Zenfone 6 startet als ASUS 6z am 19. Juni in Indien

Zenfone 6 startet als ASUS 6z am 19. Juni in Indien

Das Zenfone 6 ist eines der überraschendsten Handys, die dieses Jahr auf den Markt gebracht wurden . Das Telefon bietet nicht nur Flaggschiff-Spezifikationen zu einem erschwinglichen Preis, sondern verfügt auch über eine brandneue Benutzeroberfläche, die von Rezensenten sehr gelobt wurde.

ASUS ZenFone 6

Das Zenfone 6 ist bereits in Europa und Taiwan erhältlich und soll später in diesem Monat auch in Indien eingeführt werden. Es gibt jedoch eine Klage, mit der sich ASUS derzeit befasst.

Ein Oberster Gerichtshof von Delhi hat entschieden, dass ASUS das Zenfone-Markenzeichen in Indien nicht verkaufen oder verwenden kann, da das Warenzeichen der Telecare Network India Pvt Ltd., einem indischen Unternehmen, das Feature-Phones und Einstiegs-Smartphones verkauft, gehört.

Obwohl ASUS gegen die Entscheidung Berufung eingelegt hat, scheint es nicht beabsichtigt zu sein, auf die neue Entscheidung zu warten, und hat sich daher entschlossen, das Telefon umzubenennen. Die neue Werbeseite von Flipkart – seinem Partner-Distributor – zeigt, dass das Zenfone 6 jetzt als ASUS 6z auf den Markt kommt . Es zeigt auch, dass das Telefon am 19. Juni angekündigt wird.

ASUS 6z

Abgesehen von der Namensänderung ist das ASUS 6z dasselbe wie das Zenfone 6, das auf anderen Märkten verkauft wird. Es verfügt über ein 6,4-Zoll-NanoEdge-Display mit Gorilla Glass 6-Schutz und einem STB-Verhältnis von 92%. Im Inneren befindet sich ein Snapdragon 855-Prozessor, gepaart mit bis zu 8 GB RAM und 256 GB Speicher.

Das ASUS 6z verfügt über eine Sony IMX586 48MP-Rückfahrkamera, die mit einer 13MP-Weitwinkel-Sekundärkamera gekoppelt ist. Dank des motorisierten Designs sind die Rückfahrkameras auch doppelt so groß wie die nach vorne gerichteten Kameras. Es ist derzeit das Telefon mit dem höchsten Selfie-Kamerapunkt in der Kamerarangliste von DxOMark .

Die Kamera-App bietet zahlreiche Funktionen wie den Super-Night-Modus, Bewegungsverfolgungsvideos, Zeitlupenaufnahmen mit 480 Bildern pro Sekunde, HDR +, horizontales und vertikales 180 ° -Panorama und vieles mehr.

Das ASUS 6z läuft mit ZenUI 6 auf der Basis von Android 9 Pie, das eine fast sofort verfügbare Benutzeroberfläche mit zahlreichen nützlichen Funktionen einschließlich eines systemweiten Dunkelmodus bietet. ASUS hat außerdem versprochen, dass es auf Android Q und Android R aktualisiert wird. Ein weiteres Verkaufsargument des Telefons ist der massive 5000-mAh-Akku mit Unterstützung für Quick Charge 4.0, der mit einer Akkuladung bis zu 2 Tage halten soll. Es hat auch eine 3,5-mm-Audio-Buchse und einen dedizierten MicroSD-Kartensteckplatz.

UP NEXT: Der ASUS ZenScreen Touch ist ein tragbares Display für Ihr Smartphone oder Ihren Computer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.