Nubia bereit, den Red Magic 5G auf der MWC 2020 mit einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz (

Nubia bereit, den Red Magic 5G auf der MWC 2020 mit einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz (

) auf den Markt zu bringen

Nubia wird auf der MWC 2020 sein neues Gaming-Flaggschiff namens Red Magic 5G vorstellen. Neben der Bestätigung des bevorstehenden Starts des Red Magic 5G auf der MWC 2020 hat der chinesische Smartphone-Hersteller auch auf zahlreiche einzigartige Funktionen hingewiesen, darunter die Unterstützung für 80-W-Schnellladung und 144-Hz-Anzeige.

Nubia Red Magic 5G

Der Präsident und Mitbegründer des Unternehmens, Herr Ni Fei, nahm sein persönliches Weibo-Konto in Anspruch, um einige Plakate zu teilen. Herr Ni Fei pries außerdem das Red Magic 5G als das „weltweit erste 144-Hz-5G-Gaming-Telefon“ in seinem Amt. Angesichts der Tatsache, dass derzeit kein anderes Telefon eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz bietet, scheint diese Behauptung zu stimmen.

Es kann daran erinnert werden, dass Nubia bereits bestätigt hatte, dass sein neues Telefon den Qualcomm Snapdragon 865 SoC enthalten wird, der eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz bei QHD + Auflösung unterstützt. Darüber hinaus ist es nicht verwunderlich, dass das neue Telefon 5G-Konnektivität unterstützt, da Snapdragon X55 das einzige Modem ist, das mit Snapdragon 865 kompatibel ist. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass das Telefon 5G-Netzwerkunterstützung unter 6 GHz bietet.

Laut Ni Fei wird das neue Gaming-Handy der Marke Nubia mit LPDDR5-RAM ausgeliefert, das mit dem Speichercontroller von Snapdragon 865 kompatibel ist. Eine seiner jüngsten Enthüllungen deutet auch darauf hin, dass das Gerät mit einer 80-W-Schnellladefunktion ausgestattet sein wird.

Das USB-IF teilte AndroidPolice mit, dass die von Nubia erwähnte Laderate (9,6 A / 8,4 V) für die USB Power Delivery-Spezifikation ungeeignet ist, was bedeutet, dass Nubia eine eigene Ladelösung entwickelt hat. Während diese superschnelle Ladetechnologie dafür bekannt ist, die Kapazität des Akkus schrittweise zu verringern, hat das Unternehmen laut Ni Fei das Problem mithilfe des eingebauten Lüfters von Red Magic 5G gelöst, der die Überhitzung des Akkus während des Ladevorgangs verhindert.

Dies sorgt nicht nur für eine längere Akkulaufzeit, sondern ermöglicht auch ein längeres Schnellladen des Akkus und minimiert die Ladezeit. Es besteht die Möglichkeit, dass Nubia seinen Plan zur Teilnahme an der MWC 2020 unter Berufung auf den Ausbruch der nCoV im Jahr 2019 ändert. Weitere Details zum Red Magic 5G dürften jedoch noch vor dem geplanten Start online sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.