Vergleich von WiFi Meshforce M3 mit Google Wi-Fi mit Eero

Vergleich von WiFi Meshforce M3 mit Google Wi-Fi mit Eero

Große Häuser lassen sich nur schwer mit einem einzigen WLAN-Router abdecken. Tote Zonen und blinde Flecken werden überall sein.

Häuser von mehr als 3.000 sq.ft. oder mindestens zweistöckig und solche mit ungewöhnlichen Layouts benötigen normalerweise mehrere Router und Extender, um starke Signale in fernen Ecken zu empfangen.

Mesh-WLAN-Systeme

Als Amazon Associate verdiene ich mit qualifizierten Einkäufen.

Mesh-WLAN-Systeme

Ein Mesh-WiFi-System ist die perfekte Lösung für ein starkes und zuverlässiges Wi-Fi-Netzwerk, das datenintensive Anwendungen wie Videokonferenzen, Streaming und Spiele unterstützt.

Solche Wi-Fi-Systeme arbeiten normalerweise mit Mesh-Technologie, wobei eine Zentraleinheit und mehrere Satellitenknoten zusammenarbeiten, um ein pauschales drahtloses Netzwerk im gesamten Haus bereitzustellen.

Der entscheidende Vorteil des Netzes liegt in der Arbeit als einzelnes Wi-Fi-Netzwerk mit nur einer SSID (Service Set Identifier). Die Knoten verlieren nicht die Signalstärke, wie dies normalerweise bei drahtlosen Extendern der Fall ist.

Zusätzliche, zusätzliche Knoten können bei Bedarf problemlos in das System eingesteckt werden. In diesem Artikel werden drei beliebte Mesh-Modelle verglichen, Meshforce M3, Google Wi-Fi und Eero, um Ihnen bei der Auswahl des richtigen Modells für Ihr Zuhause zu helfen.

Inhaltsverzeichnis

Meshforce M3 Kurzübersicht

Der M3 ist das Mesh-Wi-Fi-System der zweiten Generation von MeshForce. Das 3-Einheiten-System besteht aus einem M3 Wi-Fi Point (Router-Einheit) und zwei M3 Dots (Satelliten-Einheiten).

Letzte Aktualisierung am 14.12.2020 um 14:40 Uhr / Affiliate-Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Es bringt deutlich höhere Geschwindigkeiten und überlegene Leistung gegenüber der vorherigen Generation M1. Durch das Einstecken zusätzlicher M3-Punkte in das System kann die Abdeckung problemlos auf weit entfernte Bereiche wie die Garage und den Hinterhof ausgedehnt werden. Hier sind die Hauptmerkmale, Spezifikationen, Vor- und Nachteile des M3:

Eigenschaften

Wi-Fi-Leistung – Die MeshForce M3 ist ein Dualband-Wi-Fi, das Gigabit-Ethernet mit Geschwindigkeiten von bis zu 1200 Mbit / s auf 802.11n und 802.11ac unterstützt. Der Versorgungsbereich erstreckt sich bis zu 4.000 Quadratfuß und ist damit deutlich höher als bei Systemen der vorherigen Generation.

Flexibel mit M3 Dot – Es können problemlos bis zu 6 M3 Dots hinzugefügt werden, die Teil der M3 Dot Wi-Fi-Erweiterungseinheit sind. Sie müssen nur die Punkte in der mobilen App hinzufügen und in die Wand stecken, um Ihre WLAN-Reichweite zu erweitern.

Einzelne SSID – Das Mesh-System arbeitet mit einer einzelnen SSID für das gesamte Haus. Das Netzwerk ist selbstheilend und die Technologie ermöglicht es mehreren Knoten, nahtlos miteinander zu kommunizieren. Mit den Knoten können Sie sich überall im Haus, in der Garage oder im Garten bewegen, ohne sich um Unterbrechungen oder schlechte Signalqualität sorgen zu müssen.

Einfache Verwaltung – Das Einrichten und Verwalten des Wi-Fi-Systems ist mit der mobilen My Mesh-App einfach. Mit Ihrem Gerät ist sowohl eine lokale als auch eine Remoteverwaltung möglich.

Sicher und zuverlässig – Der gemischte WPA2-Verschlüsselungsmodus bietet Ihrem Netzwerk solide Sicherheit. Sie können den Gastmodus aktivieren, um isolierte Wi-Fi-Zonen zu erstellen und Besuchern einen temporären Internetzugang bereitzustellen.

Kindersicherung – Das System verfügt über eine angemessene Kindersicherung, um den Internetzugang von Kindern nach Gerät und Zeit zu beschränken.

Technische Hauptspezifikationen

– Dualband-WLAN mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1200 Mbit / s

– Signalrate und Wi-Fi-Frequenz bis zu 300 Mbit / s bei 2,4 GHz, 802.11n / g / b und bis zu 867 Mbit / s bei 5 GHz, 802.11ac

– Gemischte WPA / WPA2-PSK-Sicherheit

– 1x gemeinsam genutzter Gigabit-WAN / LAN-Port / 1x Gigabit-LAN-Port

– Meine Mesh-App benötigt iOS 9 oder höher und Android 4.4 oder höher

Vorteile

Die Dualband-MeshForce M3 ist ein erschwingliches System mit einem Preis, der viel niedriger ist als bei den meisten Mesh-Systemen (für ein 3-Einheiten-Set). Der Kauf zusätzlicher M3-Punkte belastet Ihren Geldbeutel nicht schwer.

Das System ist selbst für technisch nicht versierte Benutzer einfach einzurichten und zu verwalten. Die mobile Mesh-App leistet gute Arbeit bei der lokalen und Remote-Verwaltung, bietet jedoch keine erweiterten Einstellungen.

Der integrierte Malware-Schutz und die Kindersicherung geben Ihnen Sicherheit.

Nachteile

Das Hauptgerät ist leicht sperrig mit großen Abmessungen. Die Trapezform sieht nicht stylisch aus.

Die Geschwindigkeit ist im Vergleich zu fortschrittlichen Maschensystemen relativ geringer und deutlich geringer als angegeben. Es gibt viele wettbewerbsfähige Produkte, die die Geschwindigkeit bei etwas höheren Kosten mehr als verdoppeln.

Die Leistung sinkt mit jedem weiteren M3-Punkt im System.

Google Wi-Fi Kurzübersicht

Google Wi-Fi ist ein Mesh-Wi-Fi-System für das ganze Haus, das eine nahtlose und zuverlässige Wi-Fi-Abdeckung in Ihrem gesamten Haus bietet.

Google Nest WLAN-Router 2er-Pack (2. Generation) - 4x4 AC2200 Mesh-WLAN-Router mit einer Reichweite von 4400 Quadratmetern
Google Nest WLAN-Router 2er-Pack (2. Generation) – 4×4 AC2200 Mesh-WLAN-Router mit einer Reichweite von 4400 Quadratmetern

  • Dieses Produkt enthält zwei Router-Einheiten.
  • Nest Wifi ist ein skalierbares und flexibles Wi-Fi-System. Diese Nest Wifi-Geräte arbeiten zusammen, um Ihr gesamtes Zuhause mit schnellem, zuverlässigem Wi-Fi zu versorgen und Pufferung in jedem Raum zu vermeiden – mit einer Reichweite von bis zu 4400 Quadratfuß. [1]
  • Ein WLAN-Router wird an das Modem Ihres Internetproviders angeschlossen, um Ihr WLAN-Netzwerk zu erstellen. Der andere erweitert das WLAN und hält Ihre Verbindung zu Geräten in jedem Raum schnell. Fügen Sie Ihrem System Nest Wifi-Router oder -Punkte hinzu, um mehr Abdeckung zu erhalten.

Letzte Aktualisierung am 14.12.2020 um 14:40 Uhr / Affiliate-Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Obwohl es herkömmliche Router ersetzt, benötigt es einen Internetdienstanbieter (ISP) und ein Modem, um eine Verbindung zum Internet herzustellen. Das System funktioniert besser, wenn Sie alle vorhandenen Router durch seine Satellitenknoten ersetzen. Hier sind die Funktionen, Spezifikationen, Vor- und Nachteile von Google Wi-Fi:

Eigenschaften

Abdeckung – Das Dualband-Google Wi-Fi-Mesh-System mit 3 Einheiten, einem primären Google Wi-Fi-System und zwei Knoten umfasst eine Fläche von 4500 Quadratmetern. Jeder zusätzliche Knoten oder Punkt fügt 1.500 sq.ft hinzu. Abdeckung.

Zuverlässige Verbindung – Die Network Assist-Technologie erhöht Ihre Verbindungsgeschwindigkeit, indem sie nicht sequentiell, sondern gleichzeitig an alle Geräte sendet. Es wählt automatisch den Kanal mit dem geringsten Datenverkehr und dem schnellsten Band für Geräte aus.

Einfache Einrichtung und Verwaltung – Mit der Google Wi-Fi App ist die Einrichtung einfach und von überall aus zu verwalten. Es ist perfekt für Anfänger, die nichts über Networking wissen.

Sicherheit – Die WPA2-Verschlüsselung bietet zuverlässigen Schutz für Ihr Netzwerk. Ihre Gäste können Ihr Netzwerk nutzen, indem Sie temporäre, isolierte Wi-Fi-Zonen erstellen.

Kindersicherung – Das System bietet eine starke Kindersicherung, um den Internetzugang von Kindern nach Gerät und Zeit zu beschränken.

Technische Hauptspezifikationen

– Dualband-WLAN mit einer Geschwindigkeit von bis zu 2200 Mbit / s

– Signalrate und Wi-Fi-Frequenz bis zu 300 Mbit / s bei 2,4 GHz, 802.11n / g / b und bis zu 867 Mbit / s bei 5 GHz, 802.11ac

– ARM Cortex-M0 Quad-Core-Prozessor, 512 MB RAM

– Ausgestattet mit ZigBee und Bluetooth 4.2

– Die Google Wi-Fi App benötigt iOS 8 oder höher und Android 4 oder höher

Vorteile

Gute Leistung und eines der besten Designs unter Kollegen. Die kreisförmige Form und die kurze Höhe von 2,7 Zoll halten das System stabil, ohne dass die Gefahr eines versehentlichen Umkippens des Geräts besteht. Das gesamte System wiegt nur rund 300 Gramm.

Das System unterstützt die automatische Bandsteuerung basierend auf Bandbreite, Signalstärke und anderen Faktoren und weist Geräte automatisch dem nächsten Knoten zu.

Mit der integrierten Google Assistant-Sprachtechnologie können Sie die Einheiten und Clients einfach verwalten.

Das 3-Einheiten-Google Wi-Fi hat einen wettbewerbsfähigen Preis.

Nachteile

Ersetzen Sie Ihre vorhandenen Router, bevor Sie sich für Google Wi-Fi entscheiden. Obwohl Sie Google Wi-Fi mit einem vorhandenen Router verbinden können, funktioniert dies im kombinierten Modus nicht gut. Geräte auf einem vorhandenen Router und Geräte auf Google Wi-Fi kommunizieren nicht miteinander.

Die Google Wi-Fi App ist benutzerfreundlich, bietet jedoch keine erweiterten Funktionen. Es ist eine gute Option für Anfänger, aber erfahrene Benutzer werden den Mangel an Anpassung als frustrierend empfinden.

Es fehlt die MU-MIMO-Technologie, mit der das System mehrere Clients gleichzeitig bedienen kann. Clients konkurrieren um Bandbreite.

Die drahtlose Leistung wird durch die gemeinsame Nutzung der Bandbreite durch den Backhaul-Verkehr beeinträchtigt.

Das Gerät ist aufgrund seiner besonderen Kreisform wie andere Router schwer an der Wand zu montieren.

Eero Kurzübersicht

Amazon eero Pro Mesh-WLAN-System (1 Pro + 2 Beacons)
Amazon eero Pro Mesh-WLAN-System (1 Pro + 2 Beacons)

  • WiFi-System für das ganze Haus – Das Amazon eero Pro Mesh-WiFi-System (1 eero Pro + 2 eero Beacon) ersetzt den herkömmlichen WiFi-Router, den WiFi-Extender und den Internet-Booster, indem es ein Haus mit 2 bis 4 Schlafzimmern mit schnellem und zuverlässigem Internet versorgt, das von a Mesh-Netzwerk.
  • eero 2. Generation – Mit der intelligentesten Mesh-WiFi-Technologie und leistungsstarker Hardware ist das eero 2. Generation-WiFi-System doppelt so schnell wie das ursprüngliche eero WiFi. Abwärtskompatibel mit Eero-Produkten der 1. Generation.
  • WiFi-Extender – Der eero Beacon ist ein vollwertiger WiFi-Zugangspunkt, der einfach an Standardsteckdosen angeschlossen werden kann und Ihre WiFi-Konnektivität auf jedes Gerät zuverlässiger erweitert als der Standard-WiFi-Booster.

Letzte Aktualisierung am 14.12.2020 um 14:40 Uhr / Affiliate-Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Eero ist ein leistungsstarkes Mesh-WLAN-System mit einem Haupt-Gateway-Router und zusätzlichen Knoten. Das Dual-Band-System reicht für die meisten Haushalte aus, die keine Gigabit-Geschwindigkeit benötigen. Eero bietet jedoch auch ein Drei-Band-System mit höherer Geschwindigkeit und Abdeckung. Hier sind die Funktionen, Spezifikationen, Vor- und Nachteile des Dualband-Eero:

Eigenschaften

Abdeckung – Das Dualband-Eero-Mesh-System mit 3 Einheiten deckt eine Fläche von 5.000 m² ab. Jeder zusätzliche Knoten fügt 1.500 sq.ft hinzu. Abdeckung.

Zuverlässigkeit – Die TrueMesh-Technologie von Eero ermöglicht mehrere Wi-Fi-Hops, die sich um Wände und andere Hindernisse bewegen können. Das System stellt automatisch eine Verbindung zur nächsten Eero-Einheit her und leitet den Verkehr dynamisch um.

Software-Updates – Automatische Software-Updates sorgen dafür, dass Ihr Eero-System mit den neuesten Funktionen und der Sicherheit funktionsfähig bleibt.

Sicherheit – Die WPA2-Verschlüsselung zwischen den Eero-Einheiten, Ihren Geräten und der Cloud bietet Sicherheit der Industrieklasse.

Apple HomeKit-Unterstützung – Eero bietet mehr Schutz und Unterstützung für die Verwaltung von Apple-Geräten mit dem Apple HomeKit.

Technische Hauptspezifikationen

– Dualband-WLAN mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1200 Mbit / s

– Signalrate und Wi-Fi-Frequenz bis zu 300 Mbit / s bei 2,4 GHz, 802.11n / g / b und bis zu 867 Mbit / s bei 5 GHz, 802.11ac

– Qualcomm 700 MHz Quad-Core-Prozessor, 512 MB RAM

– Drei eingebaute Antennen in jeder Einheit

– 2 x Gigabit-WAN / LAN-Ports

– Beamforming, 2 x 2 MU-MIMO

– DHCP, IPV6, NAT, VPN-Passthrough, UPnP, statische IP und Portweiterleitung

– Funktioniert mit Amazon Alexa und Bluetooth 5.0

– Die Eero Wi-Fi App benötigt iOS 8 oder höher und Android 4 oder höher

Vorteile

Das Design ist das kleinste unter den Maschensystemen. Es hat einzelne, quadratische Einheiten, die 3,9 Zoll seitlich messen und die kürzeste bei 2,4 Zoll.

Obwohl die Geschwindigkeiten nicht wie angegeben sind, funktioniert das System gut. Mit zusätzlichen Knoten verliert es keine signifikante Signalstärke. Es bietet stabile Geschwindigkeiten von bis zu 350 Mbit / s.

Das System ist mit der Eero App einfach einzurichten und zu verwalten. Die Ersteinrichtung dauert für die meisten Benutzer weniger als 10 Minuten.

Nachteile

Das Fehlen der neuesten Wi-Fi 6- Technologie schränkt Geschwindigkeit und Reichweite ein.

Einige Benutzer finden es möglicherweise praktisch, dass die einzelnen Geräte keine EIN / AUS-Taste haben.

Das dreiteilige Eero-System ist etwas teuer.

Die Dienste Eero Secure und Secure + bieten die dringend benötigte Sicherheit, für die Sie jedoch bezahlen müssen.

MeshForce M3 vs. Google Wi-Fi

Ähnlichkeiten

Die MeshForce M3 und Google Wi-Fi sind Dualband-Systeme, die das 2,4-MHz- und das 5-MHz-Band verwenden. Sie unterstützen die neue Wi-Fi 6-Technologie nicht und die Geschwindigkeiten sind erheblich niedriger als angekündigt.

Zusätzliche Knoten wirken sich auf die Stärke des Funksignals aus, und die Geschwindigkeit kann um bis zu 25 Prozent sinken.

Der gemischte WPA2-Verschlüsselungsmodus bietet Sicherheit in Industriequalität. Sie können den Gastmodus aktivieren, um isolierte Wi-Fi-Zonen zu erstellen und Besuchern einen temporären Internetzugang bereitzustellen.

Beide Systeme benötigen eine mobile App zum Einrichten und Verwalten und unterstützen keine Webschnittstelle.

Unterschiede

Google Wi-Fi umfasst mehr als 4.500 Quadratfuß, verglichen mit der Reichweite des M3 von 4.000 Quadratfuß.

Der Datenschutz ist bei Google Wi-Fi wichtiger als beim M3, da Sie mit Ihrem Google-Konto verbunden bleiben müssen, um das System nutzen zu können.

Google Assistant ist nützlich, um Sprachbefehle auszugeben. Der M3 verwendet keine Spracherkennungstechnologie.

MeshForce M3 gegen Eero

Ähnlichkeiten

Die MeshForce M3 und Eero Wi-Fi sind Dualband-Systeme, die das 2,4-MHz- und das 5-MHz-Band verwenden. Eero bietet auch ein Tri-Band-Mesh-System an. Die Geschwindigkeiten sind deutlich niedriger als angegeben.

Sie können in beiden Systemen problemlos zusätzliche Einheiten zum System hinzufügen, um die Reichweite um 1.500 Quadratfuß zu erhöhen. pro Einheit.

Beide Systeme verwenden eine einzige SSID, um das Netzwerk zu identifizieren. Zusätzliche Einheiten werden Teil des Netzwerks.

Beide Systeme benötigen eine mobile App zum Einrichten und Verwalten und unterstützen keine Webschnittstelle.

Unterschiede

Die Eero-Einheiten sind erheblich kleiner als die sperrigeren des M3. Sie können den Eero auf einen Couchtisch stellen, ohne ihn versehentlich umzustürzen.

Der M3 erstreckt sich über eine Fläche von 4.000 Quadratfuß im Vergleich zu Eeros 5.000 Quadratfuß.

Eero bietet zusätzliche Sicherheitsfunktionen in Form von kostenpflichtigen Abonnementdiensten.

Eero unterstützt auch Amazon Alexa, während dem M3 eine Spracherkennungsfunktion fehlt.

Fazit

Das Eero Mesh Wi-Fi-System ist die erste Wahl zwischen den drei hinsichtlich Geschwindigkeit und Abdeckung, aber auch die teuerste.

Google Wi-Fi leistet gute Arbeit, wenn Sie nicht über zu viele kabelgebundene Geräte verfügen und Leistung und Kosten in Einklang bringen möchten.

Die MeshForce M3 befindet sich am Ende der Pyramide, ist aber die beste Wahl für Leute mit kleinem Budget.

zusammenhängende Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.