Neue Xiaomi Soundbar 3.1, die bisher beste Xiaomi Soundbar

Neue Xiaomi Soundbar 3.1, die bisher beste Xiaomi Soundbar

Unter dem Label #SmartLivingForEveryone hat Xiaomi die verschiedenen Spezifikationen seiner leistungsstärksten Soundbar aller Zeiten, der Xiaomi Soundbar 3.1, geteilt . Dieses Gerät, das einen großen Fortschritt gegenüber seinen früheren Versionen darstellt, ist das erste 3.1-Modell des Unternehmens, das mit Dolby Audio und DTS Virtual: X-Sound kompatibel ist .

Xiaomi-Soundbar 3.1

In den von Xiaomi geteilten Bildern wird angekündigt, dass die Xiaomi Soundbar 3.1 über WiFi-Kompatibilität, NFC-Konnektivität und Bluetooth 5 verfügt . Darüber hinaus hat es eine Leistung von 430W .

Über das Aussehen hinaus ist über die neue Soundbar des Unternehmens wenig bekannt, aber es wird erwartet, dass sie über einen HDMI-Anschluss , einen optischen und SPDIF-Eingang , eine Wandhalterung und eine Fernbedienung verfügt .

Die Vorgänger der Xiaomi Soundbar 3.1

Bisher bietet Xiaomi drei Soundbars auf dem chinesischen Markt an : Die Redmi Soundbar ; mit einer Leistung von 30W ist die Xiaomi Mi TV Soundbar ; Modell, das wichtige Renovierungen und Kompatibilität mit Google Home einführte, und die Xiaomi TV Speaker Theatre Edition , ein Modell mit einer Leistung von 100 W, 6 Lautsprechern und einem 2.1-Audiosystem

Man kann sagen, dass die neue Xiaomi Soundbar von ihrem neuesten Vorgänger inspiriert ist , ihre Eigenschaften jedoch verbessert, indem sie die Leistung auf 430 W erhöht. Etwas, das man bei Xiaomi-Soundbars noch nie zuvor gesehen hat.

In ähnlicher Weise scheint die neue Soundbar über sechs kombinierte Lautsprecher sowie einen großen Subwoofer zu verfügen, die ein immersives Gefühl vermitteln können. Sehr typisch für ein 3.1 Soundsystem.

Xiaomi-Soundbar 3.1

Laut den Xiaomi-Bildern könnten die Lautsprecher in Verbindung mit zwei seitlichen Lautsprechern, die ihn nach oben drücken, frontal verteilt werden, um den Ton nach vorne zu projizieren.

Obwohl die neue Xiaomi Soundbar 3.1 recht vielversprechend aussieht, müssen wir noch auf die offizielle Präsentation des asiatischen Unternehmens warten, um alle Details vollständig zu verstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.