Redmi K30 Rumour Roundup: Alles, was wir über die kommenden 5G-Mobilteile wissen

Redmi K30 Rumour Roundup: Alles, was wir über die kommenden 5G-Mobilteile wissen

In nur wenigen Tagen Xiaomi der Sub-Marke wird enthüllen seine neue Flaggschiff Line-up Redmi K30. Die neue Serie wird zwei Varianten umfassen: Redmi K30 und K30 5G (jemand bezeichnet letzteres auch als Redmi K30 Pro), und es ist eine sehr wichtige Produktreihe, da es die ersten Redmi-Telefone mit 5G-Unterstützung enthalten wird. Hier haben wir alle Informationen gesammelt, die wir über ihre Spezifikationen und den Start erhalten haben, um Ihnen einen vollständigen Überblick darüber zu geben, was diese Smartphones vor der offiziellen Ankündigung sein werden. Die Informationen basieren nicht nur auf offiziellen Erklärungen, sondern auch auf Lecks und Gerüchten, sondern stammen alle aus zuverlässigen Quellen.

Xiaomi Redmi K30 und K30 5G Gerüchtezusammenfassung

Redmi K30 5G Hinterbau

Design

Redmi K30 Render 02Redmi K30 rendern

Verschiedene offizielle Bilder zeigten das Design des Redmi K30 in seiner ganzen Pracht. Auf der Vorderseite befindet sich ein Lochbildschirm mit einer doppelten Frontkamera, sodass die Rahmen sehr schmal sind, auch wenn keine Kerbe vorhanden ist. Ein weiterer offizieller Teaser zeigt uns die Rückseite des Telefons mit einem runden Modul, das vier vertikal angeordnete Rückfahrkameras enthält. Unter dem Kameramodul sehen wir deutlich einen Doppel-LED-Blitz und das Wort 5G, während das Redmi-Logo vertikal auf dem unteren Teil platziert ist. Am Telefon finden Sie auch NFC, einen IR-Blaster und eine 3,5-mm-Audio-Buchse (yay).

Redmi K30 hat ein praktisches Bild durchgesickert

Anzeige

Berichten zufolge wird das Redmi K30 über ein 6,6-Zoll-Display verfügen: Es wird ein IPS-LCD-Panel mit einer hohen Bildwiederholfrequenz von 120 Hz (wie bei den neuesten iPhones) und zwei In-Display-Kameras dank eines Dual-Punch-Hole-Designs . Beachten Sie, dass die Bildwiederholfrequenz von 120 Hz möglicherweise nur für den Redmi K30 Pro gilt, während der Redmi K30 möglicherweise mit einem Standard-60-Hz-Display geliefert wird. Während die hinteren Kameras vertikal angeordnet sind, sind die beiden vorderen Kameras horizontal angeordnet. Die Auflösung des Displays sollte Full HD + mit 1080 x 2400 Pixeln und einem Seitenverhältnis von 29: 9 sein, während der Fingerabdruckleser seitlich angebracht wird, da das Display LCD sein wird. Es wird auch den Gorilla Glass 5-Schutz geben, der nicht dem neuesten Corning-Standard entspricht, aber dennoch robust ist.

Hardware Software

Wie oben erwähnt, unterstützt mindestens ein Gerät des Redmi K30 die 5G-Konnektivität, aber im Gegensatz zu allen anderen bisher auf den Markt gebrachten 5G-Telefonen wird die 5G-Variante nicht von einem Qualcomm SoC mit Strom versorgt. Es wird den ersten 5G-Chipsatz von MediaTek mit Flaggschiff-Spezifikationen enthalten. Wir sprechen von der Dimensity 1000, die ein 5G-Modem enthält. Das Telefon unterstützt Dual 5G, was bedeutet, dass es sowohl mit dem SA- als auch mit dem NSA-Modus kompatibel ist (im Gegensatz zum Snapdragon X50-Modem, das normalerweise mit dem Snapdragon 855+ gepaart ist, das ein Single Mode 5G-Modem ist). Es muss sich also nicht unbedingt auf 4G verlassen, und es kann sich auf die LTE-Infrastruktur verlassen, wenn 5G in einer bestimmten Zone nicht vollständig einsatzbereit ist. MediaTek Dimensity 1000 wurde bereits auf AnTuTu-Benchmarks getestet, wo es ein noch besseres Ergebnis erzielte als Qualcomm Snapdragon 855+ und Apple A13 Bionic. Sie können mehr über den Dimensity 1000 5G-fähigen Chipsatz von MediaTek und seine erstaunlichen Benchmark-Ergebnisse erfahren, indem Sie hier klicken . Gerüchten zufolge wird das Redmi K30 auch in einer Version mit 4G-Konnektivität erhältlich sein, die nur einen weniger leistungsstarken Snapdragon 730G-Chipsatz enthält: eine erweiterte Version des SoC des Vorgängers Redmi K20. Gemäss durchgesickerten Benchmarks wird es jedoch immer noch einen Snapdragon 730 SoC geben, da die in den Benchmarks auftauchende GPU der Adreno 618 ist. Die Basisvariante des Redmi K30 wird 64 GB internen Speicher bieten, aber es wird offensichtlich High-End-Speicher geben Konfigurationen. Benutzer werden Android 10 sofort finden, das von MIUI 11 angepasst wurde.

Anzeige

Kamera

Redmi K30 bietet nicht nur großartige Leistung zu einem wahrscheinlich interessanten Preis, sondern verfügt auch über eine hübsche Kameraabteilung. Auf der Rückseite befindet sich eine Quad-Kamera mit einem Sony IMX686-Hauptsensor mit einer Auflösung von 60 MP, einem 13 MP-Ultrawide-Sensor, einem 8 MP-Teleobjektiv mit optischem Zoom und einem 2 MP-Sensor. Im Display finden Sie eine Doppelkamera mit einem 32-MP-Hauptsensor für Selfies und einem zusätzlichen ToF-Sensor für die 3D-Gesichtserkennung. Aber nicht jeder ist der gleichen Meinung: Gerüchten zufolge wird es einen zweiten Ultrawide-Sensor geben, der der Honor V30 Pro ähnelt, was definitiv sinnvoller ist.

Batterie

Der Redmi K30 wird voraussichtlich eine Batterie mit einer Kapazität von 4500 mAh bis 5000 mAh aufnehmen. Es wird eine sehr langlebige Batterie sein, ähnlich der Xiaomi Mi CC9 Pro, die kürzlich unter dem Namen Xiaomi Mi Note 10 auf dem Weltmarkt eingeführt wurde. Der Akku unterstützt eine 27-W-Schnellladetechnologie, die zwar nicht die schnellste, aber dennoch zufriedenstellend ist. Beachten Sie, dass das Redmi K20 eine noch langsamere 18-W-Schnellladung unterstützt.

Redmi K30 und K30 5G – Einführung, Preis und Verfügbarkeit

Redmi K30 neben seiner 5G-Variante wird am 10. Dezember offiziell angekündigt: Das Unternehmen hat den Starttermin bereits durch einen offiziellen Teaser bestätigt. Die Handys sollten erst auf dem chinesischen Markt eingeführt werden, da die K-Serie nur für chinesische Kunden gedacht ist. Das Mobilteil könnte unter einem anderen Namen auf den Weltmarkt kommen, genau wie die K20-Serie, die mit dem Xiaomi Mi 9T und 9T Pro (der internationalen Version von Redmi K20 und K20 Pro) weltweit eingeführt wurde. Der Startpreis des Redmi K30 soll 1999 Yen betragen, was ungefähr 285 US-Dollar entspricht. Beachten Sie, dass viele Informationen in diesem Artikel von Gerüchten stammen, einschließlich des Preises. Aus diesem Grund handelt es sich um eine Gerüchtezusammenfassung. Nehmen Sie also alles mit einer Prise Salz und warten Sie auf den offiziellen Start, um alles über dieses Gerät sicher zu wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.