AV over IP: Patton rüstet audiovisuell auf, setzt als erster Hersteller das Dante AV Modul ein

AV over IP: Patton rüstet audiovisuell auf, setzt als erster Hersteller das Dante AV Modul ein

Laut Patton biete die von Audinate entwickelte Dante AV Technologie optimale Voraussetzungen zur Einbindung in aktuelle und künftige Lösungen. Ab dem ersten Quartal 2021 soll das innovative Modul seinen festen Platz in entsprechenden Patton Lösungen einnehmen.

Patton als Pionier für das Dante AV Modul

Dass Dante AV eine überzeugende und aussichtsreiche Lösung darstellt, bestätigt Patton mit dem Vertrauen in das Modul von Audinate. Aus Herstellersicht dürften nicht zuletzt die Qualität, Verlässlichkeit und die nahtlose Interoperabilität für die Dante AV Integration gesprochen haben.

Als Auftakt soll im ersten Quartal 2021 das Patton AVoIP Gateway ‚FiberPlex FPX6000R‘ mit integrierter Dante AV Technologie verfügbar sein. Auf eine ganze Serie Dante AVoIP gestützter Patton Lösungen könne man sich bereits einstellen, heißt es vom Patton Unternehmenssitz in den USA.

Ein Modul bringt (endlich) zusammen, was zusammengehört

Die Dante Netzwerktechnologie hat sich bisher insbesondere im Bereich professioneller Audio-Anwendungen bewährt. Die Einbindung von Video-Inhalten in das etablierte System stellt für die Marke Audinate und deren Anwender einen bedeutenden und langerwarteten Schritt dar, wie der Slogan „Audio and Video – together at last“ zu verstehen gibt. „Man freue sich hier außerordentlich, mit Patton einen etablierten und führenden Hersteller für die ersten Anwendungen des Moduls überzeugt zu haben“, so Bob Ehlers, Vice President of Product Management bei Audinate.

Hohe AV-Leistung: vielfältig nützlich, mitunter unverzichtbar

Das leistungsstarke und störungsarme Audio-Video-Streaming über IP-Netzwerk ist eine deutliche technologische Weiterentwicklung zu bisherigen Standards. Es bietet Vorteile in vielen Bereichen alltäglicher audiovisueller Übertragung und wird darüber hinaus in bestimmten Anwendungsformen eine immer zentralere Rolle einnehmen.

Im Rahmen von Live-Übertragungen bietet die AVoIP-Lösung höchste Präzision in der Lippensynchronisation, was bspw. beim Einsatz von Bildschirmen in Event-Locations während Konzerten und anderen Auftritten von hoher Bedeutung ist. Auch die Reduzierung von Übertragungsfehlern, sowie stockender und ruckelnder Wiedergabe gilt als entscheidender Vorteil der Technologie. Ebenso zeigt sie sich als prädestinierte, zuverlässige Lösung für Netzwerksysteme mit mehreren Bildschirmen, wie etwa in Business-Konferenzsälen, Verkaufsräumen, öffentlichen Gebäuden oder Lehranstalten.


Originalmeldung von pressebox.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.