PS4/Switch/Linux-Version: pEMU 5.1 (NES/SNES/Arcade-Emulator-Suite)

PS4/Switch/Linux-Version: pEMU 5.1 (NES/SNES/Arcade-Emulator-Suite)

Entwickler CPasJuste hat pEMU 5.1 für PS4, Nintendo Switch und Linux veröffentlicht. Dies sind ziemlich stabile Emulatoren, die eine sehr gute Alternative zu Retroarch darstellen können .

Was ist pEMU für PS4/Switch

pEMU ist eine Suite von mehreren Emulatoren, die auf der PS4 und dem Nintendo Switch laufen.

  • pNES (Portable NES) ist ein NES-Emulator, der auf Nestopia basiert
  • pSNES (Portable SNES) ist ein Super NES-Emulator, der auf Snes9x basiert
  • Pfbneo (tragbares fbNeo) ist ein „Arcade“-Emulator, der auf FinalBurn Neo basiert (unterstützt eine Reihe von Old-School-Systemen wie Neo Geo Pocket, PC Engine, Megadrive/Genesis, GameGear, Arcade, …)

Was ist neu in pEMU 5.1

Aus dem Changelog:

  • pfbneo: einige Spiele (sfiii2,…) und Megadrive-System (sf2,…) repariert
  • pfbneo: Video-Reinit-Code korrigiert (hauptsächlich von Megadrive-Spielen verwendet)
  • pfbneo: gamelist.xml aktualisieren (Mslug-Hacks-System als Atomiswave, einige Klone, Hacks und HB behoben …)
  • pfbneo: tg16-System-ID korrigiert
  • pfbneo: Diagnose- und Reset-Tasten hinzufügen/reparieren (Start 3 Sekunden drücken für Diag, Münze 3 Sekunden drücken für Reset)
  • pfbneo: Victory (Comsoft)-System repariert
  • pfbneo: Haupteingangs-Refactor (korrigiert Mortal Kombat, Outrun, etc…)
  • pfbneo: handhabt die Tasten fire6/fire7 (L2/R2).
  • pfbneo: Verwenden Sie nach Möglichkeit ganze Zahlen für die Filterung der Spielliste (beschleunigen Sie die Systemfilterung).
  • pfbneo: einige umgedrehte Spielausrichtung korrigiert (comad..)
  • pfbneo: Verwenden Sie hiscore.dat von romfs
  • pfbneo: Audio-Sync-Option entfernen (wird automatisch aktiviert, wenn die Option „60 Hz erzwingen“ deaktiviert ist)
  • pfbneo (Schalter): Feuerknöpfe reparieren/invertieren
  • psnes: 50-Hz-Audio behoben
  • psnes (Schalter): Hauttexturen aktualisieren
  • pnes: gamelist.xml aktualisieren
  • pnes: Pfade korrigieren (für NstDatabase.xml, etc…)
  • pnes: Audiosynchronisierung immer erzwingen
  • pnes: Verwenden Sie romfs für NstDatabase.xml
  • pnes: Nestopia auf die neueste Git-Revision aktualisieren (c103378)
  • pnes: Statusmenü reparieren
  • pnes (ps4): Datenverzeichnis reparieren
  • pnes/psnes: Modus zur automatischen Skalierung des Seitenverhältnisses deaktivieren
  • pnes/psnes: Skalierung verbessern
  • häufig: Verbesserung des Audiocodes/der Audioqualität
  • Common: Verwenden Sie standardmäßig Zip-Namen für die ROM-Auflistung
  • häufig: Korrektur pro Emulator-Konfigurationsüberschreibung
  • häufig: L/R-Systemschalter auf Nicht-FBNEO-Kernen behoben
  • häufig: Breite des Messagebox-Titels korrigiert
  • häufig: Statusfeld für Infomeldungen hinzufügen, sehr wenige Tipps hinzufügen
  • häufig: Verwenden Sie Punktfilterung für Schriftarten
  • häufig: Seitenverhältnis von Spielen korrekt handhaben
  • Common: Skalierungsmodus-Option hinzufügen (Auto/Aspect/Integer)
  • Schalter: Ändern Sie die Menütasten auf L/R, Feuer 5/6 auf ZL/ZR
  • Schalter: langsames Laden (ROMs) beim Start behoben
  • Schalter: Fix für die neuesten devkitpro-Änderungen
  • Schalter: Einige Shader reparieren
  • ps4: viele abstürzende Spiele behoben (Memory Fix)
  • ps4: Videovorschau aktivieren
  • ps4: Standard-Eingangskonfiguration korrigiert (L STICK für Start, R STICK für Münzen usw.)
Mehr zum Thema:  Logitech führt das Gaming-Bootcamp auf der PGF 2019

Laden Sie pEMU 5.1 herunter und installieren Sie es

Bitte beachten Sie, dass Sie eine PS4 mit Jailbreak oder einen gehackten Switch benötigen, um die pEMU-Emulatoren auf diesen beiden jeweiligen Geräten auszuführen.


Sie können die neuesten Binärdateien vom Github des Entwicklers hier herunterladen .

Befolgen Sie für die Installationsverfahren den für jeden Emulator dokumentierten Installationsprozess:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.