So entfernen Sie Secure Dossier (Handbuch zur Entfernung von Viren)

So entfernen Sie Secure Dossier (Handbuch zur Entfernung von Viren)

Secure Dossier (von Secure Solutions Inc.) ist ein potenziell unerwünschtes Programm, das als Systemoptimierer angekündigt wird. Nach der Installation gibt es an, dass auf Ihrem Computer mehrere Probleme entdeckt wurden. Wenn Sie jedoch versuchen, diese Probleme zu beheben, gibt Secure Dossier an, dass Sie die Vollversion kaufen müssen, bevor Sie dies tun können.

Bild: Sicheres Dossier
Bild: Sichere Dossier-Popups

Secure Dossier wird mit anderer kostenloser Software gebündelt, die Sie aus dem Internet herunterladen. Leider ist bei einigen kostenlosen Downloads nicht ausreichend bekannt, dass auch andere Software installiert wird, und Sie stellen möglicherweise fest, dass Sie Adware ohne Ihr Wissen installiert haben.

Die Windows-Registry ist eine Datenbank, in der Windows und ihre Anwendungen ihre Einstellungen speichern. Sie enthält Hunderttausende Einträge. Einige Einträge sind möglicherweise etwas veraltet. Möglicherweise haben Sie ein Programm deinstalliert und ein oder zwei Schlüssel hinterlassen, oder es gibt eine Dateierweiterung ohne zugehörige Anwendung.
Secure Dossier durchsucht Ihre Registry nach diesen veralteten Einträgen und bietet an, diese zu entfernen. Da es so viele Registrierungseinträge gibt, die Sie durchgehen müssen, entfernt dieses Programm manchmal auch nützliche Registrierungseinträge, die Probleme verursachen. Das Web ist voll mit Geschichten von Leuten, die einen Registry Cleaner ausgeführt haben und auf Probleme gestoßen sind. Im besten Fall entfernt Secure Dossier einige Hundert unnötige Einträge und reduziert die Größe Ihrer Registrierung um einige Kilobyte. Dies macht keinen Unterschied in der wahrnehmbaren Leistung.
Wenn Sie einen Registry Cleaner verwenden müssen, müssen Sie nichts bezahlen. Die Verwendung eines kostenlosen Registrierungsbereinigungsprogramms, z. B. des im zugehörigen CCleaner- Dienstprogramm enthaltenen Registrierungsbereinigungsprogramms, ist ausreichend.

Sie sollten bei der Installation von Software immer aufpassen, da ein Software-Installationsprogramm häufig optionale Installationen enthält, z. B. dieses potenziell unerwünschte Secure Dossier-Programm. Seien Sie sehr vorsichtig, was Sie installieren möchten.
Entscheiden Sie sich immer für die benutzerdefinierte Installation und deaktivieren Sie alles, was nicht vertraut ist, insbesondere optionale Software, die Sie nie zuvor herunterladen und installieren wollten. Es ist selbstverständlich, dass Sie keine Software installieren sollten, der Sie nicht vertrauen.

So entfernen Sie Secure Dossier (Deinstallationshandbuch)

Diese Anleitung zum Entfernen von Malware kann aufgrund der Anzahl der Schritte und der zahlreichen verwendeten Programme überwältigend erscheinen. Wir haben es nur so geschrieben, um klare, detaillierte und leicht verständliche Anweisungen zu geben, die jeder zum kostenlosen Entfernen von Malware verwenden kann.
Bitte führen Sie alle Schritte in der richtigen Reihenfolge aus. Wenn Sie Fragen haben oder Zweifel haben, STOPPEN Sie und bitten Sie um Hilfe .

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das sichere Dossier zu entfernen:


SCHRITT 1: Deinstallieren Sie Secure Dossier unter Windows

In diesem ersten Schritt werden wir versuchen, alle auf Ihrem Computer installierten Schadprogramme zu identifizieren und zu entfernen.

  1. Gehen Sie zu "Programme und Funktionen".

  2. Finden Sie das Schadprogramm und deinstallieren Sie es.

    Der Bildschirm „Programme und Funktionen“ wird mit einer Liste aller auf Ihrem PC installierten Programme angezeigt. Blättern Sie durch die Liste, bis Sie das Programm „ Secure Dossier “ finden, markieren Sie es und klicken Sie auf die Schaltfläche „Deinstallieren“ , die in der oberen Symbolleiste angezeigt wird.

    Um ein kürzlich installiertes Programm einfacher zu finden, können Sie auf die Spalte " Installed On " klicken, um Ihr Programm nach dem Installationsdatum zu sortieren.

    Das Schadprogramm kann auf Ihrem Computer einen anderen Namen haben. Wenn Sie auf Ihrem PC keine schädlichen Programme finden, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren

  3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Programm zu deinstallieren.

    Bestätigen Sie im nächsten Meldungsfeld den Deinstallationsvorgang, indem Sie auf Ja klicken, und folgen Sie den Anweisungen, um das Programm zu deinstallieren.

    Lesen Sie alle Eingabeaufforderungen sorgfältig durch, da einige schädliche Programme versuchen, die Dinge in die Hoffnung zu schleichen, dass Sie nicht genau lesen.


SCHRITT 2: Verwenden Sie Malwarebytes, um Secure Dossier zu entfernen

Malwarebytes ist eine der beliebtesten und am häufigsten verwendeten Anti-Malware-Software für Windows, und das aus gutem Grund. Es ist in der Lage, viele Arten von Malware zu zerstören, die andere Software tendenziell vermisst, ohne dass Sie absolut nichts kosten. Malwarebytes war schon immer kostenlos, wenn es darum geht, ein infiziertes Gerät aufzuräumen, und wir empfehlen es als unverzichtbares Werkzeug im Kampf gegen Malware.

Wenn Sie Malwarebytes zum ersten Mal installieren, erhalten Sie eine kostenlose 14-tägige Testversion der Premium Edition, die vorbeugende Tools wie Echtzeit-Scanning und spezifischen Schutz vor Ransomware beinhaltet. Nach zwei Wochen wird automatisch die kostenlose Basisversion wiederhergestellt, die Malware-Infektionen nur erkennt und entfernt, wenn Sie einen Scan ausführen. Es ist wichtig zu wissen, dass Malwarebytes ohne Konflikte mit Antivirensoftware ausgeführt wird.

  1. Laden Sie Malwarebytes herunter.

    Sie können Malwarebytes herunterladen, indem Sie auf den Link unten klicken.

  2. Doppelklicken Sie auf die Malwarebytes-Setup-Datei.

    Wenn Malwarebytes heruntergeladen wurde, doppelklicken Sie auf die Datei mb3-setup-consumer-xxxxxxx.exe , um Malwarebytes auf Ihrem PC zu installieren. In den meisten Fällen werden die heruntergeladenen Dateien in den Ordner Downloads gespeichert.

    Möglicherweise wird ein Popup-Fenster für die Benutzerkontensteuerung angezeigt, in dem Sie gefragt werden, ob Malwarebytes Änderungen an Ihrem Gerät zulassen soll. In diesem Fall sollten Sie auf " Ja " klicken, um mit der Installation fortzufahren.

  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Malwarebytes zu installieren.

    Wenn die Malwarebytes-Installation beginnt, wird der Malwarebytes-Setup-Assistent angezeigt, der Sie durch den Installationsprozess führt. Um Malwarebytes auf Ihrem PC zu installieren, klicken Sie auf die Schaltfläche " Agree and Install ".

  4. Klicken Sie auf "Jetzt scannen".

    Nach der Installation startet Malwarebytes automatisch und aktualisiert die Antiviren-Datenbank. Um einen System-Scan durchzuführen, klicken Sie auf die Schaltfläche " Jetzt scannen".

  5. Warten Sie, bis der Malwarebytes-Scan abgeschlossen ist.

    Malwarebytes durchsucht nun Ihren Computer nach Adware und anderen schädlichen Programmen. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern. Daher empfehlen wir Ihnen, etwas anderes zu tun und regelmäßig den Status des Scans zu überprüfen, um zu sehen, wann er abgeschlossen ist.

  6. Klicken Sie auf "Ausgewählte Quarantäne".

    Nach Abschluss des Scans wird ein Bildschirm mit den von Malwarebytes erkannten Malware-Infektionen angezeigt. Um die Schadprogramme zu entfernen, die Malwarebytes gefunden hat, klicken Sie auf die Schaltfläche " Quarantäne ausgewählt ".

  7. Starte deinen Computer neu.

    Malwarebytes entfernt nun alle gefundenen schädlichen Dateien und Registrierungsschlüssel. Um den Malware-Entfernungsvorgang abzuschließen, werden Sie möglicherweise von Malwarebytes aufgefordert, den Computer neu zu starten.

    Wenn der Vorgang zum Entfernen von Malware abgeschlossen ist, können Sie Malwarebytes schließen und mit den restlichen Anweisungen fortfahren.


SCHRITT 3: Verwenden Sie HitmanPro, um nach Malware und unerwünschten Programmen zu suchen

HitmanPro ist ein Second-Opinion-Scanner, der einen einzigartigen Cloud-basierten Ansatz für das Scannen von Malware verfolgt. HitmanPro überprüft das Verhalten aktiver Dateien sowie Dateien an Orten, an denen sich Malware normalerweise auf verdächtige Aktivitäten befindet. Wenn eine verdächtige Datei gefunden wird, die noch nicht bekannt ist, sendet HitmanPro sie in ihre Cloud, um von zwei der besten Antiviren-Engines von heute gescannt zu werden, nämlich Bitdefender und Kaspersky.

Obwohl HitmanPro Shareware ist und für 1 Jahr auf einem PC $ 24,95 kostet, sind beim Scannen eigentlich keine Grenzen gesetzt. Die Einschränkung tritt nur dann ein, wenn die erkannte Malware von HitmanPro auf Ihrem System entfernt oder unter Quarantäne gestellt werden muss. Bis dahin können Sie die einmalige 30-Tage-Testversion aktivieren, um die Bereinigung zu aktivieren.

  1. Laden Sie HitmanPro herunter.

    Sie können HitmanPro herunterladen, indem Sie auf den Link unten klicken.

  2. Installieren Sie HitmanPro.

    Wenn HitmanPro den Download abgeschlossen hat, doppelklicken Sie auf "hitmanpro.exe" (für 32-Bit-Versionen von Windows) oder "hitmanpro_x64.exe" (für 64-Bit-Versionen von Windows), um dieses Programm auf Ihrem PC zu installieren. In den meisten Fällen werden die heruntergeladenen Dateien in den Ordner Downloads gespeichert.

    Möglicherweise wird ein Popup-Fenster für die Benutzerkontensteuerung angezeigt, in dem Sie gefragt werden, ob Sie HitmanPro Änderungen an Ihrem Gerät zulassen möchten. In diesem Fall sollten Sie auf " Ja " klicken, um mit der Installation fortzufahren.

  3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

    Beim Start von HitmanPro wird der Startbildschirm wie folgt angezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche " Weiter ", um einen Systemscan durchzuführen.

  4. Warten Sie, bis der HitmanPro-Scan abgeschlossen ist.

    HitmanPro beginnt nun, Ihren Computer nach schädlichen Programmen zu durchsuchen. Dieser Vorgang dauert einige Minuten.

  5. Klicken Sie auf "Weiter".

    Wenn HitmanPro den Scanvorgang abgeschlossen hat, wird eine Liste aller Malware angezeigt, die das Programm gefunden hat. Klicken Sie auf die Schaltfläche " Weiter ", um die Schadprogramme zu entfernen.

  6. Klicken Sie auf "Kostenlose Lizenz aktivieren".

    Klicken Sie auf die Schaltfläche " Kostenlose Lizenz aktivieren ", um die kostenlose 30-Tage-Testversion zu starten und alle schädlichen Dateien von Ihrem PC zu entfernen.

    Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie HitmanPro schließen und mit den restlichen Anweisungen fortfahren.


Secure Dossier sollte jetzt von Ihrem Computer entfernt werden. Wenn beim Versuch, das Secure Dossier von Ihrem PC zu entfernen, immer noch Probleme auftreten, führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

TEILE DIESEN ARTIKEL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.