Konka präsentiert die weltweit erste MicroLED-Smartwatch mit einer Akkulaufzeit von bis zu 35 Tagen

Konka präsentiert die weltweit erste MicroLED-Smartwatch mit einer Akkulaufzeit von bis zu 35 Tagen

Das Innovationsforum der Chongqing Micro-LED-Industrie 2020 und die Konka Semiconductor Display-Technologie- und Produkteinführungskonferenz fanden heute in China statt. Auf der Pressekonferenz hielt Li Hongtao, Vizepräsident der Konka Group und Vorsitzender des Chongqing Institute of Optoelectronics Technology, eine Rede und stellte das Layout und die Leistungen der Konka Group in der Halbleiterindustrie vor. Am Ende der Konferenz veröffentlichte Konka die weltweit erste Micro-LED- Uhr.

Konka Micro LED Uhr

Nach Angaben des Unternehmens verwendet die weltweit erste Micro-LED-Uhr einen mikrokristallinen 2-Zoll-Bildschirm mit einem Glassubstrat von nur 0,12 mm. Das Unternehmen gibt an, dass seine Chipgröße weniger als 30 um beträgt, was ein echtes microLED-Produkt ist. Darüber hinaus verwendet der Anzeigetreiber die fortschrittlichste aktive Niedertemperatur-Polysilicium-Halbleiter-Anzeigetechnologie, die einen sehr guten Anzeigeeffekt aufweist.

Darüber hinaus kann der Bildschirm dieser Uhr eine maximale Helligkeit von 1500nit erreichen, der Farbumfang kann 147% des DCI-P3-Farbumfangs erreichen und die Arbeitstemperatur kann 30 bis 70 Grad erreichen, und die Akkulaufzeit kann 35 Tage erreichen .

MicroLED verwendet wie OLED-Panels selbstemittierende Hintergrundbeleuchtung, im Gegensatz zu herkömmlichen LCD-Displays, bei denen LED-Hintergrundbeleuchtungsmodule Licht von hinten durch Schichten emittieren müssen, um Bilder zu erzeugen.

Micro-LED kann wie OLED Effekte wie sehr hohen Kontrast, extrem tiefes Schwarz und schnelle Reaktionszeiten erzielen. Micro LED hat jedoch eine höhere Helligkeit und ist aufgrund seiner anorganischen Natur stabiler als OLED.

Ein Bericht aus dem Jahr 2018 hatte ergeben, dass Apple daran arbeitete, microLED für seine Smartwatch, sein AR-Gerät und ein anderes unbekanntes Produkt zu verwenden. Obwohl Konka den Hersteller des auf seiner Smartwatch verwendeten Displays nicht bekannt gab, vermuten wir BOE. Der chinesische Displayhersteller hat im vergangenen Jahr mit der Massenproduktion seiner microLED-Panels begonnen .

UP NEXT: Die Spezifikationen und Funktionen von realme Watch S Pro wurden vor dem Start am 23. Dezember bekannt gegeben

( Quelle )

Seien Sie immer der Erste, der es weiß – folgen Sie uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.