Samsung Note 10 Lite soll Mitte Februar in den Handel kommen; Reservierung geht online 21. Januar

Samsung Note 10 Lite soll Mitte Februar in den Handel kommen; Reservierung geht online 21. Januar

Samsung hat Anfang des Monats neben dem Galaxy S10 Lite auch das Galaxy Note 10 Lite vorgestellt . Das Unternehmen steht noch nicht fest, wann die Modelle in Indien auf den Markt kommen werden, aber der indische Blog 91mobiles gibt Quellen aus der Industrie zu Protokoll, dass Reservierungen für das Smartphone ab dem 21. Januar in Einzelhandels- und Online-Shops in ganz Indien eingeführt werden. Samsung-Galaxy-Note10-Lite-SM-N770F

Den Quellen zufolge soll das Gerät Mitte Februar veröffentlicht werden. Dies dürfte nach dem weltweiten Start der Galaxy S20-Serie am 11. Februar der Fall sein. Außerdem werden die Reservierungen für das Galaxy Note 10 Lite nur wenige Tage vor dem Indien-Start des Galaxy S10 Lite am 23. Januar beginnen starten Sie bei Rs 35.990 für die Basisvariante.

Zur Erinnerung: Das Galaxy Note 10 Lite verfügt über ein 6,7-Zoll-Full-HD + -Infinity-O-Display, das etwas kleiner ist als das 6,8-Zoll-QHD + -Display des Galaxy Note 10 +. Das Note 10 Lite wird von einem Exynos 9810 SoC angetrieben, der ab 2018 auf dem Galaxy S9 verwendet wurde. Das Gerät ist mit 6 GB / 8 GB RAM-Optionen und 128 GB Speicher erhältlich, der über eine microSD-Karte auf 1 TB erweitert werden kann.

Für die Fotografie bietet das Galaxy Note 10 Lite eine dreifache Kameraeinstellung an der Rückseite. Auf der Vorderseite des Geräts befindet sich ein Sensor mit 32 Megapixeln 1: 2,2. Das Gerät ist gleichermaßen mit einem S-Pen ausgestattet, für den die Galaxy Note-Serie bekannt ist. Der S Pen unterstützt zwar Bluetooth Low-Energy, verfügt jedoch nicht über einen 6-Achsen-Sensor, sodass Sie mit dem S Pen des Galaxy Note 10/10 + keine der coolen Gesten ausführen können. Samsung hat jedoch die Funktion "Textexport" hinzugefügt, mit der Benutzer handschriftliche Notizen in Text umwandeln können, um sie schnell weiterzugeben. Samsung Galaxy Note10 Lite

Was die Benutzeroberfläche betrifft, läuft das Galaxy Note 10 Lite standardmäßig auf der Android 10-basierten One UI 2.0. Es hat auch Funktionen wie Bixby, Samsung Pay, AR Emoji und Gesichtserkennung. Im Display ist auch ein Fingerabdrucksensor integriert. Bei eingeschaltetem Licht handelt es sich um einen gewaltigen 4500-mAh-Akku, der sogar größer ist als der 4.300-mAh-Akku des Galaxy Note 10 +. Der Akku unterstützt ein superschnelles kabelgebundenes Laden mit 25 W.

Das Gerät ist in den Farben Aura Black, Aura Glow und Aura Red erhältlich.

( Quelle )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.