Samsung Display präsentiert auf der CES 2021

Samsung Display präsentiert auf der CES 2021

bis zu 10 OLED-Displays für Laptops

Die CES 2021 wird aufgrund der anhaltenden Pandemie ein virtuelles Ereignis sein . Die Veranstaltung, die vom 11. bis 14. Januar 2021 dauern wird, wird Zeuge einer Vielzahl neuer Technologien sein. Unter ihnen scheint die OLED-Technologie viel Aufmerksamkeit zu erregen. Ein neuer Teaser von Samsung Display verspricht OLED-Display mit „Super Image Quality“, „Cinematic Colors“ für Laptops. Und es soll bis zu 10 Displays für das gleiche enthüllen.

Samsung Display teilte über YouTube die Funktionen der kommenden OLED-Displays mit . Zunächst beginnt das Video mit den oben genannten Slogans der Anzeigequalitäten. Samsung zeigt dann, wie die OLED im Vergleich zu herkömmlichen OLED-Displays ultrapure RGB-Farben aufweist.

Tatsächlich deutet dies indirekt darauf hin, dass die OLED für Laptops von Samsung Display die Lesbarkeit von Sun Light (HDR) verbessert hat. Genau gesagt heißt es, dass eine Kombination von Helligkeit x Chroma, die wahrscheinlich ein Algorithmus ist, die Qualität verbessern wird. Darüber hinaus decken die OLED-Displays 120% des DCI-P3-Farbumfangs ab.

Das sind laut Unternehmen satte 46% mehr als bei herkömmlichen Displays. Als ob dies nicht genug wäre, sagt Samsung, dass die Displays auch bei einem Test bei 0,0005nit, einem Kontrastverhältnis> 1.000.000: 1, 85% der tatsächlichen HDR-Abdeckung und mehr tiefere Schwarztöne aufweisen werden.

Trotzdem können wir es kaum erwarten, die funktionierenden Prototypversionen auf der CES 2021 zu sehen, und sind sicher, dass Samsung Display Pionierarbeit in der Notebook-Kategorie leisten wird, wie dies bereits für Smartphones und TV-Panels der Fall war .

Während das YouTube – Video sagt nichts über die CES Ankündigung, sagt ein Bericht von computerbase.de , dass Samsung enthüllen bis 10 OLED – Displays für Notebooks bis bei der Veranstaltung. Die Größen variieren von 13,3 bis 16 Zoll und kommen später im Jahr 2021 in kommerziellen Produkten an.

Samsung Display wird es Berichten zufolge auch mit anderen Marken teilen, die das Stereotyp brechen, es exklusiv für sich zu behalten. Was sogar überrascht, ist, dass das Unternehmen wahrscheinlich ein 15,6-Zoll-OLED-Display mit 1920 × 1080 Pixeln vorstellen wird, das bereits im Februar 2021 in Produkten erscheinen wird. Wenn der Bericht wahr ist, werden wir möglicherweise FHD-OLED-Laptops von Asus , Dell , HP sehen und bald Lenovo .

Seien Sie immer der Erste, der es weiß – folgen Sie uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.