LG beantragt für LG M10, LG V60 und LG V70 Marken

LG beantragt für LG M10, LG V60 und LG V70 Marken

LG kann oder darf nicht die Einführung einer neuen Serie von Smartphones planen. Erst letzten Monat wurde eine neue Serie von erschwinglichen Smartphones für den indischen Markt angekündigt, die die LG W10, LG W30 und die LG W30 Pro umfasst. Nun, eine Markenanmeldung hat den Namen eines neuen Telefons namens LG M10 enthüllt.

Die Anmeldung wurde beim Koreanischen Amt für geistiges Eigentum eingereicht und besagt, dass die Marke “M10” unter der Kategorie Smartphones eingereicht wurde. Der Antrag wurde am 8. Juli 2019 gestellt.

Während es Berichte gibt, kann dies eine neue Linie sein, wir haben das Gefühl, dass dies das LG W10 ist, das einen neuen Namen im Heimatland von LG annimmt. Dies ist für LG nicht ungewöhnlich. Ein Telefon kann einen Namen in einem Markt und einen anderen Namen in seinem Heimatland kaufen. Das LG X6 (in Korea) zum Beispiel ist das gleiche Gerät wie das LG Q60. Es ist auch bekannt als das LG K12 Prime in Brasilien.

Das ist nur Spekulation und das LG M10 kann tatsächlich das erste einer brandneuen Serie sein, die nicht mit der W-Serie vergleichbar ist.

Abgesehen vom M10 hat LG auch Marken für V60 und V70 angemeldet, die offensichtlich Namen zukünftiger Smartphones der LG V-Serie sind. Das neueste der V-Serie ist das LG V50 ThinQ, das Anfang des Jahres auf den Markt kam. Es besteht die Möglichkeit, dass wir noch in diesem Jahr ein LG V60 ThinQ bekommen

(Via)

UP NEXT: LG wendet sich an Chinas BOE für Smartphone-OLED-Displays, da sie hinter Samsung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.