So stellen Sie Ihre eigene hausgemachte Gesichtsmaske her, um Covid 19

So stellen Sie Ihre eigene hausgemachte Gesichtsmaske her, um Covid 19

zu bekämpfen

Möchten Sie nach dieser Pandemie Ihre eigene Gesichtsmaske herstellen? Wenn ja, haben wir einfache Möglichkeiten gefunden, um selbstgemachte Masken herzustellen und sicher zu verwenden.

Da die Zahl der COVID-19-Fälle täglich steigt, besteht in Krankenhäusern ein akuter Mangel an persönlicher Schutzausrüstung (PSA). Da die Mitarbeiter an vorderster Front am meisten medizinische Gesichtsmasken benötigen, ist es für uns ratsam, die Lagerbestände dieser Artikel nicht zu erschöpfen. Alternativ können Sie Ihre eigene Gesichtsmaske mit T-Shirts, Bandanas und Schals zu Hause herstellen!

Während des jüngsten Ausbruchs des Coronavirus hat die Herstellung einer DIY-Gesichtsmaske an Beliebtheit gewonnen, sei es für den persönlichen Gebrauch oder für eine Spende an Ihr Gesundheitswesen. Das CDC (Center for Disease Control) fordert Sie jetzt auf, eine Maske zu tragen, wenn Sie öffentlich ausgehen, um sich und Ihre Umgebung zu schützen.

Wie affektiv sind hausgemachte Masken?

Diese sind nicht so effektiv wie N-95-Masken für Menschen in Krankenhäusern, die mit COVID-19-Patienten umgehen, aber sie sind immer noch nützlich, wenn in Krankenhäusern die Masken absolut ausgehen. Die CDC empfiehlt die beste Sicherheit mit N-95-Masken, sagt jedoch, dass der letzte Ausweg darin besteht, ein Kopftuch oder einen Schal als Maske zu verwenden.

Wenn Sie jemand sind, der nicht an vorderster Front steht und keinen N-95 hat, können Sie einen hausgemachten verwenden.

Stoffmasken schützen Sie besonders in Bereichen, in denen Sie keine andere Wahl haben, als in unmittelbarer Nähe von Menschen zu bleiben. Diese Masken helfen, eine Übertragung von Infektionen zu vermeiden, selbst bei Menschen, die keine Symptome zeigen.

Wie mache ich eine Gesichtsmaske ohne zu nähen?

Materialien:

  • Bandana , T-Shirt oder quadratisches Baumwolltuch wie ein Schal (den Sie leicht bei Chinavasion kaufen können ) ca. 20 "x 20"

  • Kaffeefilter

  • Gummibänder oder Haargummis

Verfahren:

1. Schneiden Sie den Boden eines gefalteten Kaffeefilters ab. Behalten Sie den oberen Teil – Sie benötigen ihn für den Filter in Ihrer Maske.

2. Legen Sie ein Kopftuch oder ein 20 "x 20" T-Shirt flach in ein Rechteck. Falten Sie das Kopftuch oder Hemd der Länge nach in zwei Hälften.

3. Falten Sie den Schnittfilter in der Mitte des gefalteten Kopftuchs oder Hemdes. Falten Sie dann die Oberseite des Kopftuchs oder Hemdes über den Filter. Falten Sie den Boden nach oben.

4. Legen Sie Gummibänder oder Haargummis um das gefaltete Kopftuch oder Hemd, etwa 6 Zoll voneinander entfernt.

5. Falten Sie die Seite des Kopftuchs oder Hemdes zur Mitte und stecken Sie sie ein.

6. Legen Sie die Gummibänder oder Haargummis um Ihre Ohren, und Sie haben eine Gesichtsmaske erstellt, ohne dass Sie nähen müssen.

Wie mache ich eine Gesichtsmaske aus Stoff? (Nähen erforderlich)

 

Wenn Sie zufällig von Covid-19 betroffen sind, aber keine Symptome haben, können Sie eine Stoffmaske verwenden, um die Menschen um Sie herum zu schützen. Viele Menschen mit Covid 19 zeigen niemals Symptome oder werden sehr krank, besonders wenn sie jung sind. (Dies sind häufige Covid 19-Symptome). Solche Masken verhindern bei richtiger Anwendung, dass Sie Ihr Gesicht direkt berühren.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Masken immer mit Standardwaschmittel in der Waschmaschine waschen.

Materialien:

  • Zwei 10 x 6 Zoll große Rechtecke aus dicht gewebtem Baumwollstoff. (Sie könnten Laken oder Quiltstoffe verwenden, oder sogar ein T-Shirt funktioniert, wenn nichts anderes verfügbar ist.)

  • Zwei 6-Zoll-Gummibänder (oder Gummibänder, Haargummis, Schnur oder Stoffstreifen)

  • Eine Nähmaschine (Wenn Sie keine haben, kann sogar eine tragbare Maschine wie diese bei Chinavasion sehr hilfreich sein)

  • Nadel und Faden

Verfahren:

 

  1. Platziere die beiden Rechtecke des Stoffes.

  2. Falten Sie die langen 10-Zoll-Seiten 1/4 Zoll nach unten und nähen Sie sie fest.

  3. Platzieren Sie die kurzen 6-Zoll-Seiten über 1/2 Zoll und nähen Sie unten, so dass ein kleiner Raum für das Gummiband geöffnet wird.

  4. Füllen Sie das Gummiband durch die im vorherigen Schritt verbleibende Lücke.

  5. Halten Sie die Enden zusammen oder binden Sie sie zusammen.

  6. Stecken Sie die Knoten in die Lücke. Bringen Sie die kurzen Seiten zusammen und positionieren Sie das Gummiband.

Die CDC und Ärzte haben jedoch herausgefunden, dass der Gesichtsschutz aus Stoff keine anderen vorbeugenden Maßnahmen ersetzt. Jeder sollte regelmäßig seine Hände waschen, zusammen mit Gesichtsmasken in öffentlichen Bereichen, und die Tradition der sozialen Distanzierung beibehalten.

Wie bereits erwähnt, sind diese hausgemachten Masken immer noch eine bessere Option als gar keine Maske, falls N-95-Masken nicht verfügbar sind.

Im Folgenden finden Sie einige häufig gestellte Fragen:

 

1. Können hausgemachte Masken Sie vor COVID-19 schützen?

Do-it-yourself-Stoffmasken (DIY) schützen den Träger weniger effektiv, da die meisten Lücken in der Nähe von Nase, Wangen und Kiefer aufweisen, in denen winzige Tröpfchen eingeatmet werden können. Außerdem ist der Stoff oft porös und kann keine winzigen Tröpfchen fernhalten.

Obwohl Stoffmasken tendenziell weniger effektiv sind als ihre medizinischen Gegenstücke, deuten die experimentellen Ergebnisse darauf hin, dass sie weitaus besser sind als gar keine Maske, wenn sie richtig getragen und konstruiert werden.

2. Müssen Stoffmasken nach jedem Gebrauch desinfiziert werden?

Da asymptomatische Menschen COVID-19 immer noch verbreiten können, ohne zu wissen, dass sie es haben, ist es am besten, sich eine Maske – und beide Seiten – als potenzielles gefährliches Material vorzustellen. Wenn Sie Ihre Maske nicht waschen und sie nur irgendwo lassen, gelangen diese (Partikel) in die Umgebung, in der Sie leben. Stoffmasken können auch in der Waschmaschine mit heißem Wasser und normalem Reinigungsmittel desinfiziert werden. Bleichmittel können hinzugefügt werden, um eine zusätzliche Reinigung zu gewährleisten, dies ist jedoch nicht erforderlich.

3. Welche Art von Stoff ist die ideale Wahl, um eine hausgemachte Gesichtsmaske herzustellen?

Die beste Wahl für DIY-Masken sind Baumwoll-T-Shirts, Kissenbezüge oder andere Baumwollmaterialien.

Diese Materialien filtern ungefähr 50% der 0,2-Mikron-Partikel heraus, ähnlich groß wie das Coronavirus. Sie sind auch so leicht zu atmen wie chirurgische Masken, wodurch sie bequem genug sind, um mehrere Stunden lang getragen zu werden.

Das Verdoppeln der Materialschichten für Ihre DIY-Maske führt zu einer sehr geringen Erhöhung der Filtrationseffektivität, erschwert jedoch das Durchatmen der Maske erheblich.

4. Muss man immer noch 6 Fuß von Menschen entfernt bleiben, auch wenn sie eine Maske tragen?

Ja. Das Tragen von Masken – ob N-95 oder hausgemachte Maske – ist eine zusätzliche Maßnahme für die öffentliche Gesundheit, die Menschen ergreifen sollten, um die Verbreitung von COVID-19 zu verringern. CDC empfiehlt weiterhin, dass Sie sich mindestens 3 m von anderen Personen entfernt halten (soziale Distanzierung), häufige Handreinigung und andere alltägliche vorbeugende Maßnahmen. Eine Stoff-Gesichtsbedeckung soll den Träger nicht schützen, kann jedoch die Ausbreitung von Viren vom Träger auf andere verhindern. Dies wäre besonders wichtig, wenn jemand infiziert ist, aber keine Symptome aufweist.

5. Warum werden von CDC Gesichtsmasken aus Stoff anstelle von Gesichtsmasken für medizinische Zwecke empfohlen?

 

Chirurgische Masken und N95-Atemschutzgeräte sind Mangelware und sollten gemäß den Empfehlungen der CDC den Mitarbeitern des Gesundheitswesens oder anderen medizinischen Ersthelfern vorbehalten bleiben.

6. Wie kann man eine Stoffabdeckung sicher tragen und ausziehen?

  • Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie Ihre Gesichtsbedeckung aufsetzen

  • Legen Sie es über Nase und Mund und befestigen Sie es unter Ihrem Kinn

  • Versuchen Sie, es eng an den Seiten Ihres Gesichts anzubringen

  • Stellen Sie sicher, dass Sie leicht atmen können

  • Legen Sie keine Maske auf ein Kind unter 2 Jahren

Sobald Sie zu Hause sind,

  • Lösen Sie die Saiten hinter Ihrem Kopf oder dehnen Sie die Ohrschlaufen

  • Nur an den Ohrschlaufen oder Krawatten anfassen

  • Außenecken zusammenfalten

  • Legen Sie die Abdeckung in die Waschmaschine

  • Waschen Sie ihre Hände mit Seife und Wasser

Wenn Sie in der Öffentlichkeit unterwegs sind, kann die Verwendung einer Stoffmaske die Verbreitung von COVID-19 verzögern. Mit nur wenigen einfachen Elementen können Sie ganz einfach eines für sich und andere erstellen. Und Sie müssen nicht wissen, wie man näht, um eine Gesichtsmaske herzustellen. Es geht darum, alles Mögliche zu tun, um sich und andere auf jede mögliche Weise zu schützen.

Sie können auch helfen, indem Sie so oft wie möglich zu Hause bleiben, die Regeln der sozialen Distanzierung befolgen und Ihre Hände regelmäßig waschen.

#StayAtHome #StaySafe !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.