Lumen statt Watt kaufen

Lumen statt Watt kaufen

Seit vielen Jahren kaufen wir Glühbirnen anhand ihrer Wattzahl ein. Was mit dem Aufkommen von Energiesparlampen auf den Markt eine falsche Idee geworden ist.

Watt können uns nur sagen, wie viel Energie eine Glühbirne verbraucht und nichts über die Art oder Menge des abgegebenen Lichts.

LED-Glühbirnen verbrauchen im Vergleich zu Halogen- und Leuchtstofflampen eine winzige Menge an Energie, während sie die gleiche Lichtmenge erzeugen. Dies macht es schwierig, ihre Leistung in Watt zu messen und noch schwieriger, Vergleiche zu ziehen.

Was ist Lumen

Lumen sind ein Maß für die Gesamtmenge des sichtbaren Lichts, das von einer Quelle emittiert wird. Die Lumenskala beschreibt die Lichtmenge oder Helligkeit, die das menschliche Auge wahrnimmt. Mehr Lumen bedeuten ein helleres Licht; weniger Lumen bedeutet, dass es ein dunkleres Licht ist.

Was ist Watt?

Ein Watt ist ein Maß für die elektrische Leistung, die formal der Energiemenge in 1 Ampere Strom entspricht, der bei 1 Volt fließt. Eine Glühbirne mit einer Nennleistung von beispielsweise 200 Watt verbraucht mehr Strom, um Licht zu erzeugen, als eine Glühbirne mit einer Nennleistung von 100 Watt. Der Vorteil ist jedoch, dass die 200-Watt-Glühbirne deutlich mehr Licht erzeugt als die leistungsschwächere Glühbirne. Die relative Effizienz verschiedener Glühbirnen kann gemessen werden, indem man vergleicht, wie viel Lumen sie für jedes Watt elektrischer Leistung produzieren.

Lumen und Watt in LEDs

Die Effizienz einer Glühbirne wird in Lumen pro Watt (lm/W) ausgedrückt, auch bekannt als Lumen-zu-Watt-Verhältnis. Wenn wir von Lumen pro Watt sprechen, messen wir, wie viele Lumen Licht pro Watt verbrauchter elektrischer Energie erzeugt werden. LEDs, die hell genug sind, um Glühlampen für den Hausgebrauch zu ersetzen – d. h. die gleiche Lumenzahl erzeugen wie herkömmliche 40- oder 60-Watt-Glühbirnen – verbrauchen normalerweise nur 9 bis 12 Watt. Da LED-Leuchten mehr Licht bei geringerem Energieverbrauch erzeugen, sie sind kostengünstiger zu betreiben.

Aus dem, was wir oben gezeigt haben, ist es leicht zu dem Schluss zu kommen, dass die Lumen die einzige Möglichkeit sind, die Leistung von Leuchten zu messen. Wenn Sie also das nächste Mal Glühbirnen kaufen, denken Sie daran, Lumen statt Watt zu kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.