Xiaomi kündigt Partnerschaft mit Light an, dem Unternehmen, das die Pentakameras

Xiaomi kündigt Partnerschaft mit Light an, dem Unternehmen, das die Pentakameras

von Nokia 9 entwickelt hat

von Jed John 0

Vor kurzem brachte Xiaomi das Flaggschiff Mi 9 mit einer Dreifachkameraeinrichtung heraus, das erste Handy mit drei Heckschützen. Dies ist Chinas „Apple“, der mit dem Trend in der Kameratechnik Schritt hält, in der mehrere OEMs Modelle mit Triple-, Quad- und Pentakameras veröffentlicht haben. Es scheint, dass Xiaomi weiterhin mehr Sensoren auf die hintere Kameraeinrichtung schlagen wird, da eine neue Partnerschaft mit Light angekündigt wurde, dem Unternehmen, das angeblich die Penta-Kameraeinrichtung des Nokia 9 entwickelt hat.

Light behauptet, es sei die "fortschrittlichste Imaging-Plattform der Welt", und die Nokia 9 PureView-Kameratechnologie ist ein Beweis dafür. Als das Unternehmen die Light L16-Kamera mit 16 Kameras auf den Markt brachte, hat das Unternehmen die Industrie verunsichert. Die Technologie von Light kombiniert 10 verschiedene Bilder in einem einzigen Foto mit extrem hoher Auflösung.

Lesen Sie auch: Xiaomi Mi 9 zerlegt: Mal sehen, wie es von innen aussieht!

Xiaomi wird nach Nokia und Sony der dritte OEM, der mit Light eine Partnerschaft eingeht. Zhu Dan, Vice President von Xiaomis Smartphone-Kamera, hat dies zu sagen; „Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Light, um ihre fortschrittlichen Imaging-Lösungen für unsere zukünftigen Geräte zu nutzen.“ Er erklärte weiter, dass das Unternehmen unermüdlich daran arbeitet, an der Spitze der Smartphone-Innovation zu bleiben und dass die Perfektionierung der Smartphone-Fotografie für die Chinesen ein zentrales Anliegen war Telefonhersteller. Das Projekt, an dem das Unternehmen arbeitete, wurde nicht erwähnt, aber wir erwarten etwas Außergewöhnliches.

( Quelle )

Jed John

Leitender Schriftsteller

Erfahrener Tech-Autor bei Gizmochina mit großem Interesse an Smartphones und anderen technischen Geräten; Roboter, VR, Drohnen, AR und viele. Folgen Sie mir auf Twitter – @jedi_ikoba oder auf Google+ Jed Ikoba

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.