PS4-Szene: Etwas Großes kommt „bald“

PS4-Szene: Etwas Großes kommt „bald“

PS4-Szene-Veteran Zecoxao verhöhnt , dass "etwas" bald auf die PS4 kommt. Wenn man die Erfolgsbilanz des Szenemitglieds kennt, gibt es viele Gründe, aufgeregt zu sein.

Kommt bald ein PS4-Exploit?

Wenn wir zwischen den Zeilen lesen, können wir davon ausgehen, dass das „Etwas“ noch dieses Jahr kommt, und es könnte sogar in ein paar Wochen oder ein paar Tagen sein. Was das "Was" dieses Etwas angeht, wette ich persönlich, dass es mit Hacks zu tun hat (und nicht etwa mit einem Homebrew-Tool), möglicherweise mit einem Jailbreak.

Zecoxao hat hinzugefügt, dass dies mit Exploits zu tun hat, aber Ihre Vermutung ist so gut wie meine, wie sehr wir den Memes vertrauen können.

CTurt ein Bug-Bounty in Höhe von 10.000 US-Dollar von der PlayStation schnappte (wahrscheinlich ein Hinweis auf einen PS4-Kernel-Exploit), dann in letzter Zeit, als Sleirsgoevy eine Webkit-Sicherheitslücke in eine vollwertiger Usermode-Exploit auf PS4-Firmware 9.00 (der dann bestätigt wurde, dass er auch auf PS5 sofort einsatzbereit ist ).

Leider wurde Cturts Exploit auf der HackerOne-Bounty-Website unter Verschluss gehalten. Der Fehlerbericht ist jetzt seit mehr als einem Monat geschlossen und die Hoffnung, dass er öffentlich bekannt gegeben wird, schwindet schnell . Und der Webkit-Exploit ist nur ein Webkit-Exploit. Allein und ohne Kernel-Exploit ist es für Endbenutzer nicht besonders nützlich.



Aber die Sterne könnten sich angleichen , und möglicherweise könnte der 9.00-Webkit-Exploit mit einem 9.00-Kernel-Exploit gekoppelt werden, was zu einem vollständigen Jailbreak auf der neuesten PS4-Firmware führt. Das wäre enorm für die Szene, da ein vollständiger Jailbreak auf der neuesten und besten Firmware bei Konsolen-Hacks sehr selten vorkommt.

Alternativ hat sich vielleicht etwas ganz anderes unter der Haube zusammengebraut, und wir sehen möglicherweise einen Exploit für Firmwares 8.xx aus heiterem Himmel.

Drücken Sie die Daumen für weitere Informationen in Kürze und bleiben Sie dran!

Quelle: Zecoxao

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.