Samsung plant angeblich, den 4-nm-Prozess zu überspringen und auf 3-nm-

Samsung plant angeblich, den 4-nm-Prozess zu überspringen und auf 3-nm-

umzusteigen

Bereits 2017 gab Samsung seine Pläne für die Chipherstellung bekannt, die sich von 10 auf 4 nm erstrecken. Die 10-nm- und 7-nm-Prozesse wurden bereits verwendet, und der 5-nm-Chip wird voraussichtlich bald auf den Markt kommen. Der als Exynos 992 bekannte Flaggschiff-Prozessor der nächsten Generation von Samsung soll im 5-nm-Verfahren hergestellt werden. Die Massenproduktion soll im August mit der Galaxy Note 20-Serie beginnen, die als erste Samsung-Serie den SoC einsetzt. Samsung Exynos 9710

Ein neuer Bericht, der von DigiTimes veröffentlicht und Branchenquellen gutgeschrieben wurde, besagt, dass Samsung möglicherweise plant, nicht in den 4-nm-Knoten zu investieren. Stattdessen wird der koreanische Riese vom 5-nm-Prozess auf 3-nm springen. Dies ist das genaue Gegenteil von dem, was TSMC plant. Mit seinem 4-nm-N4-Prozess, der voraussichtlich bis 2023 abgeschlossen sein wird, haben die Partner des taiwanesischen Unternehmens zahlreiche Optionen zur Auswahl. Berichten zufolge hat TSMC außerdem eine Investition in Höhe von 20 Milliarden US-Dollar für seine 3-nm-Chip-Produktionsanlage gesichert. In einem Bericht heißt es, dass die Anlage bis 2022 betriebsbereit sein soll.

Obwohl Samsung der einzige Hersteller ist, der technologisch mit TSMC mithalten kann, bleibt es in Bezug auf den Fortschritt weiterhin zurück. TSMC hat bereits Aufträge von Apple, Qualcomm und Huawei erhalten, obwohl Samsung offenbar eine gewisse Grundlage geschaffen hat. Kürzlich wurde berichtet, dass Samsung einige Aufträge zur Massenproduktion von 5-nm-Chips für das Snapdragon X60 5G-Modem von Qualcomm erhalten hat. Berichten zufolge werden einige Bestellungen auch an TSMC gesendet, um das Risiko zu minimieren, eine bessere Hebelwirkung bei der Preisgestaltung zu erzielen und Lieferungen in einem bestimmten Zeitraum abzuschließen.

Wir gehen davon aus, dass Samsung seine 5-nm-Produktion im Laufe des Jahres 2021 beibehalten wird. In diesem Jahr soll das Unternehmen den Exynos 1000 auf den Markt bringen. Wenn Samsung direkt auf 3-nm-Technologie umsteigt, kann Samsung mehr Ressourcen in einen verbesserten und effizienten Knoten leiten Dies bedeutet auch, dass das Unternehmen möglicherweise Tonnen von Bestellungen von potenziellen Partnern verliert, die TSMC dank der kommenden 4-nm-Technologie wahrscheinlich als bessere Option ansehen.

( Quelle )

Seien Sie immer der Erste, der es weiß – folgen Sie uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.