Xiaomi Mix Alpha durchgesickert Teardown entblößt die internen Komponenten

Xiaomi Mix Alpha durchgesickert Teardown entblößt die internen Komponenten

Seit Januar dieses Jahres ist Xiaomis offizielle Position, dass das Mi Mix Alpha Concept-Telefon für die Massenproduktion bereit war . Ein kürzlich aufgetretenes Leck weist das Flaggschiff auf ein Upgrade auf einen Snapdragon 865-Chipsatz hin. Es sieht so aus, als ob der Mi Mix Alpha gleich um die Ecke ist, da ein paar Abrissbilder, die angeblich die des Prototyps des Mix Alpha sind, online erschienen sind.

Die Bilder, die auf der gebrauchten Xianyu-Plattform in China erschienen, zeigen die Interna des Geräts. Die Bilder zeigen deutlich das Motherboard des Hauptgeräts sowie den Bildschirm und die Kartenhalter. Das Batteriezubehör wird nicht auf den freigegebenen Bildern erfasst. Insgesamt sehen die Einbauten übersichtlich aus.

Das Mobiltelefon Xiaomi Mi MIX Alpha 5G ist mit der hochauflösenden 108-Megapixel-Hauptkamera von Samsung ausgestattet. Die lichtempfindliche Größe der Kamera beträgt 1 / 1,33 Zoll, die Blende beträgt F / 1,69, die Pixelfläche beträgt 1,6 μm und 12032 × 9024 Pixelbilder können direkt exportiert werden. Die Bildgröße kann 40 MB erreichen und unterstützt die optische OIS-Bildachsenstabilisierung mit vier Achsen .

Der Xiaomi Mix Alpha verwendet eine flexible OLED mit Kunststoffbeschichtung, um ein einzigartiges 4D-Surround-Display zu erstellen. Es bietet ein beeindruckendes Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis von 180,6 Prozent. Dieses neue Display verfügt außerdem über eine brandneue Display-Akustik-Technologie, um den Ohrhörer loszuwerden. Die Technologie funktioniert auch als Ultraschall-Näherungssensor für das Smartphone. Wenn es Verwirrung gibt, krümmt sich das Display und wickelt sich um die Seiten, um auf der Rückseite fortzufahren.

Auf der Rückseite befindet sich eine einzigartig gestaltete Dreifachkamera, die vertikal ausgerichtet ist. Das Gerät ist das weltweit erste Smartphone mit einem Kamerasensor mit einer Auflösung von über 100 MP. Dies wird durch die Verwendung des Samsung ISOCELL Bright HMX 108MP-Kamerasensors auf der Rückseite des Geräts ermöglicht. Der 108MP-Primärsensor des Mi Mix Alpha ist mit einem 1 / 1,33-Zoll-Sensor extrem groß.

Der zweite Sensor ist eine 12-Megapixel-Tele-Kamera mit 2-fachem optischen Zoom und der dritte ein 20-Megapixel-Ultraweitwinkel-Kameraobjektiv mit 117 ° FOV. Dieses Setup unterstützt auch 1,5-cm-Makrofotografie. Weitere Merkmale des Setups sind ein vierachsiges OIS, ein Laserfokus und ein Flimmersensor. Es gibt keine Selfie-Kamera, aber Sie können die hintere Kamera umdrehen und das hintere Display als Sucher für Selfies verwenden.

Während der Mix Alpha als Konzeptmodell fantastisch aussieht, bleibt abzuwarten, ob er ein erfolgreiches Produkt sein wird, wenn Xiaomi das Modell veröffentlicht.

( Quelle )

Seien Sie immer der Erste, der es weiß – folgen Sie uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.