OYO eröffnet Geschäft in PH

OYO eröffnet Geschäft in PH

OYO, Südasiens größte und die am schnellsten wachsende Kette von Hotels, Wohnungen und Räumen der Welt, hat gerade offiziell ihre Ausweitung der Aktivitäten auf den Philippinen angekündigt.

Nach der erfolgreichen Gründung in benachbarten aufstrebenden Märkten wie Malaysia und Indonesien setzt OYO Hotels seine Expansion in der SEA-Region mit dem Start auf den Philippinen in vollem Gange. Angesichts des regen Tourismus in den Philippinen und der schnell wachsenden Wirtschaft gibt es keinen besseren Zeitpunkt als jetzt, um in das Land zu investieren. OYO erkennt dieses Potenzial an.

Gegenwärtig hat das Unternehmen mehr als 21 von Franchise-Unternehmen gemietete und gemietete Hotels in Metro Manila, Tagaytay und Cebu. Ziel ist es, bis 2020 in mehr als 10 wichtigen Städten des Landes zu sein. Um dieses Ziel in die Tat umzusetzen, wird OYO mehr als 50 Millionen US-Dollar in seine Bemühungen zur Umgestaltung der Hotelbranche investieren und dadurch generieren können 1000 Jobangebote für Filipinos.

OYO wurde 2013 in Indien ins Leben gerufen. Es handelt sich um eine tech-gesteuerte, umfassende Hotelkette, die kleine und unabhängige Hotels unterstützt. Durch Partnerschaften transformiert OYO die Räume, erhöht deren Qualität und steigert die Betriebseffizienz durch Schulung der Mitarbeiter und Bereitstellung von Technologielösungen für das Housekeeping sowie F & B für ein nahtloses Erlebnis für Gäste und Eigentümer von Anlagen.

'' OYO ist bestrebt, seinen Kunden ein hervorragendes, aber erschwingliches Aufenthalts- und Reiseerlebnis zu bieten und gleichzeitig den Ertrag für unabhängige Hoteliers im Land zu verbessern. Mit ihren reichhaltigen Bodenschätzen und vielen faszinierenden Sehenswürdigkeiten und Zielen bieten die Philippinen einheimischen und ausländischen Touristen endlose Abenteuer. Im Jahr 2018 begrüßte das Land eine rekordbrechende Zahl von Touristen, und wir sind zuversichtlich, dass sich uns eine große Chance bietet, ein starkes und nachhaltiges Ökosystem für das Gastgewerbe im Land aufzubauen. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit dem Einstieg in die Philippinen unsere Vision der Stärkung unserer Position in Südostasien vorantreiben “, sagt Abhinav Sinha, Chief Operating Officer (COO) von OYO Hotels and Homes.

'' Wir waren an vorderster Front der geleasten und von Franchise-Hotels betriebenen Hotelrevolution in Indien, China, Malaysia, Nepal, Großbritannien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und in jüngster Zeit in Indonesien. Wir sind sehr erfreut, unsere qualitätsgesicherte Erfahrung auf Reisende zu erweitern, die Philippinen besuchen. Unser oberstes Ziel ist es, sicherzustellen, dass der erstklassige Service von OYO Hotels ab 750 Pesos in das Land gebracht wird, mit dem Ziel, die beliebteste Hotelkette zu werden. Mit den derzeit 21 Hotels und über 500 Zimmern wollen wir bis 2020 auf über 10 Städte anwachsen und werden zu einem bekannten Namen für sowohl einheimische als auch internationale Reisende, die das Land besuchen. Unser Wachstum im Land wird durch eine starke lokale Führung und ein Team junger Enthusiasten unterstützt. Wir freuen uns auf eine fruchtbare Reise in den kommenden Monaten. ''

Abhinav ist in mehr als 500 Städten in Indien, China, Malaysia, Großbritannien und Nepal präsent und spricht über die Auswirkungen von OYO auf den Hotelsektor. Er fügt hinzu: „Bei OYO ist es unsere Aufgabe, überall einen perfekten Raum zu schaffen Ermöglichen Sie Hotelbesitzern, bessere Gastfreundschaft zu werden und gleichzeitig für unsere Gäste ein durchgängig kontrolliertes Erlebnis zu gewährleisten. Mit unserer Technologie und unserem operativen Know-how ermöglichen wir Hotelbesitzern die Bereitstellung von Technologie und Nachfrage in ganz Südasien, die ihnen dabei helfen wird, die Kundenerfahrung drastisch zu verbessern und gleichzeitig Effizienz, hohe Auslastung und Erträge zu gewährleisten. Wir waren dafür verantwortlich, über 100.000 Arbeitsplätze in Südasien zu schaffen, und freuen uns darauf, bis 2020 direkt und indirekt mehr als 1000 direkte und indirekte Arbeitsplätze auf den Philippinen zu schaffen. “

Ankit Arya, Landchef von OYO Hotels auf den Philippinen, teilt mit, dass sich OYO in Sachen Gastfreundschaft so einzigartig wie nur möglich entwickelt. Die Philippinen bieten einen attraktiven Markt mit einem beachtlichen Internet- und mobilen Auftritt, der unseren Ansatz ergänzt. Wir haben seit unserem sanften Start eine überwältigende Reaktion auf die Angebote von OYO in diesem Land erhalten und freuen uns darauf, in den nächsten Jahren mehr Gäste aufnehmen zu können. ''

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.