Realme feiert erfolgreiche 100 Tage in PH

Realme feiert erfolgreiche 100 Tage in PH

„Was wir in Realme anbieten, ist ein Smartphone-Erlebnis, das gleichzeitig wertvoll und erfreulich ist, eine Formel, nach der die Jugend heute sucht. Der philippinische Smartphone-Markt ist sehr wettbewerbsfähig. Wir haben in den letzten 100 Tagen so viele Veränderungen erlebt, aber wir sind stolz darauf, dass Realme auf den Philippinen ein Zeichen setzt. Wir hoffen, mit der Kombination von Produkten, die das Spiel verändern, und einer Gemeinschaft von Realme-Benutzern, die voneinander lernen können, ein noch besseres Smartphone-Erlebnis bieten zu können “, sagte Eason de Guzman, Marketingleiter von Realme Philippines.

Realme Philippines ist hoch unterwegs, da es seine ersten 100 Tage im Land feiert.

Seit der Gründung im November vergangenen Jahres hat die Smartphone-Marke bereits einen großen Anteil daran gewonnen, dass sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erzielt hat. Der Umsatz der Marke ist der Einstiegsbereich C1, der über einen SD 450-Chipsatz, ein Kamerasystem mit zwei Rückseiten, einen 4.230 mAh-Akku und einen Preis von unter 5.000 PHP verfügt. Es ist ein Schnitt über dem Rest. Realme ist bestrebt, seinem wachsenden Kundenstamm im Land weiterhin bahnbrechende Produkte wie den C1 anzubieten.

Mit der Verfügbarkeit auf den E-Commerce-Plattformen Lazada und Shopee sowie den Erweiterungsbemühungen in mehr Städten im ganzen Land stärkt Realme seine Omnichannel-Präsenz. Realme verfügt derzeit über mehr als 1.500 Geschäfte im ganzen Land und ist in wichtigen Städten wie Baguio, Cebu, Pampanga, Iloilo, Davao, Cagayan de Oro und General Santos vertreten. Es ist stolz auf seine 23 Service-Center und das erweiterte Portfolio von Realme Merch, Peripheriegeräten und Smartphones.

Das Unternehmen hat kürzlich den Realme Concept Kiosk bei SM North Edsa eingeweiht und stellt damit die neue visuelle Identität der Marke, Realme Gold, vor.

Realme ist auch bestrebt, den Markt mit einem innovativen und frischen Geschäftsansatz zu erobern, und hat kreative Kampagnen vorbereitet, die sich auf die Jugend konzentrieren – ein Segment, mit dem die Marke stark schwingt.

Jacky Chen, Chief Operating Officer von Realme, bedankte sich dafür, dass die Expansion schneller war als ursprünglich erwartet. „Wir haben seit dem ersten Tag ein positives Feedback erhalten. Wir sind dankbar und demütig über die herzliche Reaktion des Marktes, die uns Filipinos im ganzen Land entgegengebracht haben. Wir erhalten auch weiterhin ein gutes Feedback von lokalen Händlern, die sowohl den Wert als auch das Potenzial der Marke erkennen “, sagte er.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.