Persönlicher Erfahrungsvergleich zwischen iPhone XR und Xiaomi 10

Persönlicher Erfahrungsvergleich zwischen iPhone XR und Xiaomi 10

Ich habe das iPhone XR ein Jahr lang benutzt. Ich muss sagen, dass die Erfahrung des iPhone XR tatsächlich sehr gut ist, insbesondere nach der Kombination von Software und Hardware von A12 + iOS 13 ist der tägliche Gebrauch stabil und reibungslos, ich weiß nicht, wie es heißt. Stottern, gepaart mit dem Einfluss von Apples Ökologie, iPhone und AirPods, iPad und anderen Geräten können nahtlos verbunden und umgeschaltet werden. Die Erfahrung ist großartig.

Das iPhone XR als billiges Gerät hat jedoch überhaupt keine Textur, wie z. B. einen dicken Körper, eine billige Farbanpassung, einen matten Rahmen aus Aluminiumlegierung und breite schwarze Ränder. Es fühlt sich immer wie die letzte Ära an. Produkt. Zeitgleich mit der Ankunft der neuen Maschinenwelle im Jahr 2020 konnte der Autor nicht anders, als mit einem Xiaomi Mi 10 zu beginnen, und der helle Bildschirm zeigte, dass die Lücke zwischen den beiden zu groß war!

Zunächst ist die Gesamtstruktur des Xiaomi Mi 10 in Bezug auf das Erscheinungsbild verfeinert als die des iPhone XR . Sowohl die Vorder- als auch die Rückseite sind aus gebogenem Glas. Zusätzlich hat der Metallrahmen in der Mitte einen runden Übergangsprozessor. Die Textur von Samsung S10 +. In Bezug auf das Aussehen muss nur Xiaomi 10 ausgespuckt werden. Um die Lücke zu Xiaomi 10 Pro zu öffnen, wird auf der Rückseite ein glänzendes Glasmaterial verwendet. Im Vergleich zum Milchglas des 10 Pro ist es einfacher, Fingerabdrücke zu färben, und die Textur ist etwas billig.

Die Lücke zwischen den beiden nach dem hellen Bildschirm ist zu groß. Das iPhone XR sieht auf den ersten Blick hässlich aus, aber da es sich um ein vierseitiges Design mit gleicher Breite handelt, wird das Vorhandensein schwarzer Kanten nach einem langen Blick verwässert. Das erste Augen-Bildschirm-Verhältnis von Xiaomi Mi 10 ist sehr erstaunlich, die vier Seiten der Steuerung sind extrem schmal und der kleine Grabbereich ist kleiner. Was jedoch geriffelt werden muss, ist, dass das Grabloch von Xiaomi 10 nicht innerhalb eines konzentrischen Kreises mit dem R-Winkel des Bildschirms liegt, was es unmöglich macht, das Vorhandensein von Grablöchern zu ignorieren. Beim Ansehen des Videos kann das Vorhandensein von Grablöchern nicht den gesamten Bildschirm abdecken, was etwas umständlich ist.

Der Bildschirm kann aus Kostengründen eingeschränkt sein. Xiaomi verwendet keinen Bildschirm mit 2K-Auflösung. Es verwendet einen 6,67-Zoll-Bildschirm mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz. Das Erscheinungsbild des Bildschirms ist sehr transparent, und der 90-Hz-Segen fühlt sich beim Verschieben der Liste glatt an. Begann sich dem iPhone zu nähern. Darüber hinaus ist die Helligkeitsleistung dieses Bildschirms sehr gut und der Bildschirm kann in der Sonne immer noch deutlich gesehen werden. Insgesamt kann es gelobt werden.

Darüber hinaus hat Xiaomi Mi 10 seine Funktionen sehr umfassend gestaltet, um das High-End zu beeinflussen. Es werden symmetrische Doppellautsprecher und horizontale Linearmotoren verwendet. Die zwei Lautsprecher können offensichtlich die immersive Präsenz spüren, und die Linearmotoren sind „DaDa“. Die Textur ist ebenfalls stark. Im Vergleich zum iPhone XR bin ich jedoch immer noch der Meinung, dass das iPhone XR in Bezug auf Klang und Textur besser ist und dass Apple die Motor- und Systeminteraktion vollständiger anpasst als Xiaomi. In Bezug auf Leistung und Akkulaufzeit besteht kein Grund zur Sorge um das Xiaomi Mi 10, insbesondere der super große Akku mit 4780 mAh in Bezug auf die Akkulaufzeit befreit die Angst vor der Akkulaufzeit vollständig.

Im Allgemeinen kann die gesamte Hardwarekonfiguration von Xiaomi 10 das iPhone XR absolut zerstören, aber es ist der Ansicht, dass Xiaomi 10 in Bezug auf Software- und Hardware-Integration, Hardware-Anpassung und -Optimierung weitaus weniger leistungsfähig ist als Apple, und Apple kann die Nutzung immer maximieren Hardware. Das Potenzial davon, Xiaomi Mi 10 muss noch seine Bemühungen fortsetzen. Das andere ist die Lücke auf Systemebene. Obwohl die Sprachkenntnisse von MIUI 11 immer kleiner werden als die von iOS, hat iOS immer noch einen großen Vorteil in den Details, die sich auf die Erfahrung auswirken.

Wer ist deiner Meinung nach besser oder schlechter?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.