Redmi 1A Waschmaschinen-Release verzögert

Redmi 1A Waschmaschinen-Release verzögert

Nachdem Redmi eine unabhängige Einheit geworden war, brachte er ein paar neue Smartphones auf den Markt und brachte am 18. März das erste Haushaltsgerät – die Redmi 1A-Waschmaschine – für 799 Yuan auf den Markt. Die Maschine wurde am 9. April veröffentlicht, aber der erste Verkauf verzögert sich. Nach offiziellen Informationen lagert Redmi Maschineneinheiten für einen reibungslosen Erstverkauf.

Redmi hofft auf bessere Verkaufserfahrungen und sucht sich etwas mehr Zeit, bevor er mit der ersten Veröffentlichung beginnen kann. Das neue Veröffentlichungsdatum wird in Kürze in den Foren der Xiaomi-Community bekannt gegeben.

Derzeit können interessierte Verbraucher die Redmi 1A-Waschmaschine bei Mi.com reservieren. Der Redmi 1A ist ein Toplader-Automat mit einer Kapazität von 8 kg. Sein PCM-Gehäuse ist resistent gegen Korrosion und andere Metallfehler. Durch den oberen transparenten Deckel können die Verbraucher den Waschvorgang vollständig sehen.

Die Waschmaschine Redmi 1A ist 944 mm groß und 545 mm breit. Es wiegt bei einer Nennleistung von 310 W über 32 kg. Es ist nur für das Debüt in Weiß vorgesehen und kann große Blätter mit minimalem Aufwand leicht auswaschen. Es gibt zehn Waschmodi, um verschiedene Kleidungsstücke mühelos und effizient zu waschen. Mit zehn verschiedenen voreingestellten Wasserständen können Sie dennoch Wasser sparen.

Es ist intelligent genug, um Fässer im Selbstreinigungsmodus zu waschen. Maschinenfässer tragen in der Regel viel Staub und Schmutz und können die Arbeitseffizienz der Maschine beeinträchtigen. Das Reinigen dieser Maschinen ist immer erforderlich.

Wir halten Sie über alle neuen Updates auf dem Laufenden. Bleiben Sie mit uns in Verbindung.

( via )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.