der in der Vergangenheit von Händlern dominiert wurde. Auf diese Weise könnten Sie höhere Gewinne erzielen und einen größeren Anteil an der Gewinnspanne erzielen.

 

? Baut eine gute Beziehung zum Verbraucher auf – Wenn Ihr Kunde dem von Ihnen verkauften Produkt vertraut, baut er automatisch Vertrauen in Ihre Marke auf, um eine gute Kundenbeziehung aufzubauen. Echte und qualitativ hochwertige Waren, die zu einem angemessenen und fairen Preis verkauft werden, können es den Verbrauchern auch erleichtern, mit Ihrer Marke einzukaufen.

 

? Erhöhte Nachhaltigkeit von Unternehmen – Der grenzüberschreitende E-Commerce ist heute eine wachsende und aufstrebende Plattform mit weltweit zunehmender Anerkennung. Daher müssen sich die Verkäufer keine Sorgen machen, da ihre Marke auf dem internationalen Markt mit mehr Bekanntheit und Beliebtheit bei den Kunden bestehen bleibt.

 

Der grenzüberschreitende E-Commerce bleibt bestehen und muss als Entwicklungsstrategie für den E-Commerce verwendet werden. Es erfordert Investitionen (Zahlungsabwicklung, Personal und Logistik) und sollte für maximale Wirkung schrittweise durchgeführt werden.

 

Die Prinzipien des grenzüberschreitenden E-Commerce wurden intelligent in Chinavasion integriert , einer florierenden Plattform für Online-Einkäufe. Es bietet eine breite Produktpalette für Einzelpersonen auf der ganzen Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.