Echtzeitfähiger Box-PC für fahrerlose Transportsysteme und Roboter

Echtzeitfähiger Box-PC für fahrerlose Transportsysteme und Roboter

Der Embedded-Computer OEM S81 von Syslogic bietet Echtzeit-Ethernet. Sensoren werden direkt angesteuert. Damit eignet sich der Embedded-Computer für die Steuerung von fahrerlosen Transportsystemen (FTS) oder Robotern.  

Der Embedded-Box-PC OEM S81 von Syslogic ist ein robuster Industriecomputer für Echtzeitanwendungen. Er ist entwickelt für fahrerlose Transportsysteme (FTS), für mobile industrielle Roboter (MiR) und für autonome mobile Roboter (AMR).

Sensoren lassen sich latenzfrei ansteuern
Der OEM S81 verfügt über vier Ethernet-Schnittstellen mit jeweils eigenen NICs (Network Interface Controller) für eine latenzfreie Sensoransteuerung. Mittels WiFi, GNSS oder LTE kommuniziert der Box-PC mit anderen Geräten oder mit der Cloud. Weiter lassen sich hochpräzise GNSS-Receiver integrieren, die eine zentimetergenaue Ortung eines FTS oder MiR zulassen. Mit zwei CAN-Schnittstellen lässt sich der OEM S81 als CAN nutzen. CAN-Treiber wie SocketCAN, LinCAN oder CAN-Protokolle wie CAN-J1939 sind auf dem Betriebssystem vorinstalliert.

Systemerweiterungen werden mittels MiniPCI-Express-Schnittstelle umgesetzt. Für Flash-Speicher stehen microSD- oder CFast-Steckplätze zur Verfügung. Ein weiterer Vorteil bei der Verwendung in FTS oder mobilen Robotern ist die kompakte Bauform von 174 x 50 x 127 mm. Der Box-PC erfüllt die Norm für Flurförderzeuge EN 1175-1:1998+A1:2010.

Robust und zuverlässig – für erhöhte Anforderungen entwickelt und gefertigt
Die Embedded-Spezialistin Syslogic entwickelt und fertigt ihre Industriecomputer konsequent für industrielle Anwendungen. Ihre Embedded-Systeme zeichnen sich durch den zuverlässigen wartungsfreien Betrieb und durch eine lange Lebensdauer aus. Weiter bietet Syslogic eine überdurchschnittlich lange Verfügbarkeit ihrer Embedded-Systeme sowie eine fixed BOM (Bill of Material  – Stückliste). Der OEM S81 reiht sich diesbezüglich nahtlos ins Syslogic Produktportfolio ein. Er erfüllt die Schutzklasse IP40, ist unempfindlich gegen Schock und Vibration, zudem ist er für den erweiterten Temperaturbereich von
–40°C bis +70°C ausgelegt.

Vorkonfiguriert und schnell einsetzbar
Der Embedded-Computer OEM S-81 lässt sich schnell und einfach in Betrieb nehmen. Er eignet sich für OEM-Hersteller und Systemintegratoren, die das Potenzial eines zuverlässigen Embedded-Systems im FTS- und Robotik-Umfeld ausschöpfen möchten.
Um den hohen Anwenderkomfort und die schnelle Inbetriebnahme zu garantieren, liefert Syslogic den OEM S81 mit vorkonfiguriertem Betriebssystem aus. Je nach Anforderungen stehen verschiedene Windows- oder Linux-Versionen zur Verfügung. Dazu gehören Windows 10 IoT Enterprise 2019 LTSC und Ubuntu 20.04.1 LTS. Weiter lässt sich der Box-PC mit einem Robot Operating System (ROS) kombinieren.

Technische Angaben Embedded Computer OEM S81
Prozessoren
Intel® AtomTM x5-E3930 1.80GHz (Burst) – Dual Core
Intel® AtomTM x5-E3940 1.80GHz (Burst) – Quad Core

Intel® AtomTM x7-E3950 2.00GHz (Burst) – Quad Core

Schnittstellen
DisplayPort (up to 4k)
2x USB Version 2.0
2x USB Version 3.0
2x interne USB Version 2.0
4x Ethernet 10/100/1000 Mbit mit Intel I210
RS232 Serielle Schnittstelle
CAN (PEAK, SJA1000 kompatibel) isoliert
Mini PCIe socket mit miniSIM

Betriebssystem
Linux Debian 10
Windows 10 IoT Enterprise 2019 LTSC
Temperaturbereich –40°C bis +70°C im 24/7-Betrieb


Originalmeldung von pressebox.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.