Niantic arbeitet mit Nintendo zusammen, um neue mobile Apps zu erstellen. Die Pikmin-basierte App steht an erster Stelle in der Zeile

Niantic arbeitet mit Nintendo zusammen, um neue mobile Apps zu erstellen. Die Pikmin-basierte App steht an erster Stelle in der Zeile

Der Spieleentwickler Niantic hat eine gemeinsame Zusammenarbeit mit Nintendo angekündigt, um mobile Apps und Spiele mit beliebten Nintendo-Charakteren zu entwickeln und sowohl reale als auch Augmented Reality (AR) -Themen in den Apps bereitzustellen, um ein ansprechenderes Erlebnis zu erzielen. Pikmin

In einer Erklärung des Vizepräsidenten für Produktmanagement bei Niantic, Kei Kawaii, zeigte sich das Unternehmen zufrieden über die Partnerschaft, die mit der Entwicklung eines AR-Spiels auf der Grundlage des beliebten Nintendo-Charakters Pikmin begonnen wird. Die mobile Gaming-App wird im Studio von Niantic in Tokio entwickelt. Dies ist die erste Aufgabe seit ihrer Gründung im Jahr 2018.

Die App enthält Gameplay-Aktivitäten, die darauf abzielen, Gehaktivitäten zu verbessern oder zu fördern. John Hanke, CEO von Niantic, hatte gesagt, dass das Unternehmen die Zukunft von AR, insbesondere in mobilen Anwendungen, mithilfe von Nintendo-Personas gestalten möchte, und betonte, dass das bevorstehende AR-Spiel reale Konnotationen hat. Es wird eine gemischte Tasche für Nintendo sein, das Streifzüge in die Welt des mobilen Spielens unternimmt und über die Jahre Erfolg mit der traditionellen Spielekonsolenvorlage hatte.

Niantic hat sich mit einigen sehr erfolgreichen Spielen wie Pokemon Go und Ingress allmählich im mobilen Spielspektrum etabliert und würde erwarten, dass das neue AR-Spiel auf Pikmin-Basis ein sofortiger Erfolg wird, wenn es später in diesem Jahr veröffentlicht wird. Nintendo freut sich auch über den Einsatz der AR-Technologie von Niantic, um Pikmin überzeugender und innovativer zu projizieren.

Laut Niantics Vizepräsident werden in den kommenden Monaten weitere Einzelheiten über die neue Partnerschaft und die bevorstehende Spieleentwicklung bekannt gegeben, da das Unternehmen seine Mission fortsetzt, die Menschen zu ermutigen, die Welt gemeinsam zu erkunden. In der Zwischenzeit hat Niantic eine Vorregistrierungsseite für diejenigen erstellt, die die App bei der Einführung ausprobieren möchten.

VERBUNDEN:

Seien Sie immer der Erste, der es weiß – folgen Sie uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.